Schmerzen beim Sex

Benutzer150737  (22)

Benutzer gesperrt
Hallo zusammen

Wenn ich mit meinem Freund schlafe, macht es mir weh wenn er zu tief in mich eindringt.

Da er recht gross ist, haben wir noch keine Stellung gefunden die mir nicht weh macht.

Wer kennt das Problem und kann mir Tipps geben?
 

Benutzer144187 

Sehr bekannt hier
Hallo J janine99
Wie lange schlaft ihr denn schon miteinander? Und ist er dein erster? Bevor du dich auf die Größe versteifst noch ein paar andere Fragen: Nehmt ihr euch genug Zeit für das Vorspiel? Bist du entspannt und erregt beim Sex? Bist du feucht genug wenn er eindringt?
Wahrscheinlicher für die Schmerzen ist einer der oben genannten Gründe. Wo schmerzt es denn genau?
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
Tut es am Eingang weh? Dann könnte es sein, dass du noch zu sehr (unbewusst) verkrampfst. Da kann mehr fingern vorher helfen, und (selbst wenn du feucht bist) gleitgel.

Tut es weiter innen weh?
Dann stößt er an deinen Muttermund- da hilhilft es, wenn er einfach nicht so tief reinkommt, wie bisher. Ist für ihn etwas Übungssache, aber lernbar.

Bist du überhaupt feucht genug? Wenn nein, erklärt auch dss die schmerzen (außer, sie sind nur weiter innen), denn die Feuchtigkeit sorgt da, dass der Penis gut flutschen kann. Da hilft längeres Vorspiel und/oder gleitgel. Gleitgel würde ich dir vorläufig eh zusätzlich empfehlen, damit das penetrieren nicht ziept, und du merkst, dass es schmerzfrei geht - dass dürfte mit der Zeit dann auch für mehr Feuchtigkeit deinerseits sorgen, weil du entspannter wirst und dich noch mehr auf Sex einlassen kannst.
 

Benutzer150788 

Praxis für Sexualität
Zusätzlich zu den oben genannten Fragen: Nutzt du Tampons? Hast du Schmerzen beim Gynäkologen ?
 

Benutzer150737  (22)

Benutzer gesperrt
Danke für die vielen Tipps und Ratschläge. Das Eindringen ist gar kein Problem. Feuchtigkeit ist auch mehr als nötig vorhanden.
Es geht darum, dass er bei mir hinten anstösst. Das tut dann bei mir mega weh. Ist dann auch ein Ziehen in den Bauch welches lange andauert.

Macht dann halt wenig Spass.
 

Benutzer144187 

Sehr bekannt hier
Okay, dann stösst er wohl an den Muttermund. Hast du das immer gleich stark oder merkst du im Laufe des Zyklus (vorausgesetzt ihr verhütet nicht hormonell) Unterschiede?
Vermeidet erstmal alle Stellungen in denen du die Beine hochnimmst, also Missionar nur normal, nicht mit den Füssen auf seinen Schultern u.Ä. Dabei verkürzt sich nämlich deine Vagina. Löffelchen dürfte dafür sehr gut klappen, Reiter ist auch eine Option, da kannst du selbst steuern wie tief er rein darf und auch die Stellung "Waffenstillstand" aus dem Kamasutra könnte etwas für euch sein.
 
K

Benutzer

Gast
Okay, dann stösst er wohl an den Muttermund. Hast du das immer gleich stark oder merkst du im Laufe des Zyklus (vorausgesetzt ihr verhütet nicht hormonell) Unterschiede?
Vermeidet erstmal alle Stellungen in denen du die Beine hochnimmst, also Missionar nur normal, nicht mit den Füssen auf seinen Schultern u.Ä. Dabei verkürzt sich nämlich deine Vagina. Löffelchen dürfte dafür sehr gut klappen, Reiter ist auch eine Option, da kannst du selbst steuern wie tief er rein darf und auch die Stellung "Waffenstillstand" aus dem Kamasutra könnte etwas für euch sein.

Ich ergänze mal noch um Doggy - dabei lässt sich auch ziemlich gut steuern wie weit er in dich eindringt (von dir und ihm). Hast du deinem Freund von den Schmerzen erzählt? Wenn er das weiß kann er auch etwas mehr Rücksicht nehmen. :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren