Schmerzen am Hoden

Benutzer26627  (35)

Meistens hier zu finden
Also, ich weiß nicht, ob ich hier im richtigen Forum bin, wenn nicht, dann bitte verschieben. :zwinker:
Meine Frage geht insbesondere an die Männer.
Also, am Wochenende hat eine Freundin bei mir übernachtet und mein Schatz auch.
Ihm wäre es unangenehm gewesen, Sex zu haben, während meine Freundin nebenan war. (Die Wände sind aber auch dünn bei uns! :grin:)
Also wollten wir uns zurück halten.
Aber wir sind dann absolut geil geworden, so extrem haben wir das beide noch nicht erlebt.
Ist aber trotzdem nichts gelaufen.
Wir saßen dann am Frühstückstisch und ich hab gemerkt, dass mein Schatz ganz blass war und nicht grad glücklich aussah.
Er meinte auf meine Frage hin, dass er Schmerzen habe. Am Hoden. Als hätte ihm jemand mit voller Wucht da reingetreten. Oder als würde der Hoden richtig zusammengequetscht.
Das ging so weit, dass er mit schmerzverzerrtem Gesicht ganz verkrampft im Bett liegen musste und ich hab mir schon totale Sorgen gemacht!
Da haben wir halt hin und her überlegt woran das liegen kann und ich kam zu folgender Theorie: Kann es dadurch so weh getan haben, dass er vorher so extrem erregt gewesen war? Weil er ja dann recht viel Sperma produzierte (so denke ich mal :zwinker:), und es dann aber nicht wieder "losgeworden" ist.
Wir sind dann später endlich zusammen im Bett gelandet und er hat auch abgespritzt.
Kurze Zeit später verschwand der Schmerz tatsächlich. Mein Schatz meinte, kann ja sein, dass es daran lag. Aber genau sagen konnte er es auch nicht.
Kennt das jemand?
Ich würde mich über Erfahrungsberichte freuen.
Danke fürs Lesen. :zwinker:
 

Benutzer38866 

Verbringt hier viel Zeit
Das kenn ich gut, der Samen muss raus, gerade, wenn Du ihn richtig geil gemacht hast.
also immer schon spritzen lassen wenn ihr keine möglichkeit hat für GV dann einfach ein blasen
 

Benutzer20341 

Sehr bekannt hier
Und davon das man(n) sein Sperma nicht loswird hat man solche Schmerzen "als ob einem jemand in die Hoden getreten hätte" ?

Hab ich ja noch nie gehört geschweige denn selbst erlebt... :grrr: :ratlos:
 
S

Benutzer

Gast
jap, kenne ich sehr gut das problem, hab vor kurzem erst ein thread deswegen aufgemacht. weil ich auch ziemlich ratlos war.

also liegt tatsächlich daran, dass es nen samenstau gibt. das schmerzt teuflisch.
is aber nix schlimmes, hab cih mir jetzt mehrfach sagen lassen.

also keine sorge.

mfg
salat
 

Benutzer22511  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Das hatte ich auch schonmal. Liegt bestimmt daran das in der Zeit viel sperma produziert wurde und es halt nicht raus kam. es bleibt dan irgendwo in den "Gängen" hängen und wenn man sich dann falsch hinsetzt und drauf sitzt tut es weh. Also immer schön abspritzen lassen :link: :tongue:
 

Benutzer26627  (35)

Meistens hier zu finden
Danke Leute, dann kann ich mich ja wieder beruhigen. :smile:
Ja, er war wirklich seeeehr geil, also brauch ich mich über die Schmerzen dann ja nicht ´zu wundern...
 

Benutzer47269  (38)

Verbringt hier viel Zeit
sowas hab ich noch nie gehört. man lernt also nie aus, ist aber gut zu wissen
 

Benutzer44939  (47)

Verbringt hier viel Zeit
Hi @ all

Mit Schmerzen im Hodenbereich is nicht zu spaßen...
...es kann sein, daß ihm nix is...
...es kann aber auch sein, daß er ne Hodentorsion hat...
...das fühlt sich dann so an, als ob ihm einer reingetreten hat...

Bei einer Hodentorsion wird einer der Hoden nicht mehr durchblutet, weil die Ader, welche dafür zuständig is, abgeknickt ist...

Sollten die Schmerzen net weggehen, kann ich nur dringend raten, einen Arzt aufzusuchen...
...denn im Falle einer Hodentorsion hilft nur eine schnelle OP... :geknickt:

LG
Scart
 

Benutzer26627  (35)

Meistens hier zu finden
Scart74 schrieb:
Hi @ all

Mit Schmerzen im Hodenbereich is nicht zu spaßen...
...es kann sein, daß ihm nix is...
...es kann aber auch sein, daß er ne Hodentorsion hat...
...das fühlt sich dann so an, als ob ihm einer reingetreten hat...

Bei einer Hodentorsion wird einer der Hoden nicht mehr durchblutet, weil die Ader, welche dafür zuständig is, abgeknickt ist...

Sollten die Schmerzen net weggehen, kann ich nur dringend raten, einen Arzt aufzusuchen...
...denn im Falle einer Hodentorsion hilft nur eine schnelle OP... :geknickt:

LG
Scart
Danke für die Info! :smile:
Aber ich denke, so schlimm wird es dann nicht sein. Ich hab ihn hinterher noch paarmal aus lauter Sorge gefragt, ob die Schmerzen jetzt auch echt weg sind und er meinte ja.
Puh, ich kam mir da echt so hilflos vor, weil besagtes Körperteil habe ich ja nicht und kenn das nicht... :smile:
Naja, er hat's ja wohl überstanden.
 

Benutzer41620  (41)

Verbringt hier viel Zeit
des problem kenn ich, ist mir schon 3 mal passiert.
stundenlange, unerträgliche schmerzen.
guter tip an deinen freund (sollte er nochmals in diese situation kommen), sofort schauen wie er sein weißes gold loskriegt.
und wenns poppen grad net drin ist - "selbst ist der mann"
 

Benutzer20652  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Ein Freund von mir hat auch Schmerzen in den Hoden, wenn er sehr erregt ist ohne zu ejakulieren, zB als er intensivst mit einer rumgemacht hat, es aber zu keinem Erguß kam.
Also ist dein Freund nicht der Einzige, jedoch ist es bei ihm ja extremst!
 

Benutzer37240 

Verbringt hier viel Zeit
Hab das auch, und auch schon immer gehabt. Bei mir geht das im Extremfall bis hin zu Übelkeit, Schweissausbruch (wohl wegen Schmerz) und rasenden Schmerzen im Bereich Samenblase/Hoden. Sehr lästig.
Glaub meine Maschinerie produziert einfach zu viel, daran liegt das.
 

Benutzer39850  (40)

Verbringt hier viel Zeit
...das kenne ich auch zu gut ...ist nichts schlimmes jedoch leider sehr sehr schmerzhaft.

...bei den einen wohl mehr, bei dem anderen eher weniger ...ich gehöre wohl zu der sorte wo mehr ...obwohl ich eigentlüsch nicht wehleidig bin, aber was meine nüsse angeht ...aua!!!
 

Benutzer26627  (35)

Meistens hier zu finden
Ich war da auch so überrascht, dass das wirklich so schmerzhaft ist.
Aber wenn ich das hier so lese, Jungs... da tut ihr mir ja fast leid! :grin:
Nee, Spaß beiseite, ich war echt besorgt! Aber jetzt weiß ich ja, wie man da Abhilfe schafft. :link:
Das ist eben was, was wir Frauen mal ausnahmsweise nicht aushalten müssen! :zwinker:
 

Benutzer39850  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Girl w86 schrieb:
Ich war da auch so überrascht, dass das wirklich so schmerzhaft ist.
Aber wenn ich das hier so lese, Jungs... da tut ihr mir ja fast leid! :grin:
Nee, Spaß beiseite, ich war echt besorgt! Aber jetzt weiß ich ja, wie man da Abhilfe schafft. :link:
Das ist eben was, was wir Frauen mal ausnahmsweise nicht aushalten müssen! :zwinker:

...also so gesehen seid Ihr nicht sooo schlecht dran :zwinker:

...ob druck ablasen abhilfe schafft gute frage ...ich hab die erfahrung gemacht das ich es schon mitten im rumbauen bekommen habe, da wahr mir nach alles andere als den akt zu vollziehen :grin: ...hätte man mir in dem Moment angeboten, Du bekommst die Tage, gib mir dafür Deine Eier, oh glaub mal ohne zu überlegen hätte ich sie weitergereicht :grin:

...ist aber möglich das nach druck ablassen trotzdem schmerzen da sind, zumindest für ne weile, beste ist es garnicht soweit kommen lassen :zwinker:
 

Benutzer42964  (52)

Verbringt hier viel Zeit
jo, hatte ich auch ab und zu mal, das schlimmste mal war mit 16, sind mit dem bus nach spanien gefahren und die ganze nacht im bus hab ich mit einer 18 jährigen rumgeknutscht, mehr ging natürlich nicht. als wir dann endlich in spanien ankamen, konnte ich kaum geradeaus laufen, hab dann nur gemeint ich hätte wahnsinns bauchschmerzen^^. geht aber wieder weg.
also, wenn nicht mehr läuft, dann zur not noch schnell selber handanlegen, kann einem ziemliche schmerzen ersparen.
 

Benutzer33758 

Verbringt hier viel Zeit
samenstau

So einen Blödsinn habe ich lange nicht mehr gelesen!!
Was soll der der machen der jahre keinen sex hat und auch keine SB?
Fakt ist das Sperma rund um die Uhr produziert wird und auch entsorgt wird,
aber es bleibt nichts in den Hoden, sondern wird über den Urin mit ausgeschieden
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren