Schenken oder nicht?

Benutzer121459  (29)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo,

ich habe eine eventuell blöde Frage, aber ich brauch mal eine andere Meinung dazu.

Kurze Situationsbeschreibung: Meine Freundin (21) und ich (20) sind seit ca 2 Monaten zusammen. Kennen uns aber schon seit ca 5 Jahren. Wir waren vor 3,5 Jahren schon mal zusammen, aber das ist eine andere Geschichte.

Nun mein "Problem": Ich war mit ihr schon ca 12h Shoppen, weil sie eine neue Uhr haben wollte. Im Internet gibt es die perfekte Uhr, nur kostet die 99€, die sie nicht mal eben über hat. Haben dann üüüüüberall geguckt aber nichts wirklich Gutes gefunden.
Nun spiele ich mit dem Gedanken ihr die Uhr zu kaufen. Ich bin auch "nur Student", hätte aber gerade das Geld übrig.
Meint ihr soll ich das machen? Wird sie sich freuen oder eher "spinnst du sooo viel Kohle?" ?

Ich würde sie damit vielleicht voll glücklich machen. Ihre Uhr ist nämlich kaputt gegangen, worüber sie endlos traurig war.

Also wie seht ihr das?
 

Benutzer20579  (37)

Planet-Liebe ist Startseite
Wenn es euch beiden Freude machen würde und dich das Geld nicht stört, wüsste ich nicht, was dagegen spricht. Die kurze Beziehungsdauer finde ich da nicht dramatisch, wenn ihr euch schon länger kennt.

Es ist ja nun kein Verlobungsring und es sind keine 1000 € - also würde ich es wohl machen.

Ich schenke aber auch eh danach, was mir einfällt und nicht danach, was gerade finanziell in den Rahmen passt - ob es dann 5 € oder 50 sind, ist mir egal, wenn es passt. Von daher...
 

Benutzer114120  (29)

Benutzer gesperrt
Hier wird höchstens jeder sagen können, was er/sie davon halten würde, aber das wird dich auch nicht weiterbringen. Bestimmt wird sie es toll finden, aber vielleicht wird das schlechte Gewissen sie auch dermaßen packen, dass sie sich genötigt fühlt die Uhr wieder zurückzugeben. Können wir nicht wissen.

Wenn du aber jetzt schon das Gefühl hast, sie könnte da "negativ" reagieren, würde ich es lieber lassen oder zumindest die Quittung aufheben. :zwinker:
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
In so einem Fall ist es ganz gut, wenn man so tut, als hätte man noch nen Gutschein übrig gehabt und wusste nicht, was man damit anfangen hätte sollen. Und dann hat man damit eben die Uhr gekauft :zwinker:
 

Benutzer105448 

Sehr bekannt hier
Oder du schenkst ihr die Uhr mit dem Verweis das sie ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk ist.

Aber ich fänds klasse wenn du sie ihr schenken würdest.
 

Benutzer121459  (29)

Sorgt für Gesprächsstoff
Danke für die schnellen, guten Antworten :smile2:
Ich werde ihr die Uhr schenken. Gleich morgen bestelle ich sie. Danke an alle!
 

Benutzer116974 

Öfter im Forum
Also dieses "spinnst du?" wird vllt. kommen, aber das ist eig. immer halb so schlimm :zwinker: Und ich denke, sie wird sich rieeesig freuen, aber nicht nur darüber das du sie ihr schenkst, sondern auch, dass du dir Gedanken gemacht hast und ihr eine Freunde machen willst damit. Außerdem ist das ne nette Möglichkeit zu zeigen, dass sie dir sehr am Herzen liegt...

mfg
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren