Schmerzen beim Sex

Benutzer184387  (21)

Ist noch neu hier
Hallo, das geht hauptsächlich an die Frauen. Ich habe beim Sex immer schmerzen. Weil ich sehr eng bin. Ging das jemanden auch so? Wenn ja, was konntent ihr dagegen tun?

Lg
 

Benutzer186405 

Sorgt für Gesprächsstoff
Bist du sicher, dass es an der engen Vagina liegt? Ist das also fachmedizinisch abgeklärt?
 

Benutzer83901  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Hast du das mal bei deinem Gynäkologen angesprochen?
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Frauenarzt fragen.
Ansonsten Vorspiel verlängern und Gleitgel benutzen.
 

Benutzer178411  (20)

Öfter im Forum
Mit deiner FÄ zu sprechen ist auf jeden Fall ein me gute Idee.
Bist du denn sicher dass an deiner „Enge“ liegt? Oder kann es auch an anderen Faktoren liegen, zB Kopf, Stellung, Erregungskurve, dem Mann, Angst, etc.?
Hattest du beibiegen Sex, mit jedem Mann diese Schmerzen?
Ich bin auch sehr eng. Bei mir ist es wichtig, dass ich wirklich sehr erregt und damit richtig feucht bin bevor er versucht einzudringen. Vielleicht probierst du es mal zusätzlich mit gleitgel?
Meistens „flutscht“ er bei mir auch nicht einfach in mich, sondern wir müssen „ihn“ richtig rein drücken. Mit zusätzlicher Hilfe durch Hände. Wenn er da einfach versuchen würde ihn rein zu pressen, würde das auch weh tun. Bei mir hilft da, die Stellung oder Position zu ändern. Und „ihn“ selber zu führen, dirigieren.
Und vor allem muss mein Kopf frei sein, ich muss mich entspannen und ihn wirklich wollen. Ansonsten kommt er nicht rein. Das kann natürlich schwierig sein, wenn es ein zwei mal nicht geklappt hat und man Angst hat dass es dieses Mal wieder weh tut oder nicht klappt. Hier hilft reden mit dem partner und viel vertrauen. Auch einfach mal nur streicheln, küssen, verwöhnen. Ohne den Druck oder „zwang“ dass zum Sex Penetration auf jeden Fall dazu gehören muss. Zumindest hilft mir das. Sex soll Spaß machen. Und es gibt dabei so viele Dinge sie Spaß machen können. Die Penetration ist eine davon, eine von vielen. Findet heraus was euch besonders gut gefällt, was dich erregt, was dich „die Welt in dich herum vergessen lässt“… vielleicht und hoffentlich hilft dir das ja auch schon. Viel Erfolg uns Spaß!
 

Benutzer184272 

Ist noch neu hier
Ich hatte dieses Problem auch sehr, sehr lange.
Habe auch verschiedene Dinge ausprobiert:
Keine hormonelle Verhütung
Mehr Gleitgel
Mehr Erregung durch Toys oder Pornos
Alkohol
Sogar mt Dilatoren habe ich trainiert

Es hat alles nichts gebracht, denn letzten Endes war es einfach der falsche Mann. Ich konnte mich im Kopf nie wirklich drauf einlassen, bzw. war blockiert, habe ihn abgelehnt. Das wollte ich sehr lange nicht wahr haben.

Mittlerweile sind wir getrennt und ich habe jemand Neues kennen gelernt. Tja, was soll ich sagen 😁 keine Schmerzen mehr! Es ist alles gut und ich kann den Sex genießen wie nie zuvor!

Muss ja bei dir nicht so sein, aber das sind meine Erfahrung damit.
Hör einfach mal in dich rein, ob wirklich alles passt für dich.

Alles Gute!
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer148761  (33)

Meistens hier zu finden
Also ob es jetzt Schmerzen waren, kann ich nicht so genau sagen, aber so richtig angenehm war Sex für mich lange Zeit nicht. Anscheinend war ich auch einerseits zu eng und andererseits war mein Muttermund recht weit vorne, sodass mein Mann da mit seinen 17cm oft dran gestoßen ist (das tat dann definitiv weh). Bei mir ist es einerseits massiv besser geworden durch die natürliche Geburt meines Sohnes, denn seitdem bin ich nicht mehr so eng (aber noch ausreichend eng) und der Muttermund hat sich auch weiter nach hinten verschoben. Das andere ist bei mir, dass ich dann irgendwann die Diagnose Lichen Sclerosus bekommen habe und das denk ich auch eine der Ursachen bei mir war. Das habe ich aber inzwischen dank alternativer Medizin sehr gut im Griff und mein Intimbereich fühlt sich inzwischen wieder ganz normal an und Sex ist endlich angenehm, bringt Spaß und macht in 99% der Fälle keinerlei Schmerzen mehr-
 

Benutzer184387  (21)

Ist noch neu hier
Also ob es jetzt Schmerzen waren, kann ich nicht so genau sagen, aber so richtig angenehm war Sex für mich lange Zeit nicht. Anscheinend war ich auch einerseits zu eng und andererseits war mein Muttermund recht weit vorne, sodass mein Mann da mit seinen 17cm oft dran gestoßen ist (das tat dann definitiv weh). Bei mir ist es einerseits massiv besser geworden durch die natürliche Geburt meines Sohnes, denn seitdem bin ich nicht mehr so eng (aber noch ausreichend eng) und der Muttermund hat sich auch weiter nach hinten verschoben. Das andere ist bei mir, dass ich dann irgendwann die Diagnose Lichen Sclerosus bekommen habe und das denk ich auch eine der Ursachen bei mir war. Das habe ich aber inzwischen dank alternativer Medizin sehr gut im Griff und mein Intimbereich fühlt sich inzwischen wieder ganz normal an und Sex ist endlich angenehm, bringt Spaß und macht in 99% der Fälle keinerlei Schmerzen mehr-
Was ist das für eine Krankheit?
 

Benutzer186759  (34)

Sorgt für Gesprächsstoff
Beides schon probiert, nur Vorspiel ist nicht so sein Ding...
Äh was? Hose aus und rein das Ding oder was?
Wasen das für nen Typ?^^
Bei uns dauert das Vorspiel in der Regel 2-3x so lang wie der Rest. Kann auch mega gut sein, wenn man sich drum kümmert.
Vielleicht mal mit ihm reden, dass es ohne nicht geht und er sonst halt garnix mehr bekommt?^^
 

Benutzer184387  (21)

Ist noch neu hier
Äh was? Hose aus und rein das Ding oder was?
Wasen das für nen Typ?^^
Bei uns dauert das Vorspiel in der Regel 2-3x so lang wie der Rest. Kann auch mega gut sein, wenn man sich drum kümmert.
Vielleicht mal mit ihm reden, dass es ohne nicht geht und er sonst halt garnix mehr bekommt?^^
Ja genau so. Das habe ich schon, aber er will hart und dreckig ficken. Wenn es mal wieder nicht geklappt hat, ist es meine Schuld, weil sein Ding ja steht. Er hat lieber gar kein Sex mit mir, als Blümchen Sex.
 

Benutzer186759  (34)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ja genau so. Das habe ich schon, aber er will hart und dreckig ficken. Wenn es mal wieder nicht geklappt hat, ist es meine Schuld, weil sein Ding ja steht. Er hat lieber gar kein Sex mit mir, als Blümchen Sex.
Abservieren. Problem gelöst. Was ein egoitischer Dreckskerl. Was zur Hölle...

Fühlst du dich dabei nicht "benutzt" und "erniedrigt"? Für mich ist das schon übergriffig.
 

Benutzer148761  (33)

Meistens hier zu finden
Hattest du vorher schon mit anderen Männern Sex? Hattest du da auch Schmerzen?
 

Benutzer183520 (34)

Klickt sich gerne rein
Sorry aber lass dich nicht so benutzen. Du hast auch das Anrecht auf tollen, feuchten, befriedigenden und vor allen Dingen schmerzfreien Sex! Ich habe auch eine Person in meinem Umfeld die Schmerzen beim sex aufgrund von Endometriose hat. Sex wird sehr selten weil man als Mann ihr auch nicht weh tun will.

Lass bei dir checken ob du gesund bist und ob es wirklich daran liegt, dass du vielleicht nicht die körperliche Erregung spürst die es braucht und persönlicher Rat .. schick den Dude Weg und such dir jemanden, der dich und das Vorspiel zu schätzen weiß
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren