schauen Frauen nur aufs Geld?

Benutzer13006  (37)

Verbringt hier viel Zeit
PR ist alles..

Frauen stehen auf Status .

Wenn ich beim Weggehen und Frauen kennenlernen sage, was ich als Ausbildungsberuf gemacht habe, dann sind alle sofort weg, weil doof und etc. Vorurteile

Wenn ich aber mal beiläufig erwähne, dass ich studiere, dann kleben die förmlich an einem.

So als wenn man auf ihrer Pukteskala plötzlich um 5 nach oben gegangen ist.

Immer wieder lustig festzustellen...
 

Benutzer31875 

Benutzer gesperrt
ich denke nicht, dass frauen primär aufs geld achten, sondern man deshalb als besserverdiener mehr frauen haben kann, weil man ne bessere ausstrahlung hat als viele leute die wenig verdienen. das auftreten ist einfach ein ganz anderes - und vielleicht hängt es auch damit zusammen, dass erfolgreiche menschen auch mehr aus sich selbst machen... bessere ernährung, gute pflege, hochwertige bekleidung.

was mir auffällt ist, dass mir noch mehr frauen hinterherschauen, wenn ich im auto unterwegs bin. aber das sind dann meistens mädels die eh irgendwie bitchig aussehen *g*
 

Benutzer48007 

Verbringt hier viel Zeit
PR ist alles..

Frauen stehen auf Status .

Wenn ich beim Weggehen und Frauen kennenlernen sage, was ich als Ausbildungsberuf gemacht habe, dann sind alle sofort weg, weil doof und etc. Vorurteile

Wenn ich aber mal beiläufig erwähne, dass ich studiere, dann kleben die förmlich an einem.

So als wenn man auf ihrer Pukteskala plötzlich um 5 nach oben gegangen ist.

Immer wieder lustig festzustellen...

Komisch, ich studiere wirklich. Aber 5 Punkte mehr kriege ich nicht, wenn ich das sage :zwinker:
 

Benutzer65590 

Beiträge füllen Bücher
Schauen Frauen nicht eigentlich darauf, wer das größte Mammut erlegt?
...
Nein, im Ernst, glaub mir: auch für den armen Erstsemestertudenten läuft irgendwo zwischen all diesen materialistischen, geldgeilen Schlampen ein nettes Mädchen rum...
---
Allerdings hat die dann vielleicht keine ganz so dicken Titten, ätsch.
...
...
...
Ach ja, mir wurde zur Vermeidung der Erhitzung der Gemüter geraten, folgendes an meine Posts anzuhängen: ACHTUNG IRONIE.
Irgendwie erbärmlich, oder?
 

Benutzer1274 

Sehr bekannt hier
Mich hat noch nie interessiert, wieviel Geld ein Kerl hat.
Und ich kenne da eigentlich auch keine Frau, die so denkt. Aber geben tut's das sicherlich.
 

Benutzer9234 

Verbringt hier viel Zeit
Eine Bekanntin von mir hat ein folgendes Bild von einem Traummmann: der muss erfolgreich sein, eine Hausfrau und ein Auto haben. Obwohl sie so nen Eindruck vom 1. Anblick her nicht macht. Aber dabei denke ich mir: "Öhm moom. Ok, dass er erfolgreich sein muss, ist ja verständlich. Klar. Aber wenn er kein Auto und/oder keine Hausfrau hat, kann man mit ihm nicht zusammen sein?" Versteh ich net. Aber so ticken ganz viele.

Von der Sorte kenn ich auch zwei oder drei. Das sind nicht wirklich "viele".

Aber jo, mag Frauen geben, denen der materielle Besitz des Mannes sehr wichtig ist. Prio 1 wird es trotzdem bei den meisten nicht haben.

Dafür kenn ich mehr als drei Männer, die sich vorwiegend über Geld und Auto definieren. Aber selbst da sind es höchsten "einige", nicht "viele" und schon gar nicht "alle".

Noch Fragen? Nein? Gut, Thema schliessen.

Alle Männer stehen auf Blondinen mit dicken Brüsten. :rolleyes_alt:

Ach wieso denn der augenrollende Smilies? Ich dachte, das sei wirklich so. Weil ich kenne nämlich einen Mann, der darauf steht. Also sind es eben automatisch viele, die das tun, nein eigentlich sogar alle.

;-)
 

Benutzer65223 

Verbringt hier viel Zeit
na tut mir leid aber Frauen die sowas machen können genausogut anschafen gehen. Ist im prinziep das selbe.

Dazu kann ich nur sagen mein ex war Arbeitslos als ich ihn kenenlernte und mir war das sowas von egal und ich war trotzdem glücklich bei ihm auch wenn er mir gar nichts bieten konnte.

totaler schwachsin
 

Benutzer57163  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Ich glaube schon, dass es viele Frauen UND Männer gibt, die aufs Geld schauen. Aber nicht jeder, das kann man nicht verallgemeinern.
Genau. Ich würde mir nie einen Freund aussuchen, nur weil er Geld hat. Ist mir ziemlich wurscht.
Wenn ich jemanden kennenlerne, frag ich ja nicht nach seinem Einkommen. :kopfschue
 

Benutzer9234 

Verbringt hier viel Zeit
Aber doch wohl nicht im unwesentlichen Maße auf sein gesellschaftliches Niveau, oder?

AleX

Sucht nicht jeder sich (wohl eher unbewusst) einen Partner, egal ob Männlein oder Weiblein, der in den meisten, entscheidenden Bereichen des Lebens auf einem ähnlichen "Niveau" (blödes Wort) steht?
 

Benutzer53548  (33)

Meistens hier zu finden
Natürlich schau ich nur aufs Geld, auf was denn auch sonst? Der Charakter eines Mannes ist mir total egal, das äußere Erscheinungsbild auch, seine Bildung, Liebe .... wer brauch sowas? Hauptsache n fettes Bankkonto und gut is!

Siiicher :rolleyes: :sleep:
 
F

Benutzer

Gast
Sucht nicht jeder sich (wohl eher unbewusst) einen Partner, egal ob Männlein oder Weiblein, der in den meisten, entscheidenden Bereichen des Lebens auf einem ähnlichen "Niveau" (blödes Wort) steht?

Ja sicher, es war auch nicht als Vorwurf gemeint. Erreichen von bestimmten Niveaus hat jedoch indirekt auch immer mit Geld zu tuen.

Somit ist die Eingangsfrage sicherlich falsch gestellt, hat aber einen wahren Kern. Das sollte man nicht übersehen.

Gruss
AleX
 

Benutzer9234 

Verbringt hier viel Zeit
Ja sicher, es war auch nicht als Vorwurf gemeint. Erreichen von bestimmten Niveaus hat jedoch indirekt auch immer mit Geld zu tuen.

Nicht zwangsläufig... Intelligenz wär so ne Ausnahme, meiner Meinung nach.

FreeMind schrieb:
Somit ist die Eingangsfrage sicherlich falsch gestellt, hat aber einen wahren Kern. Das sollte man nicht übersehen.

Würd ich nie abstreiten. Die Frage per se geht einfach auf den Senkel ;-) Aber dass Frauen tendenziell nach wie vor einen "Versorger" suchen und Männer sich nach wie vor via Erfolg (egal welcher Natur) "brüsten", um sich von anderen abzuheben, hat wohl simple biologische und psychologische Ursachen, die nicht wegzuweisen sind. Sicher nicht mehr in dem Extrem, wie früher, aber im Kern ist das imho nach wie vor verankert. Man ist sich dessen nur eigentlich gar nicht so recht bewusst...
 

Benutzer23824 

Verbringt hier viel Zeit
Direkt zugeben würde es kaum eine Frau. Frauen wollen zumeist Sicherheit und da fällt das finanzielle drunter. natürlich müssen andere umstände zumeist auch stimmen (gott sei dank), aber einer der nur nett, anständig und ehrlich ist, aber nix hat, wird keine Frau auf dauer halten. zumindest nicht in unserer Gesellschaft. da sollte man sich nichts vormachen. nur aus geld alleine werden viele frauen nicht bleiben, aber nur aus liebe heraus auch kaum :zwinker:
 

Benutzer68293  (39)

Benutzer gesperrt
schauen Frauen nur aufs Geld? würde mich irgendwie interessieren. Es kommt irgendwie nicht so sehr auf den Charakter an (oder wie gut er gebildet ist, seine Intelligenz, was er kann oder nicht oder ob er gut aussieht), sondern wie viel Geld er im Portmonnaie hat und ob er eine Frau versorgen kann. Für einen armen Studenten im 1. Semester interssiert sich dann auch keine.

Ja, wir schauen nur auf`s Geld. Denn ihr Männer würdet es nur für Mist ausgeben. Gebt es lieber für uns aus, da bekommt ihr auch was Sinnvolles/Sinnliches dafür!
Nein, Ernst beiseite, Du hast wahrscheinlich nur die miesen Tussen bisher erwischt!! Es gibt auch Andere!! Vertrau mir:cool1:
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Ich schau nie auf's Geld, da ich durchaus in der Lage bin mein eigenes Leben fuer mich selber zu finanzieren. Und solange er mich nie danach fragt, ob ich ihm Geld leihen koennte, ist es mir voellig egal, wieviel Geld er auf dem Konto hat.
 

Benutzer1274 

Sehr bekannt hier
Direkt zugeben würde es kaum eine Frau. Frauen wollen zumeist Sicherheit und da fällt das finanzielle drunter. natürlich müssen andere umstände zumeist auch stimmen (gott sei dank), aber einer der nur nett, anständig und ehrlich ist, aber nix hat, wird keine Frau auf dauer halten. zumindest nicht in unserer Gesellschaft. da sollte man sich nichts vormachen. nur aus geld alleine werden viele frauen nicht bleiben, aber nur aus liebe heraus auch kaum :zwinker:

Ich denke, es kommt aber auch sehr aufs Alter an. Der Threadstarter zum Beispiel ist 20. Potentielle Freundinnen, wenn man sich mal so den Schnitt von Leuten mit Beziehungen in dem Alter ansieht, werden so um die 18,19 sein. Vielleicht sogar jünger. Ich denke, die wenigsten denken da schon sehr weit in die Zukunft und an irgendwelche Sicherheiten.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren