Schmerzhafte Sache...

M

Benutzer

Gast
Also ihr kennt doch bestimmt alle dieses kleine Hautbändchen, dass beim Mann die Vorhaut mit der Eichel verbindet. Und jetzt meine schmerzhafte Erfahrung:

Also wenn man die Vorhaut zu weit nach hinten zieht, dann zieht das ja etwas an diesem "Bändchen", ich glaube das kann jeder nachvollziehen. Aber bei mir war es letztes WE etwas heftig in Sachen Sex und da ist das blöde Ding einfach gerissen *schmerzverzerrtguck*

Und jetzt würd ich mal gern wissen, ob das jemandem von euch scho passiert ist, bzw. ob jemand weiß wie lange das dauert bis es heilt, weil das echt höllisch weh tut *schlutz*


Ok, thx im Vorraus.


P.S. wenn das weibliche Geschlecht da auch Erfahrungen/Informationen dazu vorbringen will und kann, dann nur zu :zwinker:
 

Benutzer1539 

Sehr bekannt hier
Also ich würde damit schnellstens zum Urologen gehen! Mein Freund hat sich da letztens operieren lassen, weil es zu kurz war ... und er muss jetzt auch regelmäßig zur Kontrolle. Wenn das dann bei dir sogar gerissen ist, würde ich damit echt vorsichtig sein. Also zeigs lieber nem Arzt ... der wird dir da wahrscheinlich auch ne Salbe oder so verschreiben.
 
N

Benutzer

Gast
also wenn das wirklich gerissen ist dann müsste das auch geblutet haben wie sau! hats das?
aber was auch immer passiert ist...geh zum arzt! damit ist nicht zu spaßen, vor allem weil du dich bei so ner wunde verdammt schnell mit irgendwas infizieren kannst!!! und das würd ich nicht riskieren!
 
S

Benutzer

Gast
Also... ich sage nur auf jeden Fall sofort zum Urologen gehen!
Solltest nicht länger zögern!

Eigentlich muss es EXTREMST geblutet haben, da dadrunter direkt eine Blutader verläuft, auf der viel Druckt herrscht! *?*

Ich würde es NICHT verheilen lassen... du weisst schließlich nicht, ob es richtig heilt. Und es könnte dann jederzeit wieder passieren oder es könnte sich da etwas entzünden, oder sonst irgendwas!

Geh also auf jeden Fall zum Urologen! Gar kein Thema!
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Bändchen

Wenn du nicht zum Arzt damit gehst, wächst es wieder zusammen, aber dadurch wird das Bändchen noch kürzer. Und beim nächsten Mal hast du noch mehr Probleme damit.
 

Benutzer2160 

Beastialische Beiträge
also saint hatte mal ein piercing an diesem bändchen.. piercing und bändchen gibts auch noch... in einem glas mit alkohol bei einem urologen... sprich: das piercing hängt noch am bändchen, das bändchen aber nicht mehr am gt....
naja. es war wohl ziemlich schmerzhaft und er war dann auch beim urologen, der es dann verarztet hat. und genau das solltest du auch tun. da dein frenulum eh schon zu kurz war, wird es (wie proxy schon sagte) beim heilen zusammenwachsen und dann noch kürzer werden. der arzt kann das verhindern, indem er es fachgerecht verarztet
 
M

Benutzer

Gast
Autsch... mein vollstes Mitgefühl, diese Erfahrung "durfte" ich auch schonmal machen. Du solltest unbedingt einen Arzt aufsuchen, der sich das mal anschaut. Bei mir hat er es "einfach so" heilen lassen. Das bedeutete zwar 4 Wochen Astinenz, danach war aber alles wieder in Butter.
 
M

Benutzer

Gast
Also das Frenulum wie Beastie es so schön betitelt hat, is bei mir eigentlich nicht zu kurz gewesen. Das Malör ist eher passiert, weil meine Freundin und ich etwas zu heftig zur Sache gegangen sind und sie aber noch net richtig feucht war und dann zieht sich dann natürlich über die Maßen nach hinten. :grin:

@ Micha, wie weit war es denn bei dir eingerissen oder gar ganz durchgerissen? (Wenn de ICQ hast, dann poste mal deine Nummer)

Bei mir ist es ja nicht ganz gerissen, sondern nur etwa 0,5-1,0 mm eingerissen und klafft jetzt etwas auseinander.
 
M

Benutzer

Gast
Original geschrieben von -=Mike=-
@ Micha, wie weit war es denn bei dir eingerissen oder gar ganz durchgerissen? (Wenn de ICQ hast, dann poste mal deine Nummer)

Bei mir ist es ja nicht ganz gerissen, sondern nur etwa 0,5-1,0 mm eingerissen und klafft jetzt etwas auseinander.

Also ganz durchgerissen ist es bei mir nicht, genau einschätzen kann ich's auch nimmer. Ungefähr auf der Hälfte der Länge war's wie "nach unten weggeschält". Bei mir hat man damals nix gemacht, von der Abstinenz und regelmäßigem einschmieren mit Bepanten mal abgesehen :zwinker:.

Alternativen wären gewesen: nähen oder die Vorhaut entfernen. Beides nicht meine Favoriten *g*
 
M

Benutzer

Gast
Hat sich denn bei dir was an dem Bändchen verändert oder ist das jetzt wieder als wäre nix gewesen? (also so vom Gefühl her und Länge, Aussehen etc.)

Hat dir dein Arzt geraten es einfach so ausheilen zu lassen oder hat der dir zu den anderen Dingen geraten?
 

Benutzer1539 

Sehr bekannt hier
@Mike

Wieso gehst du nicht einfach mal zum Arzt? Ich mein, selbst wenn es bei Micha wieder super verheilt ist ... das heißt noch lange nicht, dass das bei dir auch reibungslos so sein muss. Ich würde das auf jeden Fall (!) einem Arzt zeigen ... und wie Beastie schon erwähnt hat, kann es sein, dass das Frenulum später kürzer ist, wenn du es so heilen lässt ... und dann wirst du richtige Probleme bekommen. Also vertrödel deine Zeit nicht hier im Forum sondern mach dich aufn Weg zum Urologen :zwinker:
 
M

Benutzer

Gast
Original geschrieben von -=Mike=-
Hat sich denn bei dir was an dem Bändchen verändert oder ist das jetzt wieder als wäre nix gewesen? (also so vom Gefühl her und Länge, Aussehen etc.)
Wenn man's weiß sieht man eine leichte Vernarbung. Aber mein Schatz hat da auch erst was auf Hinweis hin erkannt. Länge... hab's ned nachgemessen :zwinker:. Und vom Gefühl her - also die ersten paar Mal Geschlechtsverkehr waren nach dem Verheilen noch beim Eindringen schmerzhaft, aber das hat sich dann gelegt. Waren vielleicht noch 3, 4 Wochen.

Hat dir dein Arzt geraten es einfach so ausheilen zu lassen oder hat der dir zu den anderen Dingen geraten?

Ich würd' mal sagen - frag' deinen Arzt. Mir wär's unangenehm wenn du dich jetzt auf die Aussage meines Arztes zu meinem Fall stützt.
 
M

Benutzer

Gast
Ja, nur keine Panik, ich hab doch scho längst nen Termin für Donnerstag. Außerdem wollt ich mir nur Meinungen und Erfahrungswerte einholen.

Also thx für die Postings.
 
S

Benutzer

Gast
Na, was heisst denn hier keine Panik?
Hier schiebt glaube ich keiner Panik.

Ist ja dein kleiner Freund, der da leiden muss... und die möglichen Konsequenzen musst du dann ja auch erleiden!

Ist also deine Schuld, wenn du nicht sofort zum Urologen gehst.
Und komischer Urologe ist das, wo du bei sowas auch nen Termin machen musst.

Bei meinem kann ich bei jeder kleinen Beschwerde oder kleinem Problem sofort hin, und werde primär sehr schnell behandelt (egal wie voll die Praxis ist).

*?*
Naja!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren