Schlussmachen per sms

Benutzer31418 

Sehr bekannt hier
Grundsätzlich ist das eine feige und rücksichtslose Art. Man sollte dem anderen schon die Möglichkeit geben nachzufragen, ihm eine Erklärung liefern die über die 1-2 Sätze, die in eine Sms passen, hinausgeht und man sollte sowas mit etwas Feingefühl machen, was in einer Sms, die den anderen irgendwo völlig unverhofft erreicht, nicht möglich ist.

Nachvollziehen kann ich es dann, wenn dem Schlussmachen eine verletzende Aktion vom Partner vorausging. Also wenn man z.B. gerade erfahren hat, dass der Partner fremdgegangen ist, dann würde ich auch nicht unbedingt seelenruhig bis zum nächsten Treffen warten.
Oder natürlich, wenn der andere partout nicht zu erreichen ist, obwohl man ihm gesagt hat, dass man was Ernstes besprechen muss.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren