Schnarchen als Liebestöter???

Benutzer57924  (32)

Verbringt hier viel Zeit
ich hab angehakt: nur in sehr schlimmen fällen...
hab zwar keine erfahrung damit, aber ich kann mir gut vorstelln, dass so was ne beziehung töten kann..
 

Benutzer29290 

Meistens hier zu finden
Ich kann Schnarchen überhaupt nicht ab und werde fürchterlich aggressiv. Ich könnte mit einem schnarchenden Partner, wenn überhaupt, nur mit getrennten Schlafzimmern zusammenleben.
 
N

Benutzer

Gast
Schnarchen hat ja nichts mit sexueller Attraktivität zu tun.
Deswegen würde ich niemand verlassen.

Schnarchen hat aber immer etwas mit organischen Krankheiten zu tun. Ich denke, man muss den Partner unterstützen und nicht beiseite schieben
 
V

Benutzer

Gast
Er schnacht zum Glück nicht.

Ich habe als Kind geschnarcht, weil ich falsch geatmet habe. Ich hatte mir angewöhnt, NUR durch den Mund zu atmen, weswegen wir dann auch bei einem HNO-Arzt waren. Nach einem Allergietest und einigen anderen kleinen Untersuchungen meinte er, dass ich es mir wohl nur so angewöhnt hätte :grin:, das würde dann schon von alleine weg gehen. Tat es dann auch, als ich "lernte", durch die Nase zu atmen :grin:. Und seitdem schnarche ich nicht mehr.

Off-Topic:
Seid ihr schon mal durch eure eigenen Schnarcher wach geworden? Mir ist das mal zu meiner Schnarchzeit tatsächlich passiert :grin:.
 

Benutzer33979 

Verbringt hier viel Zeit
Mmhhh,hab ja zur Zeit kein Freund aber kann von meinem letzten berichten...
Ja er hat hin und wieder geschnarcht,hab dann einfach solange an ihm gerüttelt oder gesagt "Schatz Du schnarchst" bis er wach wurde... Dann hat er sich anders hingelegt und gut war.
Wenn nicht,hab ich wieder gerüttelt...:grin:

Aber getrennt geschlafen haben wir deswegen nicht.Das nur wenn wir uns gestritten haben,dann hab ich es nicht neben ihm ausgehalten das ich freiwillig auf dem Sofa geschlafen habe...
Schnarchen ist für mich auch überhaupt kein Liebestöter,wenn ich geil bin,bin ich geil.Völlig egal was er dann Nachts für Geräusche macht...

Ausserdem schnarche ich selbst hin und wieder(hab ich mir sagen lassen):-D
 

Benutzer30831  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Eigentlich schnarcht er schon. Anfangs hat mich das sehr gestört. Mich macht Schnarchen total aggressiv, sodass ich irgendwann anfange (wenn Nase zuhalten etc. nichts genützt hat), in der Gegend herumzupoltern und mit Gegenständen um mich zu werfen, mit Beinen zu treten usw. Weiß mir einfach nicht anders zu helfen *lach* Mittlerweile hör ich es aber nicht mehr. Oder ich schlafe einfach zu tief. Daran wirds wohl liegen, denn wenn mein Freund manchmal vor Müdigkeit einpennt, während wir im Skype reden (-.-), dann hör ich ihn doch hin und wieder vor sich hinröcheln. Solange ich es nicht mitbekomme, soll er schnarchen wie er will... aber ansonsten gibts Tote :zwinker:
 

Benutzer52107  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Sie schnarcht sehr laut und penetrant, insgesamt find ichs ja süß, aber manchmal nervts schon...ich dreh dann ein bisschen an ihrem Kopf, bis ich ne Position finde, in der sie nicht schnarcht :smile:
 

Benutzer33979 

Verbringt hier viel Zeit
Sie schnarcht sehr laut und penetrant, insgesamt find ichs ja süß, aber manchmal nervts schon...ich dreh dann ein bisschen an ihrem Kopf, bis ich ne Position finde, in der sie nicht schnarcht :smile:

Na Hauptsache Du brichst ihr dann nicht irgendwann das Genick...:zwinker: :grin:
 

Benutzer34605  (35)

Sehr bekannt hier
1) Schnarcht euer Partner?

Ja. :flennen: :cry:

2) Wie kommt ihr damir klar , das euer Partner schnarcht?(getrennte Schlafzimmer, oropax, Wachrütteln)

Momentan Ohropax am WE. Unter der Woche muss er arbeiten, wenn ich schlafen gehe. Ist zwar insgesamt blöd, für meinen erholsamen Schlaf ist es aber von Vorteil. :geknickt:

3) Hat das organische oder andere Ursachen?

Organische.

Hat das Auswirkungen auf eure Beziehung, reagiert ihr zum Beispiel entnervt oder gibt es Streit deswegen?

Nein, wir streiten uns nicht oder haben sonst Probleme deswegen. Allerdings würde ich mir wünschen, dass er das mal von einem Arzt untersuchen lassen würde. :hmm:
 

Benutzer35070 

Meistens hier zu finden
Also ich schnarche mnachmal beim einschlafen habs auch schon selber gehört.
Mein Freund hat mich letzens beim Schlfen beobachtet und meinte ich hätte erst ganz schnell und dann nach ner min wieder langsam geatmet. Er meinte ich hätte bestimmt grade was spannendes geträumt! :grin:
 

Benutzer54073 

Verbringt hier viel Zeit
1) Schnarcht euer Partner? Bis jetzt hat noch keiner so richtig geschnarcht. Lautes Schnaufen und vielleicht gelegentlich ein Schnarcher, aber ich konnte trotzdem gut schlafen...
2) Wie kommt ihr damir klar , das euer Partner schnarcht?(getrennte Schlafzimmer, oropax, Wachrütteln)
Hab schon mal einen wachgerüttelt :tongue:
3) Hat das organische oder andere Ursachen?
Alkohol, Schnupfen.

Hat das Auswirkungen auf eure Beziehung, reagiert ihr zum Beispiel entnervt oder gibt es Streit deswegen.
Also ehrlich gesagt könnte ich mir nicht vorstellen, mit jemandem zusammen zu sein, der wirklich stark schnarcht. Ich finde das total ekelig und es wäre schon ein arges Hindernis für die Beziehung, wenn man nicht nebeneinander schlafen könnte. Außerdem hat das für mich irgendwas Unnormales, denn das zeugt ja nicht gerade von Gesundheit...
 

Benutzer49683 

Verbringt hier viel Zeit
meiner schnarcht gott sei dank nicht, wobei ich schlafe immer tief und fest, da würde ich das auch gar nicht mitbekommen
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren