an die Frauen Schnelles Kommen Dealbreaker in neuer Beziehung?

Janno

Benutzer193510  (24)

Ist noch neu hier
Liebe Frauen,

angenommen ihr datet einen Mann der Mitte 20 ist und bei den ersten Malen Sex kommt dieser Mann sehr schnell innerhalb von einer oder zwei Minuten in euch. Es geht um eine richtige Beziehung und nicht nur um Sex.

1.) Ab dem wievielten mal wäre es ein Dealbreaker für euch persönlich? Also wieviele Chancen gebt ihr diesem Mann um zu beweisen, dass das zu frühe Kommen wirklich Ausnahmen sind?

2.) Wie verhält sich ein Mann in euren Augen am besten wenn es bei den ersten Malen in einer neuen Beziehung passiert? Ich habe mitbekommen, dass es viele Frauen sehr schlecht finden, wenn der Mann sich dafür entschuldigt. Aber auch, wenn er es ignoriert. Ansprechen? Ignorieren? Wie macht Mann es am besten?

Vielen Dank und einen schönen Tag :smile:
 
Kartoffeltierchen

Benutzer182523  (33)

Meistens hier zu finden
Das kommt drauf an. Wenn das immer vorkommt und er sich danach auf die Seite rollt weil die Sache für ihn gegessen ist, wäre das auf Dauer für mich nicht sehr erstrebenswert.
Gegen schnelles kommen lässt sich aber auch was machen wenn man die Sache angeht.
 
hts87

Benutzer173280  (35)

Öfter im Forum
Bin ich bei meiner Vorposterin. Abhängig davon, was da noch passiert, nachdem er gekommen ist. Wenn er noch Mittel und Wege ergreift, um mich weiter zu befriedigen, okay.
Ansonsten eher nicht so schön… Geht auf Dauer nicht.
 
Papalapap

Benutzer138994  (41)

Meistens hier zu finden
Warum ist Mann, der zu früh kommt ein Dealbreacker? Welcher Deal wurde denn gebrochen?
 
M

Benutzer181426  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Ist das denn ein generelles Problem, oder ist es einfach so, dass er am Anfang mit einer neuen Frau schnell kommt, sich das aber nach einigen Malen einpendelt?
In letzterem Fall kann man das ja genau so kommunizieren. Ob das dann drei mal, fünf mal, zehn mal wäre - das kann wohl keiner so genau voraussagen, und wäre für mich auch nicht entscheidend. Das habe ich hier allerdings schon häufiger gelesen, dass die ersten Male kurz waren.
Ich selbst habe bisher nur bei zwei Männern beim allerersten Mal die Erfahrung gemacht, dass es sehr kurz war (<1 Min). Das war dann beim zweiten Mal schon anders.
Sollte es ein generelles Problem sein, gibt es hier mehrere Threads zu dem Thema, was man tun kann, um die Ausdauer zu steigern. Dann sollte man aber auch mal drüber reden und gemeinsam rausfinden, wie man damit umgehen möchte, finde ich.
 
Yurriko

Benutzer174969  (30)

Sehr bekannt hier
Da Penetration zwar nett aber nicht notwendig ist, ist es mir Wurst, wie schnell er kommt. Einzig ein zu lang ist problematisch und da hab ich schon den Sex abgebrochen 🤔

Und ob lang oder kurz: natürlich sollte er meine Bedürfnisse auch befriedigen, sonst ist schnell aus mit Sex.
 
D

Benutzer188767 

Sorgt für Gesprächsstoff
Wenn sich das wirklich bessert, wäre es okay auch länger zu warten. Aber langfristig keine erfüllende GV ist schwierig!
 
D

Benutzer188767 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich war cool, nach den ersten malen, wenn ein Mann schnell gekommen ist. Ist viel Aufregung und neue optische und haptische Reize. Ich würde auch am besten finden, wenn er einfach sagt, dass er zu erregt war und gut ist.
 
Armorika

Benutzer172677 

Beiträge füllen Bücher
Auf lange Sicht wäre das für mich schon ein Grund, keine Beziehung einzugehen.
Da ich mir aber grundsätzlich viel Zeit damit lasse, hätte man Wochen und Monate, um gemeinsam einen Weg zu finden.
 
Spongella

Benutzer187907  (32)

Öfter im Forum
Liebe Frauen,

angenommen ihr datet einen Mann der Mitte 20 ist und bei den ersten Malen Sex kommt dieser Mann sehr schnell innerhalb von einer oder zwei Minuten in euch. Es geht um eine richtige Beziehung und nicht nur um Sex.

1.) Ab dem wievielten mal wäre es ein Dealbreaker für euch persönlich? Also wieviele Chancen gebt ihr diesem Mann um zu beweisen, dass das zu frühe Kommen wirklich Ausnahmen sind?
Ich würde nie auf die Idee kommen da zu zählen und den Countdown laufen zu lassen ... viel wichtiger ist doch ... siehe zweite Frage...
2.) Wie verhält sich ein Mann in euren Augen am besten wenn es bei den ersten Malen in einer neuen Beziehung passiert? Ich habe mitbekommen, dass es viele Frauen sehr schlecht finden, wenn der Mann sich dafür entschuldigt. Aber auch, wenn er es ignoriert. Ansprechen? Ignorieren? Wie macht Mann es am besten?

... Wie er damit umgeht. Blöd ist: er kommt, ist fertig, Sex für den Tag gelaufen. Alles ist gut, solange man nicht das Gefühl bekommt ihm wäre meine Befriedigung egal. Also es eher als Kompliment verpacken ... a la "du bist so heiß und jetzt kümmer ich mich um dich..." wie man da die Reihenfolge und Ablauf macht muss man zusammen rausfinden, so dass es für beide passt.
Vielen Dank und einen schönen Tag :smile:
Ebenso.
 
Nevery

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
kommt dieser Mann sehr schnell innerhalb von einer oder zwei Minuten in euch
gutes timing, gefällt :smile:

und würde es mir nicht gefallen... so what, ich hatte auch schon nen kerl der die ersten male garnicht kommen konnte. kein ding, solange man keins draus macht.
 
HarleyQuinn

Benutzer121281  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Auf Dauer (das heisst mehr als die ersten 3-4 Male) wäre das ein Grund für mich keine Beziehung einzugehen, ja.
 
G

Benutzer170332  (33)

Öfter im Forum
Ich war cool, nach den ersten malen, wenn ein Mann schnell gekommen ist. Ist viel Aufregung und neue optische und haptische Reize. Ich würde auch am besten finden, wenn er einfach sagt, dass er zu erregt war und gut ist.
Genau das. Kam bei mir auch schon vor, war genau gar kein Problem.
Gerade vor dem ersten Mal mit neuer Partnerin hatte man oft länger (das ist natürlich relativ) keinen Sex, dann geht es eben schneller. Die meisten Männer haben eine Zunge und Zehn Finger zur Überbrückung bis es weiter gehen kann.
 
Georgieboy

Benutzer161012 

Meistens hier zu finden
Wie ich das Gefühl hasse, beim Sex in einer Art Prüfungssituation zu stecken. Aber anscheinend wirst du als Mann dabei immer auf den Prüfstand gestellt. Gerade die ersten Male. Merke ich das bei empfundener "Minderleistung" an der Reaktion der Frau, vergeht mir die Lust auf weitere Male auch als Mann...
 
Manche Beiträge sind ausgeblendet. Bitte logge Dich ein, um alle Beiträge in diesem Thema anzuzeigen.
jule-x3108

Benutzer178411  (20)

Verbringt hier viel Zeit
Ab dem wievielten mal wäre es ein Dealbreaker für euch persönlich?
Dealbreaker? was soll das sein? Neudeutsch für was?

Und was für einen Deal bin ich den eingegangen? Habe ich was gekauft? Verkauft? 😳😱

Ich gehe für/in einer Beziehung oder für/bei Sex meine Deal/keine Deals ein.
 
Metallfuß

Benutzer177659  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Wenn das frühe kommen ein Problem ist, dann ist man halt inkompatibel.
Ich würde glaube ich so 3 Wochen Sex abwarten um zu beurteilen ob man kompatibel ist oder nicht.
Meine Frau hatte vor den Kindern ziemliche Probleme bei GV, ihr wäre es sehr lieb gewesen wenn ich schneller gekommen wäre. Ich brauch bei GV "leider" meist recht lange.
 
Nevery

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
Wie ich das Gefühl hasse, beim Sex in einer Art Prüfungssituation zu stecken. Aber anscheinend wirst du als Mann dabei immer auf den Prüfstand gestellt.
ich würde ja sagen, wenn das so ist (und dich das, verständlicherweise, stört), dann scheitert es nicht am sex, sondern schon an der generellen kompatibilität. für mich wär das auch nichts, in keiner richtung und auch nicht wenn der mann sich selbst abwertet wenn irgendwas nicht ganz optimal läuft. körper funktionieren nunmal nicht auf knopfdruck perfekt nach wunsch, wenn das möglich wäre würde mir auch mein knie nicht seit zwei wochen weh tun.
 
P

Benutzer191613  (39)

Klickt sich gerne rein
ich würde ja sagen, wenn das so ist (und dich das, verständlicherweise, stört), dann scheitert es nicht am sex, sondern schon an der generellen kompatibilität. für mich wär das auch nichts, in keiner richtung und auch nicht wenn der mann sich selbst abwertet wenn irgendwas nicht ganz optimal läuft. körper funktionieren nunmal nicht auf knopfdruck perfekt nach wunsch, wenn das möglich wäre würde mir auch mein knie nicht seit zwei wochen weh tun.

Das sehe ich nicht so. Es gibt einfach Menschen, die sehr selbstkritisch sind, leichter unter Druck geraten. Man will ja in dem Moment auch, dass es dem anderen gefällt. Es sind nicht alle Menschen mit Sch...egal-Einstellung und großem Selbstbewusstsein geboren.
Das ist für mich dann kein Inkompatibilitätsproblem.
 
Nevery

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
Das sehe ich nicht so. Es gibt einfach Menschen, die sehr selbstkritisch sind, leichter unter Druck geraten. Man will ja in dem Moment auch, dass es dem anderen gefällt. Es sind nicht alle Menschen mit Sch...egal-Einstellung und großem Selbstbewusstsein geboren.
Das ist für mich dann kein Inkompatibilitätsproblem.
da hast du mich falsch verstanden. was ich als inkompatibilität bezeichnet habe war "eine person betrachtet die ersten male sex als prüfungssituation, die andere person ist damit absolut nicht einverstanden", eben in bezug auf das zitat von Georgieboy Georgieboy .

persönlich kann ich mir garnicht vorstellen wie das jemand als prüfungssituation betrachten kann, wie die ersten male sex derartig gewertet werden können - aber wenn das für alle beteiligten okay ist, dann passt das ja. nur eben nicht zu jemandem wie mir. unsicherheiten sind wieder ein ganz anderes thema, da ist es mir lieber wenn die nicht vorhanden sind, aber damit kann ich umgehen. sich selbst deshalb abzuwerten hingegen, das gäbe von mir dann schon ziemlich scharfen protest (und gab es auch schon).
 
V

Benutzer163532  (38)

Beiträge füllen Bücher
Wäre mir egal.
Wäre es längerfristig so, könnte man auch einfach eine 2. Runde einplanen. Oder er befriedigt sich vorher selbst, der Sex danach sollte dann auch länger dauern.
Vielleicht tritt auch irgendwann ein Gewöhnungseffekt ein.
 
Spiralnudel

Benutzer83901  (37)

Planet-Liebe-Team
Moderator
Auf Dauer wären mir 1-2 Minuten Penetration zu wenig, ich wäre da vermutlich zögerlich, mich auf eine Beziehung einzulassen. Das hängt aber natürlich von den Ursachen ab. Anfangs wäre das definitiv kein Problem, solange der Mann sich danach noch anderweitig um mich kümmert.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren