Schamhaare - Ja/Nein

Benutzer129922 

Öfters im Forum
Mir persönlich ist es sowohl bei mir, als auch bei meinem Freund egal, ob da Haare im Intimbereich sind oder nicht. Bevor ich mit meinem Freund zusammen kam hatte ich es deshalb auch nie für nötig gehalten mir die Schamhaare komplett zu entfernen. Doch mein Freund ist da ganz anderer Meinung, er mag Schamhaare überhaupt nicht und ist daher auch selbst rasiert. Seit ich das weiß rasiere ich mich jetzt ihm zu liebe auch immer komplett.

Bei Brustbehaarung sieht die Sache bei mir aber schon wieder anders aus, im Gegansatz zu den Schamhaaren ist mir das nämlich nicht egal, Haare auf der Brust gehen in meinen Augen einfach gar nicht. Pelzig ist nicht meins.^^
 
7 Monat(e) später

Benutzer140315  (26)

Benutzer gesperrt
ab Hals abwärts bin ich haarlos... Sugaring alle 6 Wochen und denke drüber nach, das mittels Licht mal dauerhaft machen zu lassen... ist leider nur etwas zu teuer für einen Studenten
 

Benutzer140013  (22)

Benutzer gesperrt
ich hasse so mega viele haare am sack ganz weg ist auch scheiße bei maennern.
Bei Frauen muessen sie ganz weg
 

Benutzer136360  (30)

Benutzer gesperrt
Ich bleibe gerne am Körper behaart. Außer im Gesicht und unter den Achseln.
Solange ich keine Freundin habe muss ich es ja nur ertragen und nur für mich ist mir die Zeit zu Schade das jedes mal zu machen.
 
Z

Benutzer

Gast
Schamhaare sind wie Langehaar nichts dagehen aber gepflegt müssen sie sein. :grin:

Ich selber stutze meine Schambehaarung nur etwas, bei Frauen finde ich es ok solange es net "zu verwildert" ist. Für mich hat beides einen reiz ob behaart oder blank ich lasse mich überraschen. :zwinker:

Ich habe meine Meingung geändert früher fand ich es net so toll. Aber seit ich erfahren habe das ein Mädchen auf das ich stehe es auch hat und ich einpaar Filme und Bilder von behaarten gesehe habe. Muss ich sagen sowas hat auch seine Reize wenn man nicht gleich alles sieht. :smile:
 

Benutzer119553 

Verbringt hier viel Zeit
komplett blank finde ich mittlerweile langweilig - geht für mich ein wenig die Individualität verloren. Dünner Streifen und am besten Lippen frei finde ich am aller schärfsten. Aber egal wie eine Frau, an der ich interessiert bin, "frisiert" ist - ist sie nackt, freue ich mich. "Eklig", wie sich einige im Thread geäußert haben, finde ich nur ungeduscht.
 

Benutzer140451  (34)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich kann Messmer da zu stimmen, eigentlich ist es mir recht egal. Wenn die Person passt, passt der Rest auch! :zwinker:
 

Benutzer137543  (23)

Benutzer gesperrt
Kenne keine meiner Freundinnen die unten nicht blank sind. Auch alle mit denen ich im Bett war sind rasiert gewesen.
Ich selbst habe unten auch nichts und erwarte das auch von anderen.

Klar, bei bei einem Mann kann das schon gestutz sein, ist ob, aber vollbusch ist ein nogo.
Aber bei Frauen geht gestutz nicht.
 

Benutzer18109 

Verbringt hier viel Zeit
Ich finde Schamhaare keineswegs eklig und kann daher diesen "Rasurzwang" nicht nachvollziehen. Ganz im Gegenteil: Es ist eher der langweilige "0815-Nacktschnecken-Look", dem ich optisch nicht viel abgewinnen kann.

Der Idealfall sieht für mich folgendermaßen aus:

Der Bereich um die Schamlippen sollte rasiert sein. Ist für Oralsex einfach praktischer und fühlt sich besser an. Auf dem Venushügel darf die Frau aber gerne eine Frisur tragen. Ob einfach nur gestutzt, einen Streifen oder ein Dreieck ist mir dabei eigtl egal. Ich kann nicht erklären warum, aber es schaut für mich einfach schöner und reizvoller aus, als eine Komplettrasur. Individueller ist es ebenfalls.

Am wichtigsten ist aber, dass sich die Frau damit wohl fühlt. Zwar hab ich meine Vorlieben, aber letztlich ist es nicht mein Körper und ich kann mit allem leben, was mir die Frau anbietet! (Außer vll irgendwelche haarigen Extremfälle)
 

Benutzer9517  (31)

Benutzer gesperrt
Schamhaare Ja oder Nein? Man hätte die Schweizer gestern besser darüber abstimmen lassen...

Ich habe das Glück, dass ich ausser Achsel- und Schamhaaren kaum Körperhaare aufweise. Die Achselhaare mache ich meistens ab, die Schamhaare nur ab und an - wenn es mich danach "gelüstet".

Eine religiöse Dimension hat das Thema nicht für mich :tongue:
 

Benutzer134235  (47)

Verbringt hier viel Zeit
Ich mag Haare allgemein nicht so, egal ob bei Mann oder Frau. Also am besten und das finde ich am schönsten, blitze blank :tongue:

Selber bin ich ab dem Gesicht abwärts rasiert (komplett). Aber jedem das Seine, soll heissen, dass weder das eine noch das andere "Richtiger" ist. Halt jeder so wie er/sie es mag.
 

Benutzer140485  (20)

Ist noch neu hier
Also ich find Schamhare voll doff. In der Schule kratz es und so aber die ab machen ist voll doff

PS:Ich will gern paar fragen stellen aber ich weiß nicht wie bin neu erst seit dem 11.02.2014
 

Benutzer140486  (61)

Benutzer gesperrt
Ich finde es auch besser einen blanken intimbereich zu haben, Weile beim oralverkehr nicht so stört .Denn der mag schon Haare in der Suppe
 

Benutzer138941 

Ist noch neu hier
ich mag es auch mal eins blank aber amliebsten behaart.
meine frau is auch schön behaart:zwinker::zwinker::zwinker:
 

Benutzer111725  (27)

Verbringt hier viel Zeit
Ich mag Schamhaare ganz und gar nicht. Ob optisch, oder haptisch beim Sex, daher ist glatt rasiert bei beiden Partnern für mich sehr wichtig.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren