Schlafsack

Benutzer16509 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo ihr Lieben!

Ich möchte meiner Schwägerin bzw ihrem Baby zu Weihnachten einen neuen Schlafsack schenken. Sie wünscht sich einen warmen, kuscheligen für den Winter, optisch schlicht gestaltet, nicht synthetisch! Der Kleine ist seit dieser Woche 6 Monate alt.

Könnt ihr mir Tips geben? Ich hab leider keine Ahnung von sowas, welche Größe, welche Marke? In welcher Preisklasse bewegt man sich da, wenn man schon gute Qualität will?

Danke schonmal, Links zu Amazon zB wären auch suuper:grin:
 

Benutzer16509 

Verbringt hier viel Zeit
Puh, danke Sweety, mit dem Preis hatte ich nicht gerechnet :smile: Die Winterschlafsäche sind dann also mit Ärmelchen?
Noch jmd günstigerer Varianten, die vielleicht bereits selbst getestet wurden?

---------- Beitrag hinzugefügt um 18:08 -----------

Was halten die Mamis hiervon :

[ame=http://www.amazon.de/Slumbersac-Baby-Winter-Schlafsack-3-5/dp/B005I8G5YO/ref=sr_1_1?s=baby&ie=UTF8&qid=1323104446&sr=1-1]Slumbersac Baby Winter Schlafsack 3.5 Tog - Giraffe - erhältlich in verschiedenen Grössen: von Geburt bis 3 Jahre: Amazon.de: Baby[/ame]

Dort ist jetzt zB die Größe 6-18 Monate ja für mich dann richtig, oder kann ich davon nicht einfach ausgehen?
 

Benutzer26916  (39)

Verbringt hier viel Zeit
ich glaub so einen in der Art hatte meine Mutter mir damals fuer den Grossen gekauft. Ich fand den klasse :smile: Muss nicht immer die teure Marke sein
 

Benutzer85905 

Meistens hier zu finden
Was halten die Mamis hiervon :

Slumbersac Baby Winter Schlafsack 3.5 Tog - Giraffe - erhältlich in verschiedenen Grössen: von Geburt bis 3 Jahre: Amazon.de: Baby

Dort ist jetzt zB die Größe 6-18 Monate ja für mich dann richtig, oder kann ich davon nicht einfach ausgehen?
Der widerspricht leider dem Wunsch deiner Schwägerin, dass er nicht synthetisch sein soll (enthält Polyester - ich hab keine Ahnung, aber ich denke, das ist synthetisch...).

Ich selbst benutze für Junior gern die Schlafsäcke von Tchibo, die sind aber mit Sicherheit (habe da nicht drauf geachtet) auch synthetisch. Deshalb kann ich dir leider nicht weiterhelfen.
 

Benutzer51829  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Die von Alvi find ich auch klasse, vorallem bei den ganz kleinen Babys.
Ich hab aber auch schon welche von Aldi oder Lidl gehabt und war damit auch sehr zufrieden. Aber die sind bestimmt auch synthetisch :hmm: - vermute ich zumindest Mal. Für ein Geschenk würde ich aber eher einen von Alvi wählen. Andere vergleichbare Marken hatte ich noch nicht, deswegen kann ich da keine Tipps geben.

Die Baby-Mäxchen bestehen aus zwei Teilen, einem Innensack mit Ärmeln und einem Außensack ohne Ärmel. Könnte man also auch getrennt voneinander benutzen wenns nicht so kalt ist.
 

Benutzer69081  (35)

Beiträge füllen Bücher
Nicht synthetisch schränkt die Auswahl sehr ein :hmm: Natürlich gibts auch Daunenschlafsäcke oder welche aus Wollwalk aber der Preis ist da dann meist happig.

Ein Winterschlafsack muss nicht zwingend Ärmel haben, er zeichnet sich eher durch die Dicke aus. Bei 6 Monaten sind die 90cm langen Schlafsäcke passend. Es gibt aber auch 110cm lange, die man abknöpfen kann sodass sie erstmal nur 90cm lang sind. Später wenn das Kind größer ist verlängert man sie auf 110cm.

Ich werfe mal Odenwälder in den Raum, die gibts auch mit Daunenfüllungen. Klick. Auch nicht die günstigsten aber sie sollen sehr gut sein. Ich kanns nicht beurteilen denn ich war immer sehr zufrieden mit den Tchiboschlafsäcken, so wie MaMaria :zwinker:
 

Benutzer16509 

Verbringt hier viel Zeit
Ich behaupte ja mal, dass sie hauptsächlich kein synthetisches Obermaterial will, das ist ja meist eh aus Baumwolle. Bei meinem verlinktem steht ja sogar dabei, Innenfutter: Polyester Fleece, um Atmungsaktivität zu gewährleisten und Allergien zu verhindern!
Das ist ja dann ein positiver Aspekt.
Ich schaue nochmal bei Tchibo, aber ich denke, der Slumbersac kommt in die engere Auswahl. Es sprach ja jetzt auch von Euch sich keiner wirklich dagegen aus, richtig?
Danke für Euren Rat
 

Benutzer69081  (35)

Beiträge füllen Bücher
Frag lieber nochmal, ob sie nur das Obermaterial meinte oder auch das innenfutter. Nahezu alle synthetischen Futter sind antiallergisch, das ist halt der Nachteil an den Naturfasern und Daunen. Wer keine Allergien hat, braucht sich da allerdings auch keine Sorgen zu machen.

Slumbersac kenne ich nicht, nur the dreambag. Vielleicht magst du dir die nochmal anschauen. Ich habe einen Dreambag zu Hause und bin recht zufrieden damit :jaa: Hatte ihn nur vorher nicht empfohlen weil der innen auch Polyirdengwas hat.

Vielleicht kannst du ja irgendwo auch so ein Odenwälderschnäppchen schießen?
 
1 Woche(n) später
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren