Schmidt vs Kohl: vor wem habt ihr mehr Respekt?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer56624  (33)

Benutzer gesperrt
Altbundeskanzler Helmut Schmidt ist mit seinen 91 Lenzen und fast genauso viel Zigaretten pro Tag ein gern gesehener Studiogast im Fernsehen. Altbundeskanzler Helmut Kohl kann dagegen nicht so häufig interviewt werden, aber gestern hat er eine lange Rede vor der CDU gehalten.
Vor welchem der beiden Altbundeskanzler habt ihr mehr Respekt? Altbundeskanzler Schröder nehme ich mal hier raus, weil er noch vergleichsweise recht jung ist.
 

Benutzer67771 

Sehr bekannt hier
Vor Kohl mit seiner jahrelangen verkorksten Politik und seinen Schwarzgeldaffären sicherlich nicht. :hmm:
 

Benutzer56624  (33)

Benutzer gesperrt
Irgendwann entsteht das neue Wort "Altbundeskanzlerin" :grin:
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Im Prinzip vor beiden - vor beiden gleich wenig. :grin:

Vor Herrn Schröder hab ich weit mehr Respekt, allein schon wegen seinem Nein zum Einsatz von D in Afghanistan bzw. Irak.
 

Benutzer94944 

Meistens hier zu finden
Ich habe nicht nur Respekt vor einem der beiden Herren - das Volk darf raten vor welchem.
 

Benutzer44981 

Planet-Liebe Berühmtheit
Helmut Schmidt, weil er bei diversen Zeitungsinterviews, usw. mit einem Sachverstand glänzt, der bei den heutigen Politikern nicht mal mehr ansatzweise vorhanden ist.
 

Benutzer94944 

Meistens hier zu finden
Helmut Schmidt, weil er bei diversen Zeitungsinterviews, usw. mit einem Sachverstand glänzt, der bei den heutigen Politikern nicht mal mehr ansatzweise vorhanden ist.
Bedingt richtig, da der Vergleich etwas hinkt: selbst ein H. Schmidt benötigte seine Zeit, um heute mit solch einen Sachverstand glänzen zu können - zu seiner Politikerzeit war auch er nicht so weit, wie er heute ist. Deshalb sollte man seine heutigen Aussagen o.ä., bedingt v.a. durch eine scharfe Analysefähigkeit, nicht von aktuellen Politikern erwarten - eines ist meiner Meinung nach jedoch richtig: zu Schmidts Zeiten war es eine andere, qualitativ höherwertige Politikergeneration (das hat jedoch nicht nur mit Sachverstand zu tun) als heute.
 
D

Benutzer

Gast
Beide Kanzler haben in ihren Amtszeiten sicherlich "Respekt" verdient. Auch wenn ich immer auf Herrn Kohl schimpfe und seine Amtszeit als "das Schlimmste, was D passieren konnte" tituliere, mit seinen Skandalen und seiner Art, alles auszusitzen.....ist es seinem Gespür zu verdanken und seinem Verhandlungsgeschick, dass die Geschichte eine solche Wendung genommen hat. Leider hat er das an anderer Stelle nicht getan, die "Zeichen der Zeit nicht erkannt - worunter wir noch heute bezahlen, bzw leiden.
So kann ich mich selber noch daran erinnern, dass er in den 70ern über Adenauer und Brandt hergezogen ist und die "Ostannäherung" und die Bemühungen um Lockerungen und Reisefreiheit ect. als "völligen Blödsinn" dargestellt hat. Einen Teil der Früchte haben andere gesät, die er dann aberntete.

Trotzdem ist und bleibt er ein Mann, der als Mensch Respekt verdient hat. Wer sich für ein Amt und der Politik ein Leben lang opfert, 16 Jahre als Kanzler 16 Std täglich arbeitet - der hat Respekt verdient.

Helmut Schmidt ist und war ein Mann des Volkes. EIn Mensch zum Anfassen, den man in HH-BErgedorf in seinem Schrebergarten mit "Hallo Helmut" begrüßen konnte und durfte.
Respekt vor Allem, weil sich seine Überzeugung und Ehrlichkeit, - egal ob als Offizier (nach Kritik an Göring und der NS Elite sollte er vor GEricht gestellt werden) ebenso als Prozessbeobachter der Nürnberger Prozesse - als Innensenator, Verteidigungsminister, Finanzminister oder Kanzler - wie eine dicke rote Linie durchs Leben zieht.

Er ist und war Glaubwürdig und die Menschen haben ihn "verstanden". Dabei musste er nicht nur Hochwasserkrisen meistern, sondern hatte es mit Terrorismus und Erpressung (H.M.Schleyer, Mogadischu, RAF, Baader-Meinhof) zu tun - eine wahrlich nicht einfache Aufgabe, solche politisch und menschlich schweren, unpopulären Entscheidungen zu treffen.

Er hat sicher bei mir einen "RespektsVorsprung" - unabhängig wer welcher Partei angehört - hier ist es aber so, dass nicht "Männer Geschichte machten", sondern dass Geschichte Männer gemacht hat. Jeder hat seine Zeit gehabt und auch H.Schmidt ist "nur ein Politiker". Und das war früher nicht anders als heute - Politik ist ein schmutziges Geschäft - es gibt nur Menschen, die können sich eben besser darstellen und haben die "richtigen Menschen" um sich, anstatt sie reihenweise abzuservieren, wie es Kohl einst machte um "freie Bahn zu haben".

JEde Zeit oder Ära verlangt ihre Entscheidungen und es müssen Aufgaben bewältigt werden - die einen können es, die anderen eben nicht: Mensch sein als Politiker.
 

Benutzer36865 

Benutzer gesperrt
Helmut Schmidt ist ein bewundernswert scharfsinniger und kluger Mann. Und was mir besonders an ihm gefällt, ist sein "preußisches Pflichtbewußtsein": Er ist niemand, den man mit irgendwelchen Skandalen in Verbindung bringt, der irgendwie in die Nähe der Korruption gekommen wäre, sondern jemand, der wirklich im besten Sinne des Wortes seine Pflicht für unser Land getan hat, und das teilweise bis sehr hart an die Grenzen seiner gesundheitlichen Belastbarkeit. Helmut Schmidt ist für mich der Prototyp eines ehrbaren Hanseaten.

Helmut Kohl ist von der Mentalität ein ganz anderer Mensch. An ihm klebt leider das Makel der Spendenaffäre, in der er leider uneinsichtig an Prinzipien festhält, die unser Recht nicht vorsieht. Aber das ändert nichts daran, daß er als Bundeskanzler in puncto Wiedervereinigung sehr viel mehr richtig als falsch gemacht hat. Man kann wohl durchaus behaupten, daß unser Land nicht so schnell und in derartigem Einvernehmen mit den Alliierten wiedervereinigt worden wäre, wenn der damalige Bundeskanzler etwa Lafontaine geheißen hätte. Bei aller Kritik an anderen Dingen: der Verdienst um die deutsche Einheit bleibt, und dafür zolle ich Kohl Respekt.

Wenn man sich die jetzige Kanzlerin anschaut, dann kann man beiden - Schmidt und Kohl - nur hinterhertrauern.
 

Benutzer56624  (33)

Benutzer gesperrt
Lafontaine hat ja neulich selber zugegeben, dass er der falsche Kanzlerkandidat gewesen sei.
 

Benutzer36865 

Benutzer gesperrt
Lafontaine ist für jeden Posten die falsche Person, weil er charakterlich ungeeignet ist.
 
A

Benutzer

Gast
Helmut Schmidt, ich bin in vielen nicht seiner Meinung und sehe vieles auch durch die spätere Entwicklung kritisch - aber ohne Zweifel ein bedeutender Politiker, vor dem ich durchaus Respekt habe und auch jederzeit zuhören würde.

Helmut Kohl ist dagegen ein intellektueller Schrumpfkopf, ein Dummbeutel, der sicher nicht im selben Atemzug genannt werden sollte. Allerdings hat er Bauernschläue und ein Format (und das meine ich jetzt nicht aufs Gewicht bezogen), gegen das die heutigen Polit-Kreaturen noch erbärmlicher wirken als sie ohnehin schon sind.

Ein Kohl war sicherlich keine Leuchte und nicht zu vergleichen mit einem Schmidt. Aber gemessen an der heutigen Regierung, so traurig das ist, noch ein guter Politiker.
 
L

Benutzer

Gast
Ich find Helmut Schmidt einfach nur eklig, weil er mit seinem Selbstverständnis vergisst, dass es zu gewissen Themen eben auch andere Meinungen als seine gibt.
 

Benutzer77547 

Planet-Liebe Berühmtheit
Helmut Schmidt. Auch wenn ich nicht immer seiner Meinung bin und auch nicht war. Als Kind/Jugendlicher habe ich ihn ja noch als Kanzler erlebt und war damals z.B. gegen den NATO-Doppelbeschluss, wie ja auch die Mehrheit in seiner eigenen Partei. Naja, Schmidt hatte damals wahrscheinlich Recht.

Helmut Schmidt ist und war das krasse Gegenteil von Merkel und zum Teil auch von Kohl. Er hatte durch sein ganzes Leben eine klare Haltung bewiesen. Diese immer gut begründet. Er ist absolut verbindlich und man wusste und weiß genau, für was er steht. Er ist außerdem durch und durch authentisch.
Leider gibt es solche Politiker schon lange nicht mehr. Mir fällt im Moment jedenfalls keiner ein.

Bei Kohl fand ich das Beste, dass bei ihm nie alles so heiß gegessen wurde, wie es gekocht wurde. Er hatte einfach immer etwas "menschelndes". Vom intellektuellen Niveau ist er Schmidt aber um Längen unterlegen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren