Schatzis Überraschung - Nachtisch?

Benutzer81054 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich muss bald für meinen süßen u.a. kochen... das Hauptgericht und Vorspeise habe ich schon, aber mir fällt nichts ein für den Nachtisch, da es schon etwas besonderes sein soll... Nicht nur Pudding/Kuchen/Torte/... :ratlos:
Es muss nichtmal viel Arbeit machen, aber einfach was Besonderes :zwinker:
 

Benutzer46093 

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe leider gerade keine genaue Idee, aber du könntest das Dessert z.B. mit einem Puderzucker-, Schockoladestreuselherz oder ähnlichem verzieren.
 

Benutzer74823  (30)

Verbringt hier viel Zeit
Nicht viel arbeit? Gut schmecken? Was besonderes?

Wie wärs damit:

Nimm eine Banane und schneide ein 5 cm Langes Stück herraus.
Nun nimm Milchreis und "umkleistere" die Banane damit, damit ein dicker Rand entsteht. Dann tu Vanillesoße darauf und, falls du hast, etwas süßes darauf wie z.b. eine Scheibe Erdbeere oder eine Traube.

Schmeckt hammer gut^^
 

Benutzer56073 

Meistens hier zu finden
Off-Topic:
Ein bisschen Aufwand ist es schon, aber es lässt sich prima vorbereiten.

Eine Panacotta mit Erdbeersoße kommt eigentlich immer gut an.

Wenn du magst, dann gebe ich dir gerne das Rezept.

LG

kein scherz, es gibt auch schon fertiges wie aus einer milchtüte, das schmeckt soooooooo lecker :drool: muss man nur aufkochen und dann in schälchen kalt stellen. obs das zeug aus italien auch hier zu kaufen gibt, weiß ich leider nicht.
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Wenn du bereits Vor- und Hauptspeise servierst, dann hätte ich hier ein ganz tolles und vor allem leichtes Dessert, das sich prima vorbereiten lässt und kaum Arbeit macht.


JOGHURT-KOKOS-MOUSSE:

Zutaten:
  • 200 ml Kokosmilch
  • 5 Blatt Gelatine
  • 200 g Magermilchjoghurt
  • 50 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Limette
  • 1 Eiweiß (steif geschlagen)

Gelatine in kaltem Wasser für ca. 10 Minuten einweichen lassen und vor der Verwendung gut ausdrücken.
Kokosmilch, Zucker und Vanillezucker in einem Topf erwärmen (nicht kochen!), dann die ausgedrückte Gelatine unter Rühren in dieser Kokos-Zucker-Milch auflösen, dieses Gemisch in eine Schüssel umfüllen und erkalten lassen. (am besten kurz in den Kühlschrank stellen)

Von der Limette die Schale abreiben, Saft auspressen, beides + den Joghurt in die erkaltete Kokosmilch rühren und den Eischnee vorsichtig unterheben.
Mousse in Portionsförmchen oder kleinen Tassen füllen und für mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

===============================
Dazu serviere ich meist eine Himbeersauce, die aus 200 g tiefgefrorenen Himbeeren, 50 Puderzucker, bisschen Zitronensaft und einen Schuss Himbeergeist (den Alkohol kann man aber auch weglassen) ziemlich schnell mit dem Pürierstab hergestellt ist. (nachher durch einen Sieb streichen, weil die kleinen Himbeerkerne unangenehm sind)

Garniert wird das Ganze mit Zitronenmelisse, kurz angerösteten Kokos-Chips (gibt es in jedem Reformhaus oder Reformregal im Supermarkt) und gesiebtes Kakaopulver.
 

Benutzer80156 

Verbringt hier viel Zeit
Ich kenn da auch eine sehr gute Nachspeise, die hat jetzt zwar keinen Namen, aber ist schnell gemacht und total lecker ...

... man nehme Sauerrahm (damit es nicht zu kalorienreich wird kann man auch zusätzlich Joghurt dazumischen), Vanillezucker und klein geschnittene Erdbeeren und vermischt das ganze. Dann braucht man eine Form (oder man könnte auch für jede Person das in ein schönes Glasschüsserl füllen) in die man eine Reihe Biskotten legt, darauf dann das Sauerrahm-Erdbeer-Gemisch, wieder eine Reihe Biskotten und so weiter, bis die Creme aufgebraucht ist. Fertig :smile:

Am besten ist, man bereitet das schon ein paar Stunden (oder am Vorabend) vor, damit die Biskotten dann auch weich werden - so schmeckts dann wesentlich besser :smile:
 

Benutzer66067  (35)

Meistens hier zu finden
Für Abende zu Zweit auch sehr schön:

Erbeeren (frische oder aufgetaute) pürieren und in ein elegantes, hohes Glas füllen (ca. 1/3 voll). Dann mit Sekt nach Geschmack auffüllen, und eine Kugel Eis nach Wahl (ich liiiiebe Schokoeis mit Stückchendrin dazu :herz: ) oben aufsetzen.

Sehr lecker, sehr dekorativ und Sekt ist für Unternehmungen zu zweit allein ohnehin immer gut :zwinker:
Und die oben erwähnten Schokostreuselherzchen kann man auch noch obendrauf streuen :zwinker:

Liebe Grüße,
Lalilia
 

Benutzer81054 

Verbringt hier viel Zeit
Hey ihr seid super, danke für die vielen Ideen :smile:
Ich habe es gestern davor aber leider nicht mehr ins Internet geschafft, habe dann ein Tiramisù ohne Kaffee gemacht :zwinker:

Aber eure Ideen werde auch noch ausprobiert :zwinker:
(schon wenn ich davon les.... yammiii)
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren