Schlechtes Gewissen holt mich ein

Benutzer141338 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo ihr Lieben,

seit einiger Zeit beschäftige ich mich jetzt schon mit dem Gedanken und dachte, dass mir hier vielleicht wer helfen kann. :zwinker:

Und zwar geht es um ein Mädel, mit dem ich vor einiger Zeit im Bett gelandet bin: Was anfangs nur eine F+ war, hat sich wohl von ihrer Seite aus zu mehr entwickelt und das war wohl davor auch schon so, allerdings wusste ich davon nichts. Das Problem an der Sache ist, dass wir uns öfter in der Woche sehen und ich jedes mal ein schlechtes Gewissen deswegen hab..

Mach ich mir unnötig Gedanken um die Sache? Oder ist das schlechte Gewissen berechtigt?

Danke schonmal :smile:
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
Hast du ihr gesagt, dass es für dich nicht mehr als Sex ist und nicht mehrddaraus werden wird?
 

Benutzer135182 

Verbringt hier viel Zeit
Also ein schlechtes Gewissen brauchst du deshalb nicht haben. Es ist schließlich nicht deine Schuld. Aber es ist deine Sache, ob du wieder drauf eingehst. Nicht dass du irgendwann als der Arsch darstehst, nur weil sie dann meint du hättest ihre Gefühle ausgenutzt, um Sex zu haben. :zwinker:
 

Benutzer58449  (31)

Planet-Liebe ist Startseite
Das Anständigste wäre es die Sache zu beenden und den Kontakt zu meiden.
 

Benutzer151301 

Öfters im Forum
Dann musst du ihr das klar machen und den Kontakt abbrechen. Du kannst nix dafür, dass sie sich verloiebt hat, und du hast deine Absichten klargemacht. Wenn sie das nicht packt, ist das Problem bei ihr, du kannst da nix machen außer Kontaktabbruch.

Du brauchst dich auch nicht schlecht fühlen, du hast deine Absichten von Anfang an klargemacht.
 

Benutzer141338 

Sorgt für Gesprächsstoff
Sie sucht den Kontakt halt immer wieder, auf alle möglichen Arten.
 

Benutzer58449  (31)

Planet-Liebe ist Startseite
Sie sucht den Kontakt halt immer wieder, auf alle möglichen Arten.
Zwei Möglichkeiten:

Ignorieren.

oder

So weitermachen wie bisher und ihr sagen das nie was anderes außer Sex von dir kommen wird.
Vielleicht merkt sie es dann von alleine.
 

Benutzer141338 

Sorgt für Gesprächsstoff
Zwei Möglichkeiten:

So weitermachen wie bisher und ihr sagen das nie was anderes außer Sex von dir kommen wird.
Vielleicht merkt sie es dann von alleine.

Hab ich schon. Trotzdem kann ich jedes mal hören, dass sie ja vielleicht noch Hoffnungen hat. Ich will halt nicht wie der letzte Arsch dastehen.
 

Benutzer58449  (31)

Planet-Liebe ist Startseite
Hab ich schon. Trotzdem kann ich jedes mal hören, dass sie ja vielleicht noch Hoffnungen hat. Ich will halt nicht wie der letzte Arsch dastehen.

Tust du nicht denn du hast ihr klargemacht das da NIEwas sein wird zwischen euch. Wenn sie dann immernoch strampelt, ist sie einfach selbst schuld.
Wobei es immer einen Weg gibt den Kontakt abzubrechen wenn man das denn wirklich wollen würde :whistle:
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
Ja natürlich, aber dann würde ich wie der letzte Arsch dastehen :grin:
Du würdest eher wie ein Arsch dastehen, wenn du sie weiterhin vögelst.
Auch wenn sie weiß, dass es für dich nur ficken ist. Du hast mitbekommn, dass sie es offensichtlich nicht checkt und darunter leidet (und sich weiterhin hoffungen macht).

Kontaktabbruch ist ne saubere Sache, bei der sie nicht ewig leidet.
Dein schlechtes Gewissen wärst du auch los.
 

Benutzer58449  (31)

Planet-Liebe ist Startseite
Kontaktabbruch ist ne saubere Sache, bei der sie nicht ewig leidet.
Dein schlechtes Gewissen wärst du auch los.

Und wenn er das wirklich wollen würde, dann wäre ein Kontaktabbruch auch nicht so schwer.
Natürlich kann sie den Kontakt irgendwie wieder aufnehmen, aber er müsste ja nicht ständig darauf reagieren wenn er den Kontakt wirklich abrechen wollen würde...
 

Benutzer150418 

Verbringt hier viel Zeit
Warum seht ihr euch denn öfter die Woche? Kann man das nicht vermeiden?

Klar stehst du erstmal in ihren Augen da wie ein Arsch, wenn du den Kontakt abbrichst, sie kann, wenn sie verliebt ist die Problematik im Moment wohl eher unzureichend reflektieren.
Aber irgendwann wird sie dir dafür dankbar sein, denn es ist das einzig richtige.

Ich war auch schon oft in der Situation, dass ich den Kontakt zu Leuten abbrechen musste, die sich in mich verliebt haben. Ist jedes Mal traurig und fühlt sich jedes Mal beschissen an, weil ich mich verantwortlich fühle. Aber die Tatsache, dass es eben wie gesagt das einzig richtige ist, bereinigt das schlechte Gewissen, wenn man zu seiner Entscheidung steht und den Mindfuck beendet.
Auch ich hab mir immer wieder Vorwürfe gemacht, weil ich durch irgendwas anscheinend immer wieder Hoffnungen in den Leuten wecke und falsche Signale aussende. Ich hab mir durch meine grenzenlose Naivität in der Hinsicht auch schon Stalker und alles angeschafft, die dann mit Selbstmord gedroht haben, wenn ich mich nicht auf eine Beziehung einlasse. :argh:
Aber ist unterm Strich das Problem von dem, der seine Emotionen nicht im Griff hat. Nicht meins und nicht deins. Je länger du den Kontakt hältst, desto schlimmer wird es.
Am unverbindlichen Sex hattet ihr beide Spaß, sie genauso wie du, also besteht da kein Grund für ein schlechtes Gewissen und verantwortlich bist du auch nicht für ihr Seelenheil.
 

Benutzer135804 

Planet-Liebe Berühmtheit
versteh ich nicht.es gibt absolut keinen grund für ein schlechtes gewissen-sie wusste vorher,es ist unverbindlicher sex und wird nicht mehr als das werden.ihre gefühle sind ihr problem und nicht deins.
 

Benutzer138371  (40)

Beiträge füllen Bücher
Ist aber auch klar, wenn du dich immer wieder mit ihr triffst, und mit ihr ins Bett gehst, das sie immer noch Hoffnung hat.

Daher würde ich einfach raten, das ganze auf Eis zu legen. Somit brauchst du kein schlechtes Gewissen mehr haben, und weckst keine Hoffnungen mehr in ihr.
 

Benutzer135804 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ist aber auch klar, wenn du dich immer wieder mit ihr triffst, und mit ihr ins Bett gehst, das sie immer noch Hoffnung hat.
seh ich gar nicht so.er hat ihr ausdrücklich gesagt,dass es für ihn nur sex ist und er mehr nicht von ihr will.wenn sie sich dann hoffnungen auf mehr macht,nur weil sie weiterhin sex miteinander haben,ist das ganz klar ihre eigene schuld.
 

Benutzer138371  (40)

Beiträge füllen Bücher
Felicia80 Felicia80

Naja, man weiß ja nicht was in dem Mädel ihrem Kopf vorgeht...

Wie oft kommt es vor, das eine Frau denkt, mit Sex kann ich ihn an mich binden...
 

Benutzer135804 

Planet-Liebe Berühmtheit
Felicia80 Felicia80

Naja, man weiß ja nicht was in dem Mädel ihrem Kopf vorgeht...

Wie oft kommt es vor, das eine Frau denkt, mit Sex kann ich ihn an mich binden...
das widerspricht meiner vorigen aussage ja nicht.wenn sie so denken sollte,ist das ihr fehler und ihre eigene schuld.sie weiß ja,woran sie bei ihm ist.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren