Schmerzen beim Einführen in die Vagina

Benutzer158261  (26)

Ist noch neu hier
Hallo Leute,

ich habe ein kleines Problem, zu dem ich im Internet bis her nichts finden konnte.
Dadurch habe ich mich dazu entschlossen, einfach mal hier mein Anliegen zu schildern. :smile:

Vor ca. 3 Tagen haben mein Freund und ich miteinander geschlafen. Eine Weile danach (am gleichen Tag)
wollten wir noch einmal miteinander schlafen und beim Petting hat er mir einen Finger in meine Vagina geschoben und ich hatte unmittelbar darauf Schmerzen.
Da es nicht mein erstes Mal Sex war, kenne ich solche Situationen eigentlich ganz gut und kann einschätzen,
ob es nur unangenehm ist oder ob es wirklicher Schmerz ist. Sex war dann nicht mehr möglich. Ich hatte solche Schmerzen, dass mir schon die Tränen kamen.
Mir ist aufgefallen, dass es aber wiederum mit viel Feuchtigkeit besser geht und nicht ansatzweise so sehr wehtut. Außerdem habe ich diese Schmerzen nur dann, wenn mein Freund versucht seinen Penis in meine Vagina einzuführen. Ansonsten habe ich null Schmerzen.
Ich habe die Vermutung, dass ich wohlmöglich eine Verletzung wegen seines Fingernagels haben könnte. (Seine Fingernägel sind recht kurz und auch sauber gewesen)
Da ich aber am Tag nie Schmerzen verspüre, verwirrt mich das ziemlich. Ich habe auch auf jeden Fall vor noch zum Arzt zu gehen, wenn dies sich in ein paar Tagen nicht legt.
Wie schon oben geschrieben, habe ich nichts ähnliches zu diesem Problem im Internet finden können und hoffe, dass mir hier jemand helfen und mit mir seine Erfahrungen zu diesem Thema teilen kann.

P.S.: Ich hoffe sowieso sehr, dass ich hier nicht an der falschen Adresse damit bin :grin: Und sorry wegen des langen Textes ^^
 

Benutzer150386  (25)

Benutzer gesperrt
Warst du denn auch feucht genug!?
Ansonsten geh mal zum Arzt wenn es nicht besser wird und schildere ihm dein Problem
 

Benutzer158261  (26)

Ist noch neu hier
Nein, nicht wirklich. Aber das ist auch eines meiner kleinen "Problemchen".
Aber normalerweise stellt das nie ein Problem dar. Zumindest bis jetzt nicht. Und ich kenne den Schmerz, wenn es trocken ist. Das ist aber diesmal einfach komplett neu und pickst und zieht total.
Kann denn da eine Verletzung entstehen bei zu wenig Feuchtigkeit?
 

Benutzer151297  (26)

Sorgt für Gesprächsstoff
Mir geht es genauso seit einiger Zeit. Am Anfang hatte ich keine schmerzen und jetzt muss er beim eindringen immer langsam und vorsichtig sein sonst tust weh. Im Januar bin ich beim Arzt
 

Benutzer154731 

Verbringt hier viel Zeit
Kann denn da eine Verletzung entstehen bei zu wenig Feuchtigkeit?
Mal technisch gesprochen: wegen der fehlen Schmierung gleitet es nicht so gut. Was immer eingeführt wird, reibt mehr, "verhakt" sich in Mikrostrukturen oder bleibt hängen, da ist das Verletzungsrisiko natürlich deutlich höher.

Nehmt doch Gleitgel? Kostet nicht viel und macht richtig Spaß. :grin:

Alternativ mehr Vorspiel, wenn du dadurch feuchter wirst.
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
Klingt als wärst du Wund. Da kann man sich schon kleinste Verletzungen zuziehen, wenn man zu wenig feucht ist, was einem erst beim nächsten Mal auffällt. Würde auch einfach auf Gleitgeld zurückgreifen. Ich finde es mit sowieso geiler und seit ich es regelmäßig nehme, ist das nie mehr vorgekommen, dass ich schmerzen hatte.
 

Benutzer158261  (26)

Ist noch neu hier
Vielen Dank für eure Antworten. :smile:

Ich denke mal ich werde das bei einem FA abchecken lassen. Nicht das ich da eine Wunde habe und wir versuchen es immer und immer wieder, obwohl ich das eigentlich in Ruhe lassen sollte.
 

Benutzer150539 

Sehr bekannt hier
Ja, da können Verletzungen entstehen. (Lässt sich mit "spröden Lippen vergleichen"). Für mich klingt das n bisschen nach nem Pilz/Infekt. Oder auch eine schmerzhafte Berührung des Muttermunds, der kann auch sehr sensibel sein.
Doch ne Ferndiagnose ist nicht möglich.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren