"Schatz" als Kosename

Benutzer23485  (52)

Chauvinist
ogelique schrieb:
Das klingt immer so, als wenn man alle Vorgänger und Nachfolger immer gleich nennt und Angst hat, sich zu versprechen... :grrr:


Ist ja gerade beim Sex mit noch fast Unbekannten sehr praktisch, Schatz zu nehmen statt im ungünstigen Augenblick eine Stefanie mit "Silke" anzustöhnen ... :grin:
 

Benutzer7854 

Verbringt hier viel Zeit
Grinsekater1968 schrieb:
Ist ja gerade beim Sex mit noch fast Unbekannten sehr praktisch, Schatz zu nehmen statt im ungünstigen Augenblick eine Stefanie mit "Silke" anzustöhnen ... :grin:

genau so stelle ich mir das vor... :rolleyes2
 

Benutzer7971 

kurz vor Sperre
Grinsekater1968 schrieb:
Ist ja gerade beim Sex mit noch fast Unbekannten sehr praktisch, Schatz zu nehmen statt im ungünstigen Augenblick eine Stefanie mit "Silke" anzustöhnen ... :grin:

mal ehrlich hast du jemals im Bett jemanden bei seinem Namen genannt? :eek4:
 

Benutzer23485  (52)

Chauvinist
:ratlos:
Ja klar, warum auch nicht ? Ich habe meine Schatzis im Bett alles mögliche genannt, da war gelegentlich auch mal der (richtige !) Vorname bei (ist mir, glaub ich, nur ein einziges Mal passiert, daß ich jemanden falsch angesprochen habe - das gab daraufhin dann wochenlang noch Ärger).
Findest Du nicht, daß der eigene Name sehr schön klngen kann, wenn er beim Sex an Deine Ohren kommt ?
 

Benutzer7971 

kurz vor Sperre
ich fände es total lächerlich wenn einer (so heiße ich nicht) "ooooh Steffanie....aaaaaaahhh....Steffi du bist ja sooo geil" beim Sex sagt.

"oooh markus, jaaaa tiefer"....das kommt doch voll dumm....
 

Benutzer23485  (52)

Chauvinist
Ich freu mich, Dich mal kennen zu lernen, wenn es mal dazu kommen sollte ...
Dürfte sehr interessant werden.
:eek4:


Doch, liebevolle Worte sind etwas Schönes. Im Bett redet man beim Sex doch sowieso nur Unsinn. Sex ist nicht dafür da, hochtrabende Konversation zu machen, - da wird einfach nur gefickt und man ist geil aufeinander. Ich find das ist um Ellenlängen besser als nur stumm dazu liegen und gelegentlich kleine, piepsende Töne von sich zu geben (alles schon erlebt :grin: )
 

Benutzer7854 

Verbringt hier viel Zeit
muss da aber GRinsekater zustimmen.

Ich meine, ist doch irgendwo eine nBestätigung, dass er gerade MICH meint und nicht irgendeine andere "Süße" oder "geile Sau" usw.
 

Benutzer7971 

kurz vor Sperre
ich finds dämlich, was nicht heißt, dass ich grundsätzlich reden beim Sex schlecht finde....
letztens zB
"ich wollte dich von anfang an ficken, seitdem ich dich zum ersten mal gesehen habe" :grin:

aber wenn da einer meinen Namen sagen würde :eek4: :kotz:
 
U

Benutzer

Gast
Ich steh mehr auf Kosenamen, die sich aus der Situation heraus ergeben. Denn da kann man sich absolut sicher sein, dass nur man selbst gemeint ist, und nicht nur ein abstraktes Abbild von einem Partner.

Häufige Situationen haben dann sowas wie "Trottel", "Doofi", "Yeti" - hach, wie sinnlich :grin:.
 
2 Woche(n) später

Benutzer28738  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Schatz find ich im allgemeinen ziemlich gut.
Man kann auch die meisten Kosenamen verniedlichen wenn man ein "-i" daran hängt.
Ich habe eigentlich kein Problem mit Kosenamen.
hab schon ziemlich süße von meiner Freundin gehört; Tigerle, Tintenfischchen, ..
Sie selbst nennt sich Kampfzwerg xD
 

Benutzer20241 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab mich schon viel zu sehr an "Schatz" gewöhnt, als das ich mir das noch abgewöhnen könnte. Ist für mich auch der einzig akzeptable Kosenamen für einen Mann und da er sich bis jetzt noch nicht beschwert hat, kann es soo schlimm nicht sein :smile:
 
C

Benutzer

Gast
Mein Freund und ich nenne uns ab und zu auch mal Schatz und Liebling, aber eher selten. Wir finden es beide schöner, wenn man nicht gerade die beiden totalen Standard Liebkosungen für sich hat. Ich nenne ihn die verschiedensten Bärenarten: Waschbär, Eisbär, Teddybär oder sogar Waschbärbauch, er nennt mich Firlefanz, Bienchnen ect. Er wechselt Kosenamen auch öfter und denkt sich immer wieder neue aus. Die genannten kommen aber immer wieder mal durch.
 

Benutzer38219 

Verbringt hier viel Zeit
oh ja, schatz ist ein toller name!

da muß ich mir immer vorstellen, wie die tussi mit quietschender stimme quer durch den ganzen laden brüllt: schaaaaaaaaaatz, steht mir das?!

ich glaube es gibt nix schlimmeres als schatz. schaaaaaaaaaaaaatz, komm ma bitte.... :grrr:

nenene....
 

Benutzer38711  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Ich mag "Schatz" aber nicht alls ersten Vornahmen. Dann könnte ich ja gleich meinen Ausweis ändern lassen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren