schmerzen beim ersten eindringen

Benutzer8512 

Verbringt hier viel Zeit
also ich schlafe seit gut einem halben jahr mit meinem freund... und es ist wirklich schön...
nun ist es aber so, dass ich noch immer ab und zu schmerzen (so ein stechen) habe, wenn er das erste mal in mich eindringt... dabei ist er wirklich vorsichtig und lieb... nach einiger zeit oder wenn wir die stellung wechseln oder er "rausgeflutscht" ist und erneut eindringt, tut es gar nicht mehr weh und ich genieße es voll...

nun habe ich in einem buch gelesen, dass die ersten 3-4 cm der vagina am empfindlichsten sind... könnte das der grund sein?
aber dann müssten ja auch mehr mädels das kennen, oder?

oder glaubt ihr ich bin beim ersten eindringen noch nicht richtig ausreichend feucht? wäre da gleitmittel ne hilfe?
 

Benutzer8457 

Verbringt hier viel Zeit
hmm? kenne dieses problem! bei mir ist es manchmal auch so, aber eher selten! ich glaube das liegt echt daran das man evt. noch net feucht genug ist! aber bei mir kann man das net als schmerzen bezeichen, is eher ein kurzes stechen, aber irgednwei find ich es auch geil:grin:
 

Benutzer8512 

Verbringt hier viel Zeit
ja son stechendes ziehen ist es auch bei mir eher... aber was bitte ist daran geil?! also ich finds eher unangenehm...
 
E

Benutzer

Gast
liegt bestimmt daran, dass du noch nicht feucht genug bist...
da gibts nur eins: längeres vorspiel!!
 
L

Benutzer

Gast
Euer Torrero (freund) soll sienen Spieß (Penis) ja auch nicht wie ein wilder gleich in euch reinhämmern! ^^ Erstens muss Sie feucht sein wie nen Wasserfall (eventuelle Mundarbeit ist angesagt) und zweitens nur langsam stück für stück eindrigen und dann wenn er einmal ganz drinn war langsam raus (aber net ganz) und dann kannst losgehen! War am anfang auch ein Problem bei mir und meiner Freundin! :zwinker: Also viel Spass! :zwinker:
 

Benutzer9028  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Eben, es ist nicht immer möglich ganz einzudringen ohne Schmerzen zu verursachen. Der Penis ist schließlich Knochentrocken und solange du nicht richtig nass bist...

Also vieleicht sollte er tatsächlich lieber
langsam stück für stück eindrigen

!
 

Benutzer4977  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Original geschrieben von LoWskiLLoR
Euer Torrero (freund) soll sienen Spieß (Penis) ja auch nicht wie ein wilder gleich in euch reinhämmern! ^^ Erstens muss Sie feucht sein wie nen Wasserfall (eventuelle Mundarbeit ist angesagt) und zweitens nur langsam stück für stück eindrigen und dann wenn er einmal ganz drinn war langsam raus (aber net ganz) und dann kannst losgehen! War am anfang auch ein Problem bei mir und meiner Freundin! :zwinker: Also viel Spass! :zwinker:

... dabei ist er wirklich vorsichtig und lieb...

Wer lesen ´kann ist klar im Vorteil, du Hengst (Mensch) *rofl*
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren