scheinehe für aufenthaltsbewilligung - er hat mich angelogen!

Benutzer15353 

Verbringt hier viel Zeit
sad girl schrieb:
er sagte auch nicht dass er nicht kommen würde, er sagte nur Europa sage ihm nicht viel (er hat ja eine weile in england gewohnt).

Nunja, England ist nicht Deutschland. Aber egal. Hast Du Dir mal ueberlegt, wo Du Dir vorstellen koenntest, mit ihm zusammen zu leben?

Wo lebt er denn jetzt eigentlich? Ich nehme mal an, in den Staaten (Wegen der Green Card -- nur dort heisst eine Daueraufenthaltsgenehmigung auch so)

Aber Details waeren hier schon interessant, weil es helfen wuerde, moegliche Alternativoptionen auszuloten.

Wenn Du ihn heiraten wuerdest, koenntet Ihr als EU Buerger auch einfach so nach England ziehen und dann haette er die Probleme mit der Sprache nicht. Aber die Idee ist natuerlich nur mal rein theoretisch. Es kommt schliesslich darauf an, was Du willst. Aber wenn ihm England eh schon nicht so zugesagt hat, ist das vielleicht keine gute Idee.

Aber wie gesagt, Du musst auch eine gewisse Perspektive fuer Dich entwickeln, damit meine ich ein Szenario, was Du anstrebst. Ob das letztendlich klappt, ist eine andere Sache.

Aber das vermisse ich hier so etwas.
 

Benutzer17864  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Ich kam mir echt vor als wär ich in nen Film als ich die Story las.

Ich glaub für dich und deine Zukunft ist es besser ohne ihn zu sein. Hatte er sich mal in deine Lage versetzt? Hat er es verstanden wie du dich FÜHLST? :kopfschue

Aus deinen ganzen beiträge habe ich das nicht herausgelesen. Nu gut ich hab es mehr oder weniger überflogen.
In meinen Augen ist er ein Arsch. Und du hast mit sicherheit sowas nicht verdient. :grrr: :geknickt:

Jeder Anfang ist schwer, aber es wird ein Ende geben. :knuddel:

*ma nen päkchen kraft rüberschieb*
 
S

Benutzer

Gast
ich bin nur noch am heulen, ich habe ihn verloren, und es tut so weh!

er rief an und sagte er wisse dass er mich verlieren werde aber nur wenn ich ihm sage dass er gehen soll könne er mich gehen lassen!

ich klagte ihn an, dass er es sich verdammt einfach mache, und keine ahnung habe was liebe bedeutet!
er sagte er wisse nichts über die liebe, er wisse nur dass er mich liebe, er habe sich nie zuvor sich um jemanden gekümmert, ihm waren alle egal und er hatte jede woche eine neue freundin, aber als er mich traf wollte er nicht dass ich gehe, er war bereit alles für mich zu tun und er glaubte für einmal alles richtig zu machen! es tue ihm leid wenn er alles falsch gemacht hätte, er habe doch noch nie in seinem leben jemanden geliebt! ich sagte dass es nicht darum gehe ob ich ihn liebe, sondern dass ich bezweifle dass wir eine zukunft haben.

dann fragte er mich ob ich nicht etwas vergessen hätte, ich wusste nicht wovon er spricht! er sagte er habe heute geburtstag!ich war so durcheinander diese tage dass ich das total vergessen hatte!er sagte dass es ihn verletzte dass ich als wir in nigeria waren den geburtstag meines ex nicht vergessen hatte, nun aber seinen! ich wusste nicht was ich sagen sollte!

er fragte dann wieder ob ich ihn nach nigeria begleite. er muss in ein paar tagen reisen um seine geschäfte zu regeln, weil er dann ein jahr nicht ausreisen darf. er hat zu viel zeit im ausland verbracht, und die immigration macht ärger. ich hatte zuvor zugesagt mit ihm zu reisen aber nach allem was passiert war zögerte ich. er fragte ob ich später nach übersee kommen würde, wenn er nicht mehr ausreisen könne. ich sagte nur ich wisse nicht ob ich dann weg kann.
ich weiss auch nicht warum ich all das sagte, ich war verletzt und hatte einen meterhohen schutzwall aufgebaut in diesen letzten tagen, aber als er fragte, ob es mir denn egal sei ihn ein jahr lang nicht zu sehen, sagte ich nur "ich habe das problem nicht verusacht". ich wollte mich doch nur selbst schützen! stattdessen hatte ich ihn an seinem geburtstag in grund und boden gestampft und mich hinter einem eisberg verschanzt!

dann sagte er, er verstehe. er werde mich nicht länger belästigen. ich fragte was er damit meine, und er sagte er werde mich nicht mehr anrufen, und er wolle auch nicht dass ich ihn je wieder anrufe! ich fragte warum tust du das? er sagte "du liebst mich nicht! du hast mir nie eine chance gegeben!" ich rief "das stimmt nicht, du weisst dass ich dich liebe!" aber er sagte ich hätte mich verändert und wenn ich nicht einsehe dass meine gefühle für ihn gestorben wären, würde nicht nur ihn sondern auch mich selbst belügen. dann beendete er das gepräch.

ich war völlig fertig und rief sofort zurück aber er nahm nicht ab. ich rief wieder und wieder an bis er antwortete aber er sagte nur ich solle ihn nicht provozieren und hing auf! ich geriet völlig in panik weil ich plötzlich wusste, wenn er jetzt geht, seh ich ihn nie wieder, und ich wollte ihn nicht verlieren, egal was geschehen war, ich wollte ihn auf keinen fall verlieren!
ich liess das telefon klingeln und klingeln, bis er wieder abnahm aber er war wütend und schrie ich solle ihn nie wieder anrufen, ob ich denn nicht verstehe dass er mir damit einen gefallen tue, ich würde ihn nicht lieben, welchen grund hätte ich bei ihm zu bleiben! und er sagte good bye und schaltete sein telefon aus!

meine tränen laufen und laufen, ich bin völlig aufgelöst! ich weiss dass er niemals wieder mit mir reden wird, aber ich liebe ihn doch und es tut so weh dass er das nicht glaubt! ich will ihn nicht verlieren! was soll ich nur machen?
 
N

Benutzer

Gast
hey verdammt....
alles, was man jez sagt, kommt wahrscheinlich nicht angemessen oder passend rüber...

er hat nun alles so ausgelegt,wie er es sich zusammengedacht hat... er hat schlussgemacht, weil ihm alles aus dem ruder gelaufen ist... die ganze situation ist auch für ihn nicht mehr planbar geworden, vielleicht will er durch diesen schritt "die zügel in der hand behalten" und somit hat er, um die situation net ganz außer kontrolle geraten zu lassen, beschlossen, dass es so für ihn einfacher ist(da er ja auch daran zweifelst, ob du ihn überhaupt liebst, obwohl ich denke, dass du ihm das mehr als nur klar gemacht hast), wenn er zu sich sagt, er hat schluss gemacht und nicht du...

ist auf jedenfall alles sehr kompliziert... ich denke da können dir im moment nicht so viele leute bei helfen...

er hat bisher alles in seinem leben bekommen und erreicht, jez wo er daran gezweifelt hat, ob du ihn liebst, hat er dich ja fast schon vor eine wahl gestellt und da du nicht die wahl getroffen hast, die er wollte, hat er schluss gemacht... so seh ich das... kann vielleicht auch ganz anders sein, da man schriftlich wahrschinlich auch net alles so in allen einzelheiten erläutern kann...

vielleicht ist auch alles, was ich geschrieben habe undurchsichtig... wenn ja frag einfach... hoffe ich kann es dann genauer erklären... bin im moment auf jedenfall ziemlich geschockt über die reaktion von ihm...

die nachdenkliche nicki
 
S

Benutzer

Gast
ich versteh schon was du meinst, ich weiss dass er schon als er anrief schlussmachen wollte, er wusste ja auch nicht mehr weiter und sagte ja ich solle ihm sagen zu gehen, weil er nicht von selber gehen könne,
aber ich glaube er hat auch gehofft dass ich ihm einen grund gebe, an unsere liebe zu glauben. stattdessen habe ich ihn zurückgewiesen und beschuldigt und ich verstehe auch dass er glaubt dass ich ihn nicht mehr liebe, weil ich so kalt und reserviert war, aber ich wollte mich doch nur schützen weil ich nicht noch mehr verletzt werden wollte!
jetzt ist er weg und ich fühle mich so leer, ich würde all die schmerzen und all die ängste hundertfach ertragen wenn er nur nicht geht!
aber ich weiss dass er nicht zurückkommen wird, ich weiss es und es tut so weh!
ich versuch immer noch ihn anzurufen aber er hat sein handy ausgeschaltet und mir ist so elend zu mute! auch wenn er schluss macht, dann doch nicht so, im streit! warum kann er denn nicht verstehen dass ich ihn liebe?
 
N

Benutzer

Gast
vielleicht will er es nicht verstehen... auch wenn sich das arg blöd anhört... es macht vielleicht für ihn die situation im moment nicht sehr viel leichter für ihn, aber vielleicht meint er, dass es ihm in der zukunft so einfacher fällt, es zu akzeptieren, dass es richtig war mit dir schluss zu machen, da du ihn eh nie so geliebt hättest wie er dich(es kann sein, dass er es sich so lange eingeredet hat, dass er nun nicht mehr fähig ist an eine andere version als an seine zu glauben, dies kann passieren, wenn man sich tag für tag nur auf diesen einen gedanken beschränkt und alles von allen seiten betrachtet, bis alles nur noch nicht real und unwirklich wirkt)...
auch wenn er sich damit einfach nur ne scheinwelt aufbaut... weil aus allem, was du geschrieben hast, kann man ja an deiner liebe gar nicht zweifeln...

auf jedenfall ist sein verhalten im moment schon wieder kindisch... weil er sich, da er jeden kontakt nun unterbricht, von jeglicher auseinandersetzung entfernt.

es ist einfach nur unfair dir gegenüber und einfach nicht gerecht...

die nicki
 
S

Benutzer

Gast
ich hab mich noch nie in meinem leben so hilflos meinen gefühlen ausgesetzt gefühlt!
alles was ich mir wünschte war doch nur dass wir eine normale beziehung haben aber unsere liebe scheint verflucht zu sein! ist es denn ein verbrechen dass ich ihn liebe?! ich empfinde eine so tiefe liebe für ihn, als ob ich direkt sein herz fühlen könnte, ich kann dieses gefühl nicht in worte fassen und ich kann nicht verstehen wie er glauben kann ich liebte ihn nicht!
ich kann einfach nicht glauben dass er schluss gemacht hat! ich will nicht glauben dass unsere beziehung verloren ist, ich habe immer für diese beziehung gekämpft, habe deswegen meine beste freundin verloren und nun habe ich auch ihn verloren! ich will nicht dass er geht, ich weiss dass sich das völlig blöd anhört aber ich will nicht dass es aus ist, ich kann doch nicht einfach meine liebe für ihn begraben!
mir gehts total schlecht! wenn ich das überlebe will ich mich nie wieder verlieben!
 

Benutzer28689 

Verbringt hier viel Zeit
hey sad girl, ich hab' auch noch nie geliebt, aber wenn eine an mir hängen würde so wie du an deinem Nigerianer sagt mir doch mein gesunder Menschenverstand, dass ich nich hinter ihrem (deinem) Rücken mit ihrer besten Freundin in die Kiste steig. Lass ihn, er hat dich nicht verdient.
 

Benutzer28504  (38)

Verbringt hier viel Zeit
ich weiss garnicht warum ihr Frauen immer gleich so rumheult. Ihr seid doch selber schuld. Er hat richtig gemacht. Einfach aus allem den Vorteil ziehen. Frauen machen es doch genau so.
 
D

Benutzer

Gast
hey kleines, nicht den kopf hängen lassen! glaub mir, er wird dich vermissen!
 
T

Benutzer

Gast
Es ist hart, aber lass Deine Finger ganz weit davon weg. Warum möchte ich hier nicht erläutern.
 
M

Benutzer

Gast
stef83 schrieb:
ich weiss garnicht warum ihr Frauen immer gleich so rumheult. Ihr seid doch selber schuld. Er hat richtig gemacht. Einfach aus allem den Vorteil ziehen. Frauen machen es doch genau so.
die aussage disqualifiziert sich von selbst!
haribob schrieb:
hey sad girl, ich hab' auch noch nie geliebt, aber wenn eine an mir hängen würde so wie du an deinem Nigerianer sagt mir doch mein gesunder Menschenverstand, dass ich nich hinter ihrem (deinem) Rücken mit ihrer besten Freundin in die Kiste steig. Lass ihn, er hat dich nicht verdient.
bleib bei den fakten! laut diesen ist wurde dieses verbrechen nicht ausgeführt. im zweifel für den angeklagten!

sprueche wie 'er ist ein arsch' sind kein trost! wenn ihr von einem geliebten menschen verlassen werdet fühlt ihr euch bestimmt nicht besser wenn dieser vom sozialen umfeld verteufelt wird! das macht die geschichte nur bitter!

ueber tote spricht man nicht schlecht, aber wenn eine beziehung sich totgelaufen hat, nimmt die ueble nachrede kein ende! man sollte dabei nicht vergessen dass im gegensatz zu toten, totgeglaubte beziehungen manchmal wieder auferstehen! (und dass man/frau wegen rufmord verklagt werden kann:link:)
durch schimpfen wird's nicht besser! wir sind alle nur menschen! wir alle machen fehler und verletzen dadurch die, die wir lieben! wir sind keine engel - aber dass heisst nicht dass wir alle ausgeburten der hoelle sind!

hoert auf mit diesem 'er hat schluss gemacht-macht ihn nieder-ritual', damit lindert ihr keinen schmerz! seid etwas konstruktiver!

@ SAD GIRL, DU BRAUCHST DEINE LIEBE ZU IHM NICHT ZU BEGRABEN. BEWAHRE SEINE GUTEN SEITEN IN ERINNERUNG UND DIE ERINNERUNG IN DEINEM HERZEN!

liebe gruesse, maureen
 
S

Benutzer

Gast
danke, das ist ein schoener gedanke. vielen dank an alle fuer euer mitgefuehl!

nachdem er mit mir schluss gemacht hat, habe ich die ganze zeit versucht ihn anzurufen. er hat schliesslich abgenommen nur um mir zu sagen wenn ich nicht aufhöre ihn anzurufen dann passiere was!

ich habe ihn unter tränen angefleht, er solle mir das nicht antun! er legte wortlos auf und ich brach vollends zusammen, weil ich dachte dass ich meine letzte chance mit ihm zu reden verspielt hatte!
stattdessen rief er mich zurück (er liess ja nie zu dass ich auf meine kosten anrief). er sagte ich solle aufhören zu weinen, ich solle einsehen dass es besser für mich sei ihn nicht mehr zu sehen, ich liebe ihn nicht mehr und hätte keinen grund bei ihm zu bleiben!
ich war so fertig dass ich nicht atmen konnte! all der schmerz der letzten tage, alles was ich hinter dieser kalten fassade versteckt hatte brach aus mir heraus!
er hat mich dann ganz lieb beruhigt. seine stimme war so sanft, aber ich konnte meine tränen nicht bremsen. ich flehte ihn an er müsse mir glauben dass ich ihn immer noch liebe. ich versprach auch, ihn nach nigeria zu begleiten wenn er mir nur glauben würde! aber er sagte dass ich ihn nicht begleiten müsse, er würde mich doch niemals zwingen das zu tun!

er sagte ich solle aufhören zu weinen. wenn er den entschluss gefasst hatte mit mir schluss zu machen dann nur weil er glaubte dass es so am besten für mich sei, und weil er mich liebe. er werde mich sein leben lang lieben!
ich sagte, ich will nicht das du gehst, bitte geh nicht!
da tröstete er mich dass alles gut werde und dass er mich liebe!

er hat mich später nochmal angerufen um sicher zu gehen dass es mir besser geht. es war fast als wäre er hier und hielte mich fest, ich bin dann fast augenblicklich nachdem er aufgelegt hatte eingeschlafen.

ich wollte noch anfügen dass ich jetzt endlich wieder richtig schlafen kann und es tut auch alles nicht mehr so sehr weh!
 
D

Benutzer

Gast
siehste, kein grund gleich tränen zu vergissen!
ich will dir jetzt mal was sagen, aus dem standpunkt eines mannes und machos :link: :

der bursche liebt dich, und er hat eine scheiss angst davor!

vergib und vergiss seine fehltritte, glaub mir, dein freund weiss mehr über die liebe als du glaubst!
 
S

Benutzer

Gast
danke!

ich hab schon angst davor, noch mehr um die ohren gehauen zu bekommen, die letzten wochen und tage ging alles so schlag auf schlag!

ich hab ja niemanden dem ich mich deswegen anvertrauen kann, drum ging ich heut zur beichte in die kirche. hab mir dann dort vor dem priester alles von der seele geredet und hab ihn auch gefragt ob es denn falsch sei dass ich ihn liebe, wo er doch verheiratet ist, wenn auch nur auf dem papier!
der priester hat mir wirklich geholfen, er hat gesagt dass gott alles vergibt wenn man ihn darum bittet!

ich war nicht mehr auf der beichte seit ich 6 jahre alt war, meine grossmutter war streng katholisch aber meine eltern gehen nicht zur kirche und ich war auch seit ewigkeiten nicht mehr dort! ich weiss das hört sich komisch an aber es hat so gut getan, alles was mir auf der seele lag endlich auszusprechen!

ich hab meinem freund gesagt dass, was er getan hat, falsch ist. aber auch wenn es zu spät ist um wieder umzukehren, und wenn ich auch nicht gutheissen kann was er tat, dass ich ihn verstehen kann und dass ich ihn liebe und immer zu ihm stehen werde. er hat mir gesagt dass ich jetzt seine familie bin, weil ausser seiner familie ihm niemals jemand gesagt hat, dass er/sie egal was passiert, zu ihm stehen werde.

aber was kann ich tun, wenn das ganze sich wirklich über zwei jahre hinweg zieht? das macht mir solche angst!
 
M

Benutzer

Gast
sad girl schrieb:
ich hab meinem freund gesagt dass, was er getan hat, falsch ist. aber auch wenn es zu spät ist um wieder umzukehren, und wenn ich auch nicht gutheissen kann was er tat, dass ich ihn verstehen kann und dass ich ihn liebe und immer zu ihm stehen werde. er hat mir gesagt dass ich jetzt seine familie bin, weil ausser seiner familie ihm niemals jemand gesagt hat, dass er/sie egal was passiert, zu ihm stehen werde.

aber was kann ich tun, wenn das ganze sich wirklich über zwei jahre hinweg zieht? das macht mir solche angst!

eine schoene liebeserklaerung, und er hat den wert deiner worte erkannt!

ich bin zur zeit kein guter ratgeber weil ich selber grad ein bisschen in depressiver stimmung bin (vermiss meinen freund, der ist am anderen ende der welt und ich bin hier, allein...:flennen:)

aber ich wollt dir nur sagen, ich hab deine horrorstories gelesen und mitgelitten, und ich wuensch mir so sehr fuer dich dass eure geschichte ein gutes ende findet! auf jeden fall sei dir klar drueber dass er dich wirklich gern hat, soviel ist glaub ich sicher!

wegen der zwei jahre: ich und mein freund sind zurzeit auch getrennt, allerdings raeumlich, und wir koennen zur zeit auch nicht zusammen leben, auch wenn wir das so gerne wollten!
die zeit wird zeigen, ob ihr zusammen gehoert, denn wenn ihr diese zeit uebersteht wird nichts mehr eure beziehung brechen koennen!

liebe gruesse maureen :knuddel::knuddel::knuddel:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren