Schmerzen sobald er tiefer geht

Benutzer115792 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hi, und gleich erst mal danke fürs Lesen :smile:

Mein Freund und ich haben gestern versucht zum ersten mal miteinander zu schlafen. Bis zur Eichel konnte er den Penis problemlos einführen, trotz gleitgel wurde es danach aber immer schmerzhafter :frown: Liegt es daran dass er ziemlich groß ist oder daran dass ich Penetration nicht wirklich gewöhnt bin? Wir haben schon darüber geredet und er sagt ich soll mir keinen kopf machen und dass wir zeit haben. Ich finde es nur echt schade, da ich wirklich gerne mit ihm schlafen würde, es aber nach der eichel sehr schmerzhaft wird. Habt ihr irgendwelche Tipps damit das besser funktioniert? Oder sollen wir einfach weiter "üben"? Wäre sehr dankbar :smile:
 

Benutzer1515  (41)

Previously MrX
Wie alt bist du denn? Hattet ihr irgend ein Vorspiel? Habt ihr schon probiert, dass er dich erst mit den Fingern vordehnt? Dann kannst du dich an das Gefühl gewöhnen und bist nicht so angespannt. Manchmal hilft es auch soweit wie möglich einzudringen und ein paar Sekunden zu verharren (also weder raus noch rein bewegen) bis sich Entspannung einstellt.

Ansonsten... vorher gegenseitig massieren. Alles was Entspannung fördert ist gut. Warm baden ist auch sehr schön. Lockert die Muskeln (die sind auch in der Vagina).

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen.
 

Benutzer125554  (24)

Meistens hier zu finden
Ich finde es gut, dass ihr schon darüber gesprochen habt!
Einfach weiter "üben" würde ich nicht. Das hab ich mit meinem Ex gemacht und es wurde nie besser, ich hab sogar eine Angst vor dem Sex entwickelt gehabt.
Grad jetzt am Anfang ist da noch mehr Aufregung --> Anspannung da. Also so wie mein Vorposter schon geschrieben hat, Muskeln entspannen lassen.
Mein persönlicher Tipp wäre ganz viel mit deinem Freund zu sprechen. Über alles was Intimität betrifft. Das hat mir persönlich, neben dem - wenns weh tut verharren, bis ich locker bin -, wirklich sehr geholfen
 
D

Benutzer

Gast
Es gibt drei Möglichkeiten die mir spontan einfallen:

1) Aufregung/Nervosität
2) ER ist sehr groß (glaube ich nicht)
3) Dein Hymen ist sehr dick/zugewachsen. Was sagt der Gynäkologe? Tampons kannst du normal nutzen?
 

Benutzer115792 

Sorgt für Gesprächsstoff
Danke für die Antworten :smile:

Wir sind beide 17 und hatten uns bisher Zeit mit dem Sex gelassen. Er wollte früher als ich, ich wollte zu dem Zeitpunkt aber noch nicht. Also haben wir gewartet und in der Zeit primär Oralsex, Petting usw gehabt. An Ravenna: Wir reden grundsätzlich über alles :smile: (das finde ich auch so gut und wichtig an unserer Beziehung). An MrX: Wir haben eigentlich immer Vorspiel. Er hat mich vorher gefingert und 3 Finger passten mühelos rein. Das mit dem verharren haben wir auch ausprobiert aber das fand ich ehrlich gesagt unangenehmer als wenn er sich bewegt hat. An DrEvil : Tampons tun mir nicht weh.

Das mit dem massieren und baden werden wir mal probieren :smile: vielen dank für eure Tipps!
 
D

Benutzer

Gast
Dann würde ich evtl. nochmal zur Sicherheit den Gynäkologen befragen zwecks Hymen (Jungfernhäutchen) aber das klingt für mich insgesamt doch einfach nach Aufregung, bei der du dich dann anspannst. Lasst euch einfach Zeit, probiert es hin und wieder und dann wird das schon alles werden. :zwinker:
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
Denke auch, dass du unbewusst einfach verspannst da unten, oder das Häutchen im weg war/ist.

Hilft es beim "ausharren", wenn er dich währenddessen ablenkt mit küssen oder so?
Ansonsten würd ich sagen, wenn es dir weniger wehtut, wenn er sich bewegt, dass er einfach weiter reingeht, außer, du hältst es gar nicht aus. Da nur die Eichel reinpasste, geh ich davon aus, dass da das Häutchen kurz vorm Reißen war bzw im Weg ist. Wenn ihr euch traut, lass ihn einfach weiter rein.
Wenn es gar nicht geht, würde ich das beim FA klären lassen, falls das Häutchen bei dir besonders dick ist. Dann kann es geöffnet werden.

Ist er denn auch mal richtig raus gegangen und wieder rein, als es nicht weiter ging? Wenn nein, probiert es beim nächsten Versuch. Vielleicht braucht das Häutchen bzw deine Vagina einfach einen anderen Eindring-Winkel, damit er weiter reinkann :smile:.
 

Benutzer4030 

Meistens hier zu finden
Hey mach dir kein Kopf:knuddel:, da hat dein Freund recht.

Ich denke auch entweder habt ihr das Jungfernhäutchen noch nicht durchgestoßen und/oder du warst nicht entspannt. Manchmal kommt er auch nicht richtig rein, wenn der Winkel nicht hin haut. Ist bei mir heute noch so. Da muß ich mich ihm entgegen bewegen und schwups passt es.

Weiß ja nicht in welcher Stellung ihr probiert habt ob du nur dagelegen hast und abgewartet hast.

Du kannst ja mal deinen Frauenarzt fragen. Ansonsten einfach noch mal probieren. Es war das erste mal und manchmal macht man sich dann schon unbewußt einen Kopf, gleich ist das erste mal, hoffentlich tuts nicht weh und dergleichen.

Macht weiter was euch Spaß macht, Petting und kuscheln und wenn ihr denkt jetzt ist wieder eine Gelegenheit probiert ihr es noch mal. Meist wenn es spontan dazu kommt hat man weniger Zeit nachzudenken.
 

Benutzer157641  (25)

Ist noch neu hier
Ich würde an deiner Stelle auch zu Arzt gehen.
Eventuell wird es besser wenn ihr es mal mit Gleitgel versucht.
Ich persönlich werde auch lockerer wenn ich etwas getrunken habe - aber Alkohol ist sicher keine Dauerlösung.

Probleme hatte ich nur mal mit einem "üppig ausgestatteten" Partner ...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren