schamlippenverkleinerung

Benutzer7157 

Sehr bekannt hier
Also daran die Schamlippen operieren zu lassen, hab ich wirklich noch nie gedacht! Sie sind halt so wie sie sind und fertig. Wo kommen wir denn dahin, wenn wir alles operieren lassen?
Wenn jemand sich die Brüste verkleinert oder vergrößert, kann ich das ja im Grundsatz noch nachvollziehen, weil es eben auch jeder mehr oder weniger sieht. Aber Schamlippen??
 

Benutzer13537 

Verbringt hier viel Zeit
Sunbabe schrieb:
Also daran die Schamlippen operieren zu lassen, hab ich wirklich noch nie gedacht! Sie sind halt so wie sie sind und fertig. Wo kommen wir denn dahin, wenn wir alles operieren lassen?
Wenn jemand sich die Brüste verkleinert oder vergrößert, kann ich das ja im Grundsatz noch nachvollziehen, weil es eben auch jeder mehr oder weniger sieht. Aber Schamlippen??

Da stimmt ich dir voll und ganz zu...
yes.gif
 

Benutzer1274 

Sehr bekannt hier
Ich hab noch NIE einen Mann erlebt, den herausragende Schamlippen irgendwie gestört hätten.

Ich auch nicht. (Und meine hatten schon die Bekanntschaft mit einigen Männern :zwinker:)
Früher war ich damit auch alles andere als zufrieden.. Ob ich mal daran gedacht hab, ob man das irgendwie 'ändern' kann, das weiß ich heute nicht mehr. Aber heute würd ichs nicht mehr machen... die sind doch jetzt sooo schick :zwinker:

Ich glaube, das ganze rührt daher, dass man sich auf dem Weg vom Mädchen zur Frau verändert - dabei wachsen die Schamlippen ja auch (als kleines Mädchen sind die ja noch anders, wenn ich mich recht entsinne) oder zumindest beschäftigt man sich halt irgendwann genauer damit - und da fällt eben auf, dass es anders als früher ist - man es früher bei anderen so gesehen hat.. - Ich hatte zumindest das Gefühl, dass das nicht so wirklich normal ist..
 

Benutzer12616  (32)

Sehr bekannt hier
MooonLight schrieb:
Ich auch nicht. (Und meine hatten schon die Bekanntschaft mit einigen Männern :zwinker:)
Früher war ich damit auch alles andere als zufrieden.. Ob ich mal daran gedacht hab, ob man das irgendwie 'ändern' kann, das weiß ich heute nicht mehr. Aber heute würd ichs nicht mehr machen... die sind doch jetzt sooo schick :zwinker:

Ich glaube, das ganze rührt daher, dass man sich auf dem Weg vom Mädchen zur Frau verändert - dabei wachsen die Schamlippen ja auch (als kleines Mädchen sind die ja noch anders, wenn ich mich recht entsinne) oder zumindest beschäftigt man sich halt irgendwann genauer damit - und da fällt eben auf, dass es anders als früher ist - man es früher bei anderen so gesehen hat.. - Ich hatte zumindest das Gefühl, dass das nicht so wirklich normal ist..
Also, bei mir war das anders.
Ich hab nie gedacht, dass das so, wie es bei mir ist, irgendwie "anders" oder "unnormal" sein könnte.
Erst durch Zeitschriften wie Bravo und co. hab ich mitgekriegt, dass es eigentlich so nicht sein sollte, auch wenn es trotzdem nichts seltenes ist.
Und da fing ich dann auch an, mir Gedanken zu machen.

Hat sich aber inzwischen längst wieder gelegt, habs akzeptiert und bin zufrieden mit mir.
(Außer hin und wieder mal diverse Problemzonen a la Oberschenkel und co :geknickt: :tongue: )
 

Benutzer10269 

Verbringt hier viel Zeit
Dir gefallen deine Schamlippen nicht na und mir gefällt es auch nicht das ich 15 Kilo Untergewicht habe, lange und dunkle Armbehaarung habe und das ich eine Eisenstange im Rücken habe und was soll ich nun machen? Alles wegoperieren lassen? Das könnte ich mir erstens nicht leisten und zweitens würde es auch nur helfen bis wieder ein Problemchen auftaucht. Und bei dir wäre das nicht anders.
Also lass es sein. Das Risiko ist zu groß, es ist zu teuer, du bist noch zu jung und du musst dich da unten auch nicht ansehen. Also freunde dich mit dem Gedanken an das du eben da so aussiehst wie du aussiehst, denn ich kann mir nicht vorstellen das es dir besser gefallen würde wenn sie sie verkleinern würde und an der Haut (Farbe&Form) können sie eh nichts ändern.
Und wenn du einen Freund hast oder findest der dich liebt dann wird er auch deine Schamlippen lieben.
Also lass sie doch lieber so wie sie jetzt sind als wenn du nach einer Op nur noch mehr und vorallem gesundheitliche oder sexulle Probleme bekommen würdest.
Und eine PERFEKTE VAGINA gibt es so und so nicht.
 

Benutzer13863 

Verbringt hier viel Zeit
Norman Bates schrieb:
Hallo Jade
Hier mal ein Link mit Infos!............

Och neeee, erstens sehe ich keinen Sinn darin und zweitens kann man da überhaupt nicht von >verschönern< reden, eher im Gegenteil.... :wuerg: ......(außer vielleicht eine extreme Ausnahme)

Eigentlich wünsche ich euch alle einen netten Partner, der euch etwas Mut macht und bestärkt, dann erledigt sich das Thema oder die Unsicherheit (?) von alleine.
 

Benutzer26732 

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe jetzt nicht alles komplett gelesen aber geht es bei dieser Schamlippenverkleinerung darum, dass deine kleinen Schamlippen nach außen gehen und diese verkleinert werden sollen oder was? Das halte ich für absoluten Schmarn!!

Ist bei mir auch so, mir würds zwar anders besser gefallen aber ich finde es nicht tragisch, schließlich haben das 50% aller Frauen :zwinker:
 
C

Benutzer

Gast
Hatte jetzt mal keine Lust alles zu lesen. *g*

Kann dir nur sagen: lass es! Ich hab vieele OP's da unten gehabt, wegen Nieren etc. ganzes Nervengewebe is kaputt :cry: , z.B. wenn ich ein Wasserstrahl ab unter meinen Bauchnabel strahle, spür ich nicht, ob es warm oder kalt ist, nur das da was ist. Ich lass es mir evt. machen, weil meine Mumu ^^ wegen OPnarben etc. ziemlich komisch aussieht :grrr: Hoffe, dass das jedenfalls ein paar verstehen können ^^ Sei froh, dass du eine "normale" Mumu hast, ich hab sie nicht und "freue" mich schon auf die näcshten mind. 3 OP's mit 6 Wochen Krankenhaus, ich könnte jetzt schon :kotz:

Sry, dass ich zu weit ausgeschweift bin ^^
 

Benutzer24402  (34)

Beiträge füllen Bücher
über was man sich alles gedanken machen kann :rolleyes2
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Ich weiß nicht warum viele Girls das als Problem sehen. Es gibt viele Männer (ich auch!) die lange innere Schamlippen erregend finden. Kein Kerl würde auf die Idee kommen, einem Arzt zu sagen: "Ich möchte meinen Penis verkleinern lassen, der hängt so raus", nur weil er gelesen hat daß ZU große Penise der Frau wehtun können.
 

Benutzer4681  (43)

Verbringt hier viel Zeit
würde ich nie machen! Für mich gibt es keinen Grund für sowas!!
 

Benutzer11881 

Benutzer gesperrt
Ich würde jeder von einer op abraten....es gibt keine häßlichen schamlippen, wie es auch keine häßlichen pimmel gibt.....:zwinker:
 

Benutzer25654 

Verbringt hier viel Zeit
gibt ja wenig dinge die ich pervers finde aber eine schamlippenverkleinerung gehoert definitiv dazu ... bzw eigentlich jegliche op ohne medizinische notwendigkeit ...
 
U

Benutzer

Gast
Soweit ich das jetzt gesehen habe, interessieren sich nur Mädels dafür, die noch sehr jung sind. Daher finde ich es auch richtig, dass OPs mit Einwilligung eines Erziehungsberechtigten gemacht werden müssen.
Scheinbar seid ihr noch nicht in der Lage Nutzen und Risiko abzuwägen.
Einen Nutzen hat es definitiv nicht! :madgo:
Ich habe auch nicht die wunderschönste Intimgegend, aber bei mir hat sich noch keiner beklagt, ganz im Gegenteil! :eek4:

Also, lasst mal ein paar Jahre ins Land gehen und ihr werdet euren Körper mit anderen Augen sehen. Das ist wahrscheinlich ganz normal, dass ihr eure Weiblichkeit mit skepsis betrachtet, aber ihr werdet lernen, es zu lieben :blablabla

Ich weiß, bla, bla, bla...

Aber selbst, wenn man sich erwachsen und reif fühlt, so kommt das doch in Wirklichkeit erst mit der Zeit :bandit:
 
M

Benutzer

Gast
Juvia schrieb:
Nee, käm auch nie auf die Idee ... abgesehen davon, dass ich von Schönheits-OPs eh nicht viel halte, gehört diese OP für mich zu den sinnlosesten überhaupt.
*unterschreib*
 

Benutzer22353 

Meistens hier zu finden
beefhole schrieb:
gibt ja wenig dinge die ich pervers finde aber eine schamlippenverkleinerung gehoert definitiv dazu ... bzw eigentlich jegliche op ohne medizinische notwendigkeit ...
auch nicht perverser als ne Brustvergrößerung.
Aber sagst Du ja selber.
 

Benutzer22100  (32)

Verbringt hier viel Zeit
ich vermute mal, dass ihr recht habt. bis es soweit ist, dass ich das ohne meine eltern fragen zu müssen machen kann hab ich mich wahrscheinlich eh damit abgefunden und es akzeptiert. :gluecklic trotzdem danke
 

Benutzer26729 

Verbringt hier viel Zeit
Balbo schrieb:
auch nicht perverser als ne Brustvergrößerung.
Aber sagst Du ja selber.

find das schon schlimmer als ne brustvergrößerung... aber vielleicht auch weil brust-op's schon halbwegs "normal" sind.
 
2 Woche(n) später

Benutzer34299 

Verbringt hier viel Zeit
....

Also, ich hab das gleiche Problem und als ne Freundin von mir das mal gesehen hat, kam ihr das total unnormal vor und sie wollte, dass ich deshalb sofort zum Frauenarzt gehe. Mich beruhigt es echt, dass es wohl wenige Männer gibt, die es abstoßend finden, habe allerdings schon gelesen, dass einer beim Sex deshalb abgehauen ist :eek: . Da fehlen einem dann echt die Worte, schließlich haut die Frau auch nicht ab, nur weil sie seinen Schwanz plötzlich zu klein findet. Jetzt, wo ich meinen Freund habe, mit dem ich allerdings noch keinen Sex hatte, habe ich keine Angst, dass es ihn stören könnte, weil ich ihm total vertraue. Warte ab....mit der Zeit gewöhnst du dich daran....aber mach bloß keine OP, es sei denn du hast Schmerzen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren