Schnellbefriedigung

Benutzer17597 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo,

wenn meine Freundin keine Lust auf poppen hat, aber ich mal wieder viel zu spitz bin (altes problem) lass ich mich gerne mal schnell zwischendurch befriedigen. Meist macht sie es mir dann mit der Hand oder reibt meinen Schwanz zwischen ihren Brüsten oder an ihrem po. manchml brauch sie sich nicht mal auszuziehen? Haben auch frühere Freundinnen von mir für mich gemacht. Im Urlaub auch mal ne gute freundin.

macht ihr das auch?
reibt ihr euren körper auch mal an ihm, bis er kommt?
könnt ihr ihn gut befriedigen, ohne selbst scharf zu sein?
findet ihr das komisch, wenn ein junge das verlangt?

ich frag, weil meine freundinnen zwar sagten, dass es ok ist, aber manchmal komm ich mir danach komisch vor, besonders wenn ich mir an ihr gerieben habe.

danke für eure antworten

lopper
 
J

Benutzer

Gast
Meinem Ex war es egal ob ich Lust hatte oder nich....der hat sich halt genommen was er wollte, ob ich nu zugestimmt hab oder nich :grrr:

Meinem jetzigen Partner vergeht die Lust wenn er merkt das ich keine Lust hab...er is nich böse, aber für ihn is das Thema für diesen Zeitpunkt dann beendet...er meint halt, es macht ihm dann auch keinen Spaß.

Solang die Frauen Dir sagen das es o.k. für sie is, find ich's eigentlich nicht so tragisch. Ich find's nur schlimm wenn ein Mann in einer Partnerschaft nervt ohne Ende obwohl die Frau sagt das ihr nun vielleicht grad heute überhaupt nicht der Kopf danach steht...das find ich überhaupt nicht schön.

Gruß
Jacqui
 
L

Benutzer

Gast
Jacqui schrieb:
Meinem Ex war es egal ob ich Lust hatte oder nich....der hat sich halt genommen was er wollte, ob ich nu zugestimmt hab oder nich :grrr:

Meinem jetzigen Partner vergeht die Lust wenn er merkt das ich keine Lust hab...er is nich böse, aber für ihn is das Thema für diesen Zeitpunkt dann beendet...er meint halt, es macht ihm dann auch keinen Spaß.

Solang die Frauen Dir sagen das es o.k. für sie is, find ich's eigentlich nicht so tragisch. Ich find's nur schlimm wenn ein Mann in einer Partnerschaft nervt ohne Ende obwohl die Frau sagt das ihr nun vielleicht grad heute überhaupt nicht der Kopf danach steht...das find ich überhaupt nicht schön.

das kenne ich sehr gut,meinen ex hat das auch überhaupt nicht interessiert und da kam ich mir doch ziemlich häufig relativ verarscht vor.
aber meiner jetziger freund,bei dem ist das ganz anders,er ist so rücksichtsvoll und alles...so habe ich auch öfter lust als wenn man so"gezwungen" wird
 

Benutzer22353 

Meistens hier zu finden
Also ich muß sagen ich hätte überhaupt keine Lust mehr wenn ich merke dass meine Freundin keine Lust darauf hat.
 

Benutzer16752  (42)

Verbringt hier viel Zeit
Hm... bei meinem Süßen und mir ist mal wieder alles anders wie mir scheint...
Ich kann meine Finger nicht von ihm lassen...
Lust hab ich dauernd... ich hab schon eher die Befürchtung, ich könnte ihm zu aufdringlich kommen...
Sobald wir zusammen irgendwo sitzen, letztens auch im Thai-Restaurant, muss ich ihm in den Schritt langen...
Ich frag ihn dann immer, ob ich ihm einen blasen darf... er lacht dann, seine Augen glänzen und ich fall über ihn her... ich liebe es... vor allem, weil es normal anders ist... sogar während der "Sportschau" hab ich kein Problem, ihm einen zu blasen, vor allem, wenn ich irgendwann merke und zu ihm hochschaue, dass er die Augen zu hat und die Sportschau niemals so interessant sein könnte, wie das, was da unten mit seinem Kleinen geschieht... :downunder
 

Benutzer18020 

Verbringt hier viel Zeit
So ist es bei uns aber auch!
Wenn ich gerade telefoniere oder etwas an dem PC machen muß kniet sich meine Freundin einfach zwischen meine Beine und blässt mir einen!
Genauso aber auch umgekehrt.
 

Benutzer12012 

Sehr bekannt hier
öhm... wenn ich keine lust hab, er aber schon, soll er mir lust auf mehr machen (geht ganz gut bei mir) oder es sich selbst machen.

ich bin doch nicht jemand, der allzeit bereit und immer für seine befriedigung herhalten muss, also bitte!

und aneinander gerieben haben wir uns natürlich, aber das war für beide geil.

einseitig find ich immer scheiße...
 
L

Benutzer

Gast
JuliaB schrieb:
öhm... wenn ich keine lust hab, er aber schon, soll er mir lust auf mehr machen (geht ganz gut bei mir) oder es sich selbst machen.
Genau so ist das. Obwohl ich auch ziemlich oft spitz auf meinen Freund bin, kann es mal sein das ich keinen Bock hab, aber dann ist er ganz lieb und zärtlich und verwöhnt mich ein wenig und schon kann ich mich nicht mehr halten.

Aber dieses komische am Körper rumreiben und mal schnell einen runterholen ist doch Mist und irgendwie abstrakt!
 

Benutzer17597 

Verbringt hier viel Zeit
Lumière de lune schrieb:
Genau so ist das. Obwohl ich auch ziemlich oft spitz auf meinen Freund bin, kann es mal sein das ich keinen Bock hab, aber dann ist er ganz lieb und zärtlich und verwöhnt mich ein wenig und schon kann ich mich nicht mehr halten.

Aber dieses komische am Körper rumreiben und mal schnell einen runterholen ist doch Mist und irgendwie abstrakt!

ähm also auf rumreiben steh ich nunmal total: Ansichtssache!

aber was meinst du denn bitte mit "abstrakt"?

und mal angenommen auch du hättest irgendwann doch absolut keine Lust, würdest du deinen Freund dann einfach liegenlassen,
also ich kann meistens gar nicht einschlafen ohne abgespritzt zu haben!
 

Benutzer12012 

Sehr bekannt hier
lopper schrieb:
also ich kann meistens gar nicht einschlafen ohne abgespritzt zu haben!

ach gott, du armer... :rolleyes2

dann hol dir einen runter, verdammt nochmal!

deine freundin ist doch nicht dazu verpflichtet, dich jederzeit zu befriedigen... :rolleyes2
 

Benutzer20305 

Meistens hier zu finden
Ich finde es ok, wenn er mal wieder spitz ist und ich nicht, dann helfe ich beim Einschlafen. Finde das auch nicht abstrakt!

Warum soll er sich einen runterholen? Ich habe meinen Partner doch gerne und wenn er so nicht schlafen kann, dann kann er es eben nicht.

Ich finde das völlig ok!
 

Benutzer17430  (41)

Verbringt hier viel Zeit
versteh' die Aufregung nicht ganz. Es muss doch nicht immer poppen (also die rein-raus-rein-raus-Geschichte) sein. Es macht doch so oder so spass, immer mal was Anderes zu machen. ALso meine schönsten Orgasmen hatte ich nicht beim gv, sondern bei genau solchen spielen.

Und wenn sie nicht mag, aber nix dagegen hat, dass du dich an ihr reibst, wo ist das Problem? Aber du kannst ihr ja mal sagen, du fändest das zwar schön, aber du seiest diesbezüglich immer mal wieder etwas unsicher. Vielleicht kann sie dir das ja nehmen! - Kinder sprecht doch miteinander!
 

Benutzer17597 

Verbringt hier viel Zeit
JuliaB schrieb:
ach gott, du armer... :rolleyes2

dann hol dir einen runter, verdammt nochmal!
:rolleyes2

echt? das würdest du besser finden? also das würde ich komischer finden als das "Rumgereibe". zumal es ja auch an ihrer anwesenheit liegt, das ich kommen möchte. Da würd ich sie ja echt nur als Wichsvorlage benutzen, wenn ich neben ihr lieg und mir einen runterhol.

versteh ich noch nicht so ganz, gehts ums prinzip ums gefühl oder isses zu anstrengend?

danke
 

Benutzer1274 

Sehr bekannt hier
Ich möchte den Moment erleben, in dem mein 'jetziger' es nicht schafft, mich wuschig zu machen :zwinker:

Aber mal ernsthaft: Ich würd sowas nicht unbedingt machen.. Wenn ich keine Lust hab, hab ich keine Lust.. Auch nicht unbedingt, dann an ihm rumzuspielen..
Wenn ich darauf Lust hab okay. Kann durchaus vorkommen.. Aber nur weil er grad geil ist, nö.
 

Benutzer12012 

Sehr bekannt hier
lopper schrieb:
echt? das würdest du besser finden? also das würde ich komischer finden als das "Rumgereibe". zumal es ja auch an ihrer anwesenheit liegt, das ich kommen möchte. Da würd ich sie ja echt nur als Wichsvorlage benutzen, wenn ich neben ihr lieg und mir einen runterhol.

versteh ich noch nicht so ganz, gehts ums prinzip ums gefühl oder isses zu anstrengend?

na, is schwer zu erklären, es geht einfach darum, dass ich nicht dafür da bin, immer wenn er lust hat, für seinen orgasmus zu sorgen.
das is was gemeinsames, wenn wir lust haben, poppen wir, reiben uns aneinander, haben ov, was auch immer.

wenn ich keine lust habe kann er mir entweder versuchen lust auf mehr zu machen (das hat auch so gut wie immer geklappt bisher) oder hat eben pech, wenn das nicht klappt.

ich bin eine eigenständige person und wenn ich keine lust habe, hab ich keine lust, da muss er mit klarkommen.

ich popp da auch nicht mit ihm, nur weils mal wieder zeit wird und er will, sondern nur, wenn ICH lust hab.
 

Benutzer17597 

Verbringt hier viel Zeit
JuliaB schrieb:
na, is schwer zu erklären, es geht einfach darum, dass ich nicht dafür da bin, immer wenn er lust hat, für seinen orgasmus zu sorgen.
das is was gemeinsames, .

ok, müsste er zum onanieren denn rausgehen oder dürfte er bei dir bleiben und dich berühren oder sogar anspritzen?
ist ja auch nicht gemeinsam, da ist es wenn du ihm hilfst schon gemeinsamer
 

Benutzer12012 

Sehr bekannt hier
nee, wenn ich keine lust hab, hab ich keine lust, dann soll er mich in ruhe lassen.
wenn er mich dann anspritzen würde, würde es echt rappeln im karton... :madgo:

versteh mich nicht falsch, das is rein hypotehtisch, ich wollte sogar öfter als mein freund, vielleicht 2 mal nicht in der ganzen beziehung und da fand ers nicht schlimm und hats auf sich beruhen lassen.

aber ich find das irgendwie dreist, wenn sie nicht will, will sie nicht.
bin doch kein objekt, dessen eigenen willen er ignoriert und an dem er sich abreagieren kann...

von mir aus kann er im raum bleiben, aber mehr nicht.
vielleicht krieg ich ja, wenn ich ihn seh und höre doch noch lust :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren