scheiß partys :( mein freund is blööööd

Benutzer33352  (35)

Verbringt hier viel Zeit
ich versteh nich, warum du das alles deinem freund nicht klar machst. ich kann mir vorstellen, dass er es nicht gleich kapiert, weil männer nun mal so sind, die verstehen nicht immer gleich, was man als frau für ein problem hat (DASS man überhaupt eins hat), aber man muss immer dran bleiben und es ihm erklären. sonst hat er ja auch gar keine chance, es dir recht zu machen.
wenn du nicht mit ihm redest, wird sich nix ändern --> meine meinung
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
wir streiten zwiemal die woche über den sleben scheiß, ihr könnt euch garnicht vorstellen wie oft ich es versucht habe und wie oft er gesagt hat er hätte alles verstanden :zwinker:

ich weiß nicht, ich sag ma besten jetzt mal garnichts und gucke was er macht wenn ich einfach nichts tue und auf seine reaktionen warte. mal sehn ,...
 

Benutzer53409 

Verbringt hier viel Zeit
Kann dich echt verstehen, beim thema Ex wär ich so empfindlich... :ratlos:
Nur weil er noch keine Probleme hatte, muss er trotzdem auf deine eingehen. klar, für ihn is alles toll gewesen, kein Wunder, dass ihn nie was stört, die Tour des Nichtbeachtens zieht er wohl öfters ab...

:gruppe: :tongue:

Weiß er denn, dass du nicht willst, dass er solchen kontakt zu seiner Ex hat? Wenn ja, kannst du ihn ruhig mal zur Rede stellen... Spätestens wenn er mit blabla ankommt! Ach Schatz hab dich lieb, und, fandst es auch so toll? :wuerg:

Wird wieder :smile:
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
hm also ich habs ihm wie gesagt schon an die 8000 mal gesagt, alles was mich stört, aber er kriegts einfach nicht hin mich zu verstehen. zumindest nicht gefühlsmäßig. wahrshcienlich hat er begriffen was ich will,aber da ihm einfach die vorstellung fehlt wie man sich dann fühlt, kann er nichts dran ändern und fragt sich jedes mal wieder was er denn falsch gemacht hat.
 

Benutzer53548  (33)

Meistens hier zu finden
Also... ich muss mal sagen, da du das deinem Freund schon unfassbar oft gesagt hast und sich einfach nichts ändert, musst du entweder die Beziehung beenden oder lernen damit zu leben und dich dann auch nicht beschweren. Das mag jetzt vielleicht gemein klingen, so isses aber nich gemeint, weißt du hoffentlich :zwinker: :kiss:
Aber es is nunmal so. Du wirst ihn nicht ändern können. Wenn er sich deine Gespräche zu Herzen genommen hätte, dann hätte er sich geändert bzw. versucht dich wenigstens zu verstehen. Aber nicht mal das. Du sitzt auf seinem Geburtstag und wirst nicht von ihm beachtet, weil der gute Herr mal wieder vollgekifft ist und sich dann doch lieber mit seiner herrlichen Ex unterhält und es würde ihm nicht mal auffallen, wenn du weg wärst? Hallo? Was muss denn noch alles passieren?:kopfschue
 

Benutzer33352  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Also... ich muss mal sagen, da du das deinem Freund schon unfassbar oft gesagt hast und sich einfach nichts ändert, musst du entweder die Beziehung beenden oder lernen damit zu leben und dich dann auch nicht beschweren. Das mag jetzt vielleicht gemein klingen, so isses aber nich gemeint, weißt du hoffentlich :zwinker: :kiss:
Aber es is nunmal so. Du wirst ihn nicht ändern können. Wenn er sich deine Gespräche zu Herzen genommen hätte, dann hätte er sich geändert bzw. versucht dich wenigstens zu verstehen. Aber nicht mal das. Du sitzt auf seinem Geburtstag und wirst nicht von ihm beachtet, weil der gute Herr mal wieder vollgekifft ist und sich dann doch lieber mit seiner herrlichen Ex unterhält und es würde ihm nicht mal auffallen, wenn du weg wärst? Hallo? Was muss denn noch alles passieren?:kopfschue


genauso siehts aus.


hast du schon mal dran gedacht, schluss zu machen?
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
ja hab ich, aber ich werds nicht tun.

keine ahnugn warum ich das mitmache,aber manchmal denk ichmir es gibt auch schlimmere kerle als ihn,...was er macht ist jetzt nicht toll, aber es kann genausogut sein,dass ich 50% der fälle total überbewerte.
 

Benutzer53141 

Verbringt hier viel Zeit
genauso siehts aus.


hast du schon mal dran gedacht, schluss zu machen?

Ne Du, laß mal.
Das haben ihr jetz schon mehrere nahegelegt.
Aber sie kann halt nicht ohne ihn.
Deswegen werden wir ihr weiter tapfer zur Seite stehen und versuchen,
ihr Leid zumindest ein bißchen zu lindern.
:ratlos:
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
Ne Du, laß mal.
Das haben ihr jetz schon mehrere nahegelegt.
Aber sie kann halt nicht ohne ihn.
Deswegen werden wir ihr weiter tapfer zur Seite stehen und versuchen,
ihr Leid zumindest ein bißchen zu lindern.
:ratlos:
hm ja wenn 90% der zeit gut ist und 10% zum kotzen sollte ich wohl schlussmachen? sorry aber das bring ich nich, er hat genau zwei macken: ex und kiffen und ,....gibt leute mit größeren problemen, andere lachen mich sogar für meine aus....also bitte :frown:
 

Benutzer57969 

Verbringt hier viel Zeit
hm ja wenn 90% der zeit gut ist und 10% zum kotzen sollte ich wohl schlussmachen? sorry aber das bring ich nich, er hat genau zwei macken: ex und kiffen und ,....gibt leute mit größeren problemen, andere lachen mich sogar für meine aus....also bitte :frown:

Wenn ich meine Partnerschaft überhaupt an Zahlen festmachen würde, würde ich auf 80% blindes Verstehen und 20% erstauntes Grinsen tippen. Wenn ich mich bei einer Aktion von ihr nicht wohl fühle, spreche ich es an (natürlich kann so etwas - zumindest in der Anfangszeit - durchaus vorkommen). Wenn der Partner dann meint, trotz Aussprache 'sein' Ding durchziehen zu müssen - ist er/sie imo nicht der/die Richtige. Auch nur ein Prozent 'Kotzen' (oder wie bei dir gar zehn) wären für mich für eine Lebensbindung (inklusive Großziehen von Kindern und gemeinsamen Lebensabend) nicht akzeptabel.

Gruss,
Glen.
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
Wenn ich meine Partnerschaft überhaupt an Zahlen festmachen würde, würde ich auf 80% blindes Verstehen und 20% erstauntes Grinsen tippen. Wenn ich mich bei einer Aktion von ihr nicht wohl fühle, spreche ich es an (natürlich kann so etwas - zumindest in der Anfangszeit - durchaus vorkommen). Wenn der Partner dann meint, trotz Aussprache 'sein' Ding durchziehen zu müssen - ist er/sie imo nicht der/die Richtige. Auch nur ein Prozent 'Kotzen' (oder wie bei dir gar zehn) wären für mich für eine Lebensbindung (inklusive Großziehen von Kindern und gemeinsamen Lebensabend) nicht akzeptabel.

Gruss,
Glen.
ich bin 20 da denk ich grad noch nicht dran °°

mir gehen leute einfach auf die nerven , die immer sofort aufgeben, wenns schwer wird. ich bin nicht so und ich wills eben nicht aufgeben. ich werde nciht betrogen oder geschlagen oder sonstirgendwas. ich bin lediglich ab und zu deprimiert, weil mein freund fürchterlich gedankenlos ist.
 

Benutzer8402 

Verbringt hier viel Zeit
ich bin 20 da denk ich grad noch nicht dran °°

mir gehen leute einfach auf die nerven , die immer sofort aufgeben, wenns schwer wird. ich bin nicht so und ich wills eben nicht aufgeben. ich werde nciht betrogen oder geschlagen oder sonstirgendwas. ich bin lediglich ab und zu deprimiert, weil mein freund fürchterlich gedankenlos ist.

Nein passt schon ich find das toll, dass du das so machst. In jeder Beziehung gibts was was nicht hunderprozentig passt, das ist doch eh klar.

Und daran muss halt gearbeitet werden. Heut schmeißt jeder seine Beziehung weg weil er meint "das muss ich mir nicht gefallen lassen", Hochnäsigkeit hoch 3 wohin man schaut, niemandem mehr ist es irgendwas wert, jeder glaubt man kann einfach alles so auswechseln wie es grad passt, und man meint es kommt immer was besseres. Leider falsch. Wirds mal schwer, sind sie nix wie weg.

Mit den kleinen Fehlern des andern leben, damit umzugehen und sie zu akzeptieren gehört dazu :smile: Gut, er lässt sich nicht ändern in der Sache, naja das sind halt seine kleine Mankos. Klar gibts mal Streit und Meinungsverschiedenheiten, aber genau das ist Bestandteil einer jeden Beziehung. Wären all die schönen Seiten es wert ihn zu verlassen wegen diesen "Kleinigkeiten", weil er - im Endeffekt - dich auf einer Party nicht so beachtet. Na meine Güte.

Aber wenn ich mich so umschau, sind das hauptsächlich Gründe warum eine Beziehung heute den Bach runter geht: Nichtigkeiten. Und das nur weil keiner lernt mit den kleinen Schwächen des anderen zu leben und an sich oder gemeinsam an der Beziehung zu arbeiten.


Naja...mach auf jeden Fall weiter, ich find deine Einstellung gut :smile:
 

Benutzer33352  (35)

Verbringt hier viel Zeit
na hört mal, ich rede doch nicht davon, die beziehung einfach so wegzuschmeißen! ich bin selber von der sorte, die meinen, dass beziehungen heut zu tage leider viel zu schnell beendet werden aufgrund idiotischer gründe.
aber wenn man das so liest, dann kommt es einem (mir zumindest) so vor, als wärest du nicht besonders glücklich und als wäre es schcon ne größere sache, die dich belastet. und dass man da als ratschlag eine trennung zumindest mal ANSPRICHT, sollte klar sein.
und wenn dein problem nicht so groß ist und du sowieso weiter machen willst und alles eh halb so wild ist, dann weiß ich nicht, was das ganze soll. :ratlos:

egal, ich wollte nur n rat geben. wünsch dir trotzdem viel glück für deine beziehung :smile:
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
im grunde genommen schreib ich sowas hier rein ,um zu merken ,ob ich spine oder nicht,um andere meineungen zu dem thema zu hören, ob ich eben überreagiere oder ob das war er macht langsam nicht wirklich nicht mehr gut ist.

ergebnis: es ist nicht gut und ich muss ihn jedes mal wieder mit der nase drauf stoßen. kein grund schlusszumachen^^
 

Benutzer49412  (35)

Verbringt hier viel Zeit
also ich kenne dieses prob auch.
ich saß an dem geb meines freundes auch nur doof rum er hat mich nul beachtet war nur mit seinen leuten beschäftigt und sie warn die ganze zeit nur am kiffen ( ich hasse sone partys)..... also ich denke es war ziemlich ähnlich wie bei dir...
mein typ: versuch es einfach ein bissl zu ignoriern denn er war ja sein geb und du solltest dich freuen wenn er seinen spass hatte....
ich weiss das hört sich jetzt grade alles so extrem leicht an aber so leicht isses ned.
wegen sowas schluss zumachen wäre auch quatsch.
sowas muss man einfach so hinnehmen und das beste draus machen.
so ist es jedenfalls bei meinem freund.
ich hatte ihn zwar mal drauf angesprochen das ichs ned so toll finde wenn seine leute da sind und er mich völlig ignoriert, das prob is das er es selber ned so mitbekommt weil er dafür meist zu beschäftigt is, vllt isses ja bei deinem freund ähnlich
 

Benutzer52592 

Benutzer gesperrt
Lösung 1: sich den Leuten irgendwie anschließen (falls du dich mit ihnen verstehst

Lösung 2: sich den eigenen Leuten irgendwie anschließen (was ich für eine bessere Möglichkeit halte)

Daheim sitzen und jammern macht blöd. Ganz garantiert!
 

Benutzer57969 

Verbringt hier viel Zeit
mir gehen leute einfach auf die nerven , die immer sofort aufgeben, wenns schwer wird. ich bin nicht so und ich wills eben nicht aufgeben. ich werde nciht betrogen oder geschlagen oder sonstirgendwas. ich bin lediglich ab und zu deprimiert, weil mein freund fürchterlich gedankenlos ist.

In meinen Augen 'hast' du bereits aufgegeben. Und ganz ehrlich, wenn sich mein Partner auf seiner Geburtstagsparty gänzlich von mir zurückzieht, sich mit seiner/seinem Ex vergnügt und dann auch noch seiner (mich belastenden) Laster frönt - da würde mir aber der Arsch auf Grundeis gehen. Und wenn ich dann noch erfahren muß, daß das Ganze ein Dauerzustand ist, häufiger mal vorkommt - hm.

Gruss,
Glen.
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
Lösung 1: sich den Leuten irgendwie anschließen (falls du dich mit ihnen verstehst

Lösung 2: sich den eigenen Leuten irgendwie anschließen (was ich für eine bessere Möglichkeit halte)

Daheim sitzen und jammern macht blöd. Ganz garantiert!
es waren auch ein paar von meinen freundn da die er nett findet, nur denen hat er nicht gesagt dass sie da übernachten können, dehsalb waren die um 1 wieder weg mit dem letzten ast....

lösung 1, tja kommt wohl nicht in frage, es gibt kein einziges thema dass ich mit denen gemeinsamhätte oder sonst irgendwas.

In meinen Augen 'hast' du bereits aufgegeben. Und ganz ehrlich, wenn sich mein Partner auf seiner Geburtstagsparty gänzlich von mir zurückzieht, sich mit seiner/seinem Ex vergnügt und dann auch noch seiner (mich belastenden) Laster frönt - da würde mir aber der Arsch auf Grundeis gehen. Und wenn ich dann noch erfahren muß, daß das Ganze ein Dauerzustand ist, häufiger mal vorkommt - hm.

Gruss,
Glen.
wer redet denn von dauerzusand, kiffen tut er nur noch wen ich nich da bin, es sei denn wir sind irgendwo wo ich trinke, dann kifft ermeist auch.

und das mit seiner ex is halt so: wenn sie da ist verhält er sich anders als wenn sie nicht da is, da wird gelästert und sic über sie beschwert ohne ende, und wenn sie da is sind sie die besten freunde, dehslab bin ich misstrauisch, sonst kaönnt er sich mit ihr unterhalten bis er umfällt, mach ich ja auch mit meinen exen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren