Schluss machen ?

Benutzer126207  (23)

Benutzer gesperrt
Hey Leute, ich bin nicht mehr zufrieden mit meiner Beziehung..ich liebe sie einfach nicht mehr, kann kaum noch über ihren Humor lachen und finde auch allgemein kaum Gesprächsthemen oder sonst was. Dazu kommt noch dass ich 2 andere Mädchen relativ interessant finde..
Ich würde gerne Schluss machen jedoch kann ich sowas irgend wie nie weil ich sie nicht verletzen möchte.. außerdem ist jetzt auch bald Weihnachten und das macht es noch komplizierter. Auf der anderen Seite geht es mir auch langsam auf die Nerven und ich möchte sie nicht weiter anlügen und ihr etwas vorspielen ._.
Eure Vorschläge bitte wie und wann ich am besten mit ihr Schluss machen sollte
 

Benutzer150539 

Sehr bekannt hier
Sei ehrlich. Ihr etwas vorspielen kommt meist nicht gut an. Vor Weichnachten verlassen zu werden ist doof, aber es wird immer einen anderen Grund geben, der auch doof ist.
Sag ihr ehrlich, was deine Gründe sind, ohne dass du beleidigend oder herablassend wirst. Falls sie noch sachen bei dir hat, überleg dir, ob du sie nach der Trennung nochmals sehn willst oder sie bei dir auftauchen soll etc.
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
Mach Schluss, und zwar am besten möglichst zeitnah (und persönlich - schriftlich ist feige).

Wenn du weiterhin mit ihr zusammen bleibst, verarschst du sie nur und verletzt sie damit unnötig.

Weihnachten ist schon in knapp 3 Wochen, da wird der erste Schmerz vermutlich schon rum sein, vor allem aber kann es sie eben auch ablenken, weil Weihnachten ist und bei den meisten ja viel ansteht.
 

Benutzer134735 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich kann mich da nur meinen Vorrednerinnen anschließen. Ehrlichkeit ist das Allerwichtigste! Wenn du wirklich die Beziehung beenden möchtest weil du nichts mehr für sie fühlst und es sogar schon andere Mädels gibt, an denen du Interesse bekundest, bist du ihr diese Ehrlichkeit schuldig. Auch sie wird, sofern sie nicht auf den Kopf gefallen ist, merken, dass es bei euch nicht mehr so gut läuft, das Feuer fehlt, du nicht mehr über ihre Witze lachst,...
Sei dann auch so mutig und sag ihr die Wahrheit persönlich, dass das Überwindung kostet ist mir klar, aber das ist einfach der beste und männlichste Weg. Klammere dich nicht an das Weihnachtsfest als Ausrede. Wie schon gesagt, dass ist ja erst in drei Wochen und ihre Familie wird da für sie da sein und ihr Halt geben.
 

Benutzer157939  (27)

Klickt sich gerne rein
Like X-Pipe X-Pipe und SchafForPeace SchafForPeace said,
Steh deinen Mann und tu, was getan werden muss!
Ist sie deine erste Freundin? Dann ist es natürlich noch nen Stückchen schwerer.

Tipp: Wenn ihr euch das nächste mal trefft, sprich mit ihr in einer ruhigen Minute. Bitte NICHT wenn andere Menschen anwesend sind. Und fang das Gespräch nicht an mit: Wir müssen reden...Das macht es nicht besser :schuettel:
Und bitte sprich die Probleme zwar an, drehe sie aber nicht so, dass es scheint dass sie Schuld daran ist dass ihr euch trennt.
Versuche in Ich-Botschaften zu sprechen.
Also nicht: Dein Humor ist nicht mehr witzig,
Sondern: Ich habe mich verändert und kann nicht mehr über deinen Humor lachen.

Hoffe Ich konnte dir auch ein bisschen helfen.

MFG
Kampfknuddler
 

Benutzer120764  (26)

Sehr bekannt hier
Auf jeden Fall ist es wichtig das du so schnell wie möglich mit ihr redest. Klar es ist bald Weihnachten, aber ihr jetzt etwas vorspielen und ihr jetzt vielleicht noch sagen "ich liebe dich" obwohl du das eigentlich nicht mehr tust, macht es noch schlimmer und sie wird danach noch mehr verletzt sein.
Je früher, desto besser. Und wie oben schon gesagt: mach es bitte persönlich, nichts ist schlimmer als schriftlich abserviert zu werden.
 

Benutzer4030 

Meistens hier zu finden
Schließe mich den anderen an. Wenn du dir wirklich sicher bist und sie nicht mehr liebst und du schon genervt bist dann mach es so schnell es geht.

In einen persönlichen Gespräch. Bleib ruhig und sachlich und sei ehrlich. Steh dazu wie du empfindest.

Sie ahnt nichts von deinen Gefühlen?
 

Benutzer126207  (23)

Benutzer gesperrt
Hey und danke für die schnellen Antworten :smile:
Ich stimme mit euch überein jedoch habe ich einfach keine Ahnung wie ich dieses Gespräch anfangen soll (Ja ist meine 1. Freundin)..
Ob sie davon ahnt ? Hm ich bin mir nicht sicher. Sie merkt sicherlich, dass nur noch von ihr unser Schreiben ausgeht und ich ebenfalls keine Herzen mehr schicke. Bin mir aber nicht ganz sicher ob sies ahnt.
 

Benutzer157636  (44)

Öfters im Forum
Bin mir aber nicht ganz sicher ob sies ahnt.
Eigentlich hat Mann/Frau dafür doch gewisse "Antennen". Das miteinander ist weniger liebevoll, man meckert mehr am anderen rum, als er/sie es eigentlich "verdient" hat, etc...

Weihnachten oder andere Feiertage sollten in der Tat keine Ausrede sein, dieses Gespräch aus falscher Rücksicht hinauszuschieben. Auch wenn so etwas nie einfach ist, vor allem wenn vielleicht doch noch Gefühle dabei sind. Ich habe diesen Fehler früher auch aus Hoffnung auf Besserung begangen, leider.

Bringt aber rein gar nix. Kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen...
 

Benutzer153328 

Ist noch neu hier
Sie wird am Anfang bestimmt verletzt sein aber es ist besser als ihr was vor zuspielen ich bin mir sicher das sie das nicht verdient außerdem würde ich es wichtig finden persönlich mit ihr zureden aus Respekt zu ihr sag ihr einfach die Wahrheit sie wird es schon verstehen...
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
Hey und danke für die schnellen Antworten :smile:
Ich stimme mit euch überein jedoch habe ich einfach keine Ahnung wie ich dieses Gespräch anfangen soll (Ja ist meine 1. Freundin)..
Ob sie davon ahnt ? Hm ich bin mir nicht sicher. Sie merkt sicherlich, dass nur noch von ihr unser Schreiben ausgeht und ich ebenfalls keine Herzen mehr schicke. Bin mir aber nicht ganz sicher ob sies ahnt.
Vielleicht ahnt sie was, vielleicht auch nicht.

Wie du es anfangen könntest - gute Frage. Eigentlich auch ziemlich egal, wie du anfängst, da der Inhalt ihr so oder so wehtun wird.
Ich würde vorschlagen, dass du direkt beim nächsten Treffen damit loslegst. Auch kein Küsschen zur Begrüßung oder so, kein flirten. Das wirkt nach verwirrend, wenn kurz danach Schluss gemacht wird, möglicherweise hält sie dich dann auch erst Recht für einen Arsch, der ihr kurz vorher noch vorgemacht hat, dass alles ok wäre... oder sie macht sich Hoffnungen, dass du doch noch Gefühle für sie hast.
Begrüße sie einfach normal-neutral (so, wie du Freunde begrüßt), vielleicht kurz Smalltalk, aber eigentlich auch ziemlich egal, ob ihr vorher noch quatscht, weh tun wird es ihr so oder so. Sag ihr, dass du gemerkt hast in den letzten Tagen/Wochen, dass deine Gefühle nicht mehr für eine Beziehung ausreichen und du nicht mehr in sie verliebt bist, und dass du deswegen fair sein und es beenden möchtest.

Ich wünsche dir/euch ein möglichst angenehmes Schlussmach-Gespräch, sofern das überhaupt geht. Auch als Schlussmachender fühlt man sich blöd, weil man genau weiß, dass man dem anderem sehr weh tun wird. Aber da muss man sich vor Augen halten, dass nicht-Schlussmachen noch fieser wäre.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren