Schleimausfluss

Benutzer52486 

Verbringt hier viel Zeit
HI Leute.Ich wollte mal fragen ob der Schleimausfluss was mit dem Eisprung zu tuen hat?!
Ich nehme die Pille schon seid 5 Monaten.Da darf doch gar kein Eisprung sein, weil die Pille den doch herauszögert?!Ich bin neun Tage vor meinen Tagen. Hab auch immer die Pille regelmäßig und pünktlich genohmen.
Warum gibt es eigentlich einen Schleimausfluss?

LG Kleene
 

Benutzer55497 

Verbringt hier viel Zeit
Dann möcht ich die Frag gleich mal erweitern, bevor ich nen neuen Thread aufmache zum gleichen Thema:

Warum haben manche Frauen das durchgehend und besonders stark? Ich geh nie ohne Slipeinlage ausm Haus, Hose ohne Wäsche anziehen ist auch absolut unmöglich...
Ich hab die Pille abgesetzt, aber das ich diesen Schleim durchgehend hab, find ich recht komisch...
 
S

Benutzer

Gast
Verstehe ich das richtig - meint ihr Zwischenblutungen?

Wenn man das häufiger bzw. regelmäßig hat, dann ist die Pille wohl zu niedrig dosiert und man sollte sich einen andere verschreiben lassen.
Aber ab und zu kommt es auch vor, wenn man Stress hat, das ist mir auch schon passiert :smile:
 

Benutzer20526 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hatte schon immer schleimigen Ausfluss, egal ob mit oder ohne Pille - manchmal zwar stärker und schwächer, aber da beißt die Maus auch keinen Faden mehr ab.
Denke, das ist einfach zur Reinigung der Scheide gedacht, oder?

@soulfly
Nee, es geht um den normalen Ausfluss.
 

Benutzer4223 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab diesen Ausfluss auch und nehme die Pille.

Er ist weiß und ganz klebrig - ich denke mal, dass es sich um verdickten Zervixschleim handel bei mir.

Beruhigt mich, weil ich so ein bisschen sehen kann, dass meine Pille wirkt.
 

Benutzer52486 

Verbringt hier viel Zeit
Zervixschleim?
Was ist das?Sorry das ich frage aber kann mir da nix drunter vorstellen unter die Bedeutung"Zervix".Achso daran erkennt man das die Pille wirk?!
Das ist neu für mich kannte ich noch gar nicht. Danke :smile:
LG Kleene
 

Benutzer43896 

Verbringt hier viel Zeit
Damit musst du wohl leben. Bei mir ist das auch 'n bissl stärker ausgeprägt, weshalb ich auch schon meine FÄ gefragt hab, ob das noch normal ist (sehr dickflüssig und weiß) - sie meinte, das "stehe mir zu". Ok. *g*
Das ist halt individuell verschieden; manche haben mehr Ausfluss, andere weniger.


@kleene nana: Hier kannste das nachlesen. :smile:

Achso daran erkennt man das die Pille wirk?!
Nun ja, die Pille bewirkt u.a., dass sich der Schleimpfropf im Gebärmutterhals 1x pro Monat verflüssigt; er bleibt also durchgehend zäh, was das Eindringen von Samenzellen verhindert.
 

Benutzer15104  (43)

Verbringt hier viel Zeit
Schleimausfluß hat eine Frau generell ob nun mit oder ohne Eisprung.

Lediglich die Art ist durch einen Eisprung vaariabel bzw ändert sich zum Eisprung hin.
Und die Pille verzögert einen Eisprung nicht, sie unterdrückt ihn.

Warums den Schleim gibt, das ist einfache eine Reinigungsfunktion der Scheide.

Warum haben manche Frauen das durchgehend und besonders stark? Ich geh nie ohne Slipeinlage ausm Haus, Hose ohne Wäsche anziehen ist auch absolut unmöglich...

Weil wir eben nicht alle gleich sind und jeder seine individuellen Körpereigenschaften hat.

Achso daran erkennt man das die Pille wirk?!


Nein tut man nicht. Zervix ist die bezeichung für Muttermund, der Zervixschleim ist eine Art Sekret das der Muttermund ständig absondert.

Er ist weiß und ganz klebrig - ich denke mal, dass es sich um verdickten Zervixschleim handel bei mir.


So ist der Zervixschleim immer wenn gerade kein Eisprung ist. Das heist ist bei dir also alles normal. Hättest du nen Eisprung sähe er anders aus.

Kat
 
N

Benutzer

Gast
Wow echt spannend..
Dabei dachte ich immer, dass diese Flüssigkeit einfach die Scheide feucht hält..
Is das nicht so? :grin:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren