"Schatz, was denkst du gerade?"

Benutzer2295  (36)

Sehr bekannt hier
Huhu...

Wie finden es Männer, wenn die Freundin fragt "Schatz, was denkst du gerade?"

Mir liegt die Frage manchmal auf der Zunge, aber ich sprech sie nie aus, weil ich denke, dass es Männer eher nervt.

Also Jungs, sagt mal! Und was antwortet ihr, wenn diese Frage von eurer Freundin kommt? Seid ihr ehrlich und sagt es, wenn ihr etwas denkt, oder komm die Standardantwort "nichts besonderes..."? :zwinker:

Und an die Mädels: was sagt euer Freund, wenn ihr ihn fragt? Fragt ihr überhaupt?
Wenn ja, auch wenn ihr wisst, dass ihn das nervt?
Wenn nein, würdet ihr manchmal gerne und tut es trotzdem nicht, weil es ihn nervt?
 

Benutzer54073 

Verbringt hier viel Zeit
Mein letzter Freund hat mich das ständig gefragt und es hat sowas von GENERVT! :angryfire
Und offensichtlich wollte er das auch ständig gefragt werden.

Sehr untypisch für einen Mann. Denn Männer hassen diese Frage eigentlich wie die Pest. Zumindest sind sie völlig genervt. Deswegen sollte man es nicht überstrapazieren und wirklich nur dann fragen, wenn man es wirklich unbedingt wissen will.

Mich interessiert das eigentlich gar nicht so oft, was mein Freund gerade denkt. An was soll er schon denken?? Wenns ne andere Frau wäre, würd er mir das sowieso nicht sagen, von daher :grin:
 

Benutzer19708  (40)

Verbringt hier viel Zeit
"Wenn ich wollen würde, dass du weißt, was ich denke, dann würd ichs dir sagen"

Nee, schon in Ordnung, solange nur nicht die Frage gestellt wird, sobald mal für 2min die Konversation stillsteht. In meinem beruf hab ich viel mit Logik/Logistik zu tun, das lässt mich auch abends nicht immer los. Das weiß meine Frau auch, und wenn es irgendwas ist, dass ich nicht mit mir ausmachen kann, dann weiß sie auch, dass ich ihr das sage
 

Benutzer16248 

Verbringt hier viel Zeit
ja in 90% aller Fälle nervts. Wenn kommt es meist in Situationen in denen ich wirklich stark nachdenke und ich keine Lust hab den roten Faden dadurch zu verlieren, dass ich meine Gedankengänge erstmal von 0 auf aufrolle und erkläre, weil ein Teil der Überlegungen aus dem Kontext gerissen nicht aussagekräftig sind. In solchen Situationen gibts dann entweder ein "nix" oder "nicht jetzt". Dann weiss sie in der Regeln schon woran sie ist und es ist Ruhe.
Wenn wir allerdings gemütlich zusammen im Bett liegen und grade eh nicht viel in meinem Kopf vorgeht, kann es durchaus sein dass ich mal ein bischen redseeliger werde.
 

Benutzer11686 

Sehr bekannt hier
Mein letzter Freund hat meistens die Standardantwort gegeben ("nichts besonderes") oder war dann so aus dem Gedankengang gerissen, dass er gar nicht mehr wusste, woran er genau gedacht hat... :tongue: Ich hab ihn das auch nicht oft gefragt, so alle paar Wochen mal, weil ich einfach neugierig war. *g* Und er war eh nie besonders mitteilungsfreudig, da musste man schon bohren, wenn man wissen wollte, was in seinem Leben so los war...
 

Benutzer1789  (37)

Sehr bekannt hier
Meistens seh ich ihm eh an, dass er an's motorrad fahren o-ä. denkt, dann frag ich gar nicht, aber wenn er gar so angestrengt schaut, dann frag ich doch mal... Er hat noch nie gesagt, dass es ihn nervt und er muss auch nicht antworten. Geb mich auch mit der antwort "an nichts" zufrieden. Muss manj a respektieren, wenn er's nicht sagen will... :smile:

Mein exfreund hat auch alle 5 minuten gefragt, beim fernsehen immer... Das war nervig und ich hab dann immer das kinderlied "die gedanken sind frei" angestimmt. :smile:
 

Benutzer55088  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Mein letzter Freund gab mir immer nur die Antwort "Gar nichts" - Das hat mir irgendwann zu denken gegeben :tongue:

Ich selbst kann und mag auf diese Frage selten eine konkrete Antwort geben, Gedanken sind nicht immer so klar, dass man sie auch verständlich formulieren kann. Außerdem sind das meine Gedanken, also behalte ich sie auch :grin:

Wenn die Frage öfter als einmal innerhalb einer Gesprächs fällt, finde ich das nervig...
 

Benutzer34605  (35)

Sehr bekannt hier
Manchmal stelle ich diese Frage, aber mehr scherzhaft und dann kommt meist eine scherzhafte Antwort :grin: , manchmal aber auch eine liebe. :herz:
 
V

Benutzer

Gast
Ich stelle die Frage manchmal und bekomme sie manchmal auch gestellt. Bisher hat es weder ihn, noch mich gestört.
 

Benutzer44480  (43)

Verbringt hier viel Zeit
Hey Lady Chocolate,

coole Fragestellung. Es ist ja allgemein bekannt, dass Männer ihre Probleme in der Regel versuchen (!) durch Nachdenken zu lösen (im Gegensatz zu Frauen, die dafür eher das gespräch suchen, aber das nur am Rande). Wenn Mann also gerade so am sinnieren ist, stört diese Frage sicherlich manchmal. Ansonsten, wenn es nicht so oft ist, kann ich die Frage verkraften und versuche sie so wahrheitsgetreu wie möglich zu beantworten.

Schönen Tag zusammen.:winkwink:
 

Benutzer41772 

Verbringt hier viel Zeit
Und an die Mädels: was sagt euer Freund, wenn ihr ihn fragt? Fragt ihr überhaupt?
ja, manchmal, aber nur wenn ich merke, dass ihn etwas beschäftigt...

Wenn nein, würdet ihr manchmal gerne und tut es trotzdem nicht, weil es ihn nervt?
ja, ich denke irgendwie schon, dass ihn das nervt... kA, is so ein gefühl, danach gefragt hab ich ihn noch nicht...

ich mag es allerdings nicht so, wenn ich das gefragt werde... gedanken kommen und gehen so schnell und sind auch (manchmal) nicht so leicht zu formulieren... ich behalte meine gedanken lieber bei mir^^

lg, Kathi1987
 

Benutzer11128 

Beiträge füllen Bücher
Wie finden es Männer, wenn die Freundin fragt "Schatz, was denkst du gerade?"

Wenn ich auf diese Frage (von der threadstarterin) ehrlich antworten müsste, würde ich wahrscheinlich als König der Fäkalausdrücke in die Geschichte eingehen ... :ratlos:

Aber man(n) macht da ja auch reflexhaft immer den gleichen Fehler und antwortet meist mit "nichts".
Das erweckt dann den Eindruck, als hätte man etwas zu verbergen oder wollte etwas nicht sagen.

Der "korrekte" Weg wäre es, was zu erzählen, was den Partner GARANTIERT nicht interessiert (... ich denke gerade über die Aufstellung beim nächsten Fußballspiel nach ...) und das Spielchen mehrmals zu wiederholen.:cool1:

Danach ist man wahrscheinlich diese absolut nervende Frage los :tongue:

P.S. Muss mir was ausdenken .... :engel:
 

Benutzer2295  (36)

Sehr bekannt hier
waschbär2 schrieb:
Wenn ich auf diese Frage (von der threadstarterin) ehrlich antworten müsste, würde ich wahrscheinlich als König der Fäkalausdrücke in die Geschichte eingehen ...

Auf deine Antwort war ich sowieso gespannt! :zwinker:
 

Benutzer54734  (35)

Klein,aber fein!
Und an die Mädels: was sagt euer Freund, wenn ihr ihn fragt? Fragt ihr überhaupt? Er sagt dann, was er gerade denkt
Wenn ja, auch wenn ihr wisst, dass ihn das nervt?japs


Bei uns fragt mein Freund eher öfters "Was denkst de gerade?"
Doof ist nur, dass er mir ein "Nichts" nicht mehr abkauft..bzw. er immer so gerne "bohrt"... "Warum sagst du denn nich was du denkst,da is dich waaaahaas!" :rolleyes:
 

Benutzer23485  (52)

Chauvinist
Böse Frage .... :cry: :tongue:
Das Schwierige dabei ist, dass es eine von den Fragen ist, die man nicht ehrlich beantworten darf sondern wo man erst mal darüber nachdenken muss (oder sollte) wie die Antwort aufgefasst wird, die einem auf der Zunge liegt. Welche Frau hört schon gern dass man gerade ganz in Gedanken versunken war in jener Zeit wo sie noch 5 Kilo weniger wog, oder dass man gerade überhaupt keinen Plan hat von dem, was die Partnerin gerade so alles erzählt hat, weil man viel zu beschäftigt war damit, sich vorzustellen wie die Kellnerin mit durchsichtiger Bluse aussehen würde oder ähnliches ... :grin:
Und wenn man wirklich an Nichts gedacht hat, während sie vor ihrem inneren Auge schon vor dem Trau-Altar stand ist es auch nicht richtig. :zwinker:
 

Benutzer6986 

Verbringt hier viel Zeit
ich bekomem dir frage ab und an zu hören. meist wenn ich gedankenversunken neben ihr liege. ich find es überhaupt nicht schlimm wenn sie mich das fragt! kam vielleicht bisher 1 odert 2 mal vor, dass es mir nicht recht war, da ist die antwort dann etwas 'offen' ausgefallen ...
ich frag sie auch ganz gerne, wenn ich denke, dass sie gerade was beschäftigt.
 
D

Benutzer

Gast
Ich frag das schon manchmal :smile:zwinker: @ Chocolate).

Meistens, wenn er ganz seltsam schaut.
Oder wenn ich etwas sage, und er sagt dann nichts mehr.
Oder überhaupt, wenn ich denke, ich verhalte mich falsch, dann frag ich ihn, was er grad denkt über mich.

Meistens - nein, eigentlich IMMER - sagt er "Nichts!". Er denkt NICHTS :angryfire
 

Benutzer20620 

Verbringt hier viel Zeit
Mein letzter Freund hat mich das ständig gefragt und es hat sowas von GENERVT! :angryfire
Sehr untypisch für einen Mann. Denn Männer hassen diese Frage eigentlich wie die Pest. Zumindest sind sie völlig genervt.

Ich hab auch so ein "untypisches" Exemplar zu Hause. Und ich hasse diese Frage :angryfire . Sollte verboten werden. Wenn ich sagen will,was ich grad denke,werd ichs schon tun.
 

Ähnliche Themen

G
  • Gesperrt
  • Umfrage
Antworten
5
Aufrufe
743
G
  • Umfrage
2 3 4
Antworten
67
Aufrufe
6K
G
  • Frage / Problem
2 3
Antworten
44
Aufrufe
3K
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren