Schadet häufiger GV dem Hoden..?

Benutzer40551 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo zusammen

Tja die Frage "Schadet häufiger GV dem Hoden..?" würde ich persönlich mit nein beantworten. Man liest ja auch, dass dies sogar die Spermienproduktion steigert. Mein Mann wurde jedoch etwas anders erzogen und aufgeklärt - und behauptet, dass jeden Tag GV oder zumindest oft ihm schaden würde, also seinem Freund da unten :zwinker:
Könnt ihr mir dazu Antworten geben oder fachliche Links einstellen?

Danke :smile:
 

Benutzer95038 

Benutzer gesperrt
Wird man von SB nicht auch blind oder so?
Ist dich alles Quatsch, wie soll GV den Hoden schaden? Solange sie dabei nicht eingequetscht werden...:grin:
 

Benutzer66279 

Sehr bekannt hier
Schwachsinn.
Es gibt zwar Studien, die wohl belegen, dass 1-2 Samenergüsse pro Woche optimal seien, aber ungesund ist täglicher Sex deswegen noch lange nicht. Von den ganzen Endorphinen, mit denen man sich dabei dopt noch ganz abgesehen. Wenn er nicht täglich Bock hat, kann er das doch auch direkt sagen, anstatt irgendwelche Gerücht vor zu schieben. :smile:
Mir persönlich reichen 1-3x Sex pro Woche völlig. Das sollte dann auch noch einigermaßen gesund sein. xD
 

Benutzer40551 

Verbringt hier viel Zeit
@ Aily
Ja, das sind wohl auch solche Märchen ;-) Er denkt halt weil sie dann irgendwann "aufgebraucht" sind bzw. eben die Qualität und Quantität sich verschlechtert...

@ Star, Naja wir sind beide noch jung und frisch verheiratet, ich denke Lust ist schon vorhanden ;-) Aber eben mit Skeptik (Schreibweise?) verbunden.

LG
 
F

Benutzer

Gast
Das ist mal eine andere Ausrede, um sich vor liebestollen Partnerinnen zu schützen, aber solange man sich nicht künstlich zum Sex zwingt, hat es wohl noch niemandem geschadet.
 

Benutzer95038 

Benutzer gesperrt
@ Aily
Ja, das sind wohl auch solche Märchen ;-) Er denkt halt weil sie dann irgendwann "aufgebraucht" sind bzw. eben die Qualität und Quantität sich verschlechtert...
Solagne ihr kein Kind zeugen wollt, ist doch egal, wie die Qualität ist.
"Nachproduziert" in den Hoden wird eh am laufenden Band und eine "schlechtere" Spermaqualität wird dem Sex sicher nicht schaden.
 

Benutzer40551 

Verbringt hier viel Zeit
Naja Kinder kommen sicher noch! ;-)
Mein Partner kommt aus dem Ausland und glaubt mir, dort werden noch ganz andere Märchen in dieser Angelegenheit erzählt..!
;-)
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Also ich weiß nicht, ob gewisse Studien, die man(n) ohne weiteres im Internet finden kann, deinen Partner von seinem Irrglauben befreien.

Ich würde da auch nicht besonders lange umherreden, sondern einfach weiter zeigen, wie scharf ich auf ihn bin. (hoffe mal, dass er dich nicht desöfteren mit einem "Schatz, jetzt nicht. Denk an die Qualität meiner Spermien" abspeist :zwinker:)
Und du kannst dich ja vorher oder hinterher besonders um seine Eier kümmern, in dem du ganz nett zu ihnen bist. Das kann nie schaden...genauso wenig wie ein bisschen Humor, wenn man so einen Mann zu Hause hat, der vielleicht aus einem anderen Kulturkreis stammt, dem manchmal recht komischen Gequatsche einer Männerrunde viel zu viel Glauben schenkt oder irgendwelchen sexuellen Irrtümern aufgesessen ist.
 

Benutzer101597  (63)

Sehr bekannt hier
Da Dein Freund eher "primitive" Ängste hat:

Bei den Stieren, Löwen oder Gorillas ist es so, daß der stärkste alle Weibchen seines Umfelds begattet. Das kann nur funktionieren, wenn viel Sex gut für die Spermien ist. Sag ihm, das viel Sex für ihn genauso gut ist wie für den stärksten Stier :smile:
 

Benutzer48474 

Verbringt hier viel Zeit
Spermien werden endlos weiter gebildet. Es schadet eher wenn der Mann zu wenig Sex hat - DANN nämlich wird die Spermien-Produktion reduziert, nicht bei "zu häufigem" Sex. Zu häufigen Sex gibt es meines Wissens nicht, ich lese seit 10 Jahren alle Artikel in der Presse dazu. Wenn ein Mann sehr häufig Sex hat , also jeden Tag, dann werden nicht so viele Spermien "pro Schuss" ausgeleitet, weil die Produktion nicht so recht nachkommt, das ist so. Wenn ein Mann viel Sex braucht (wie ich :zwinker: ) und es sich teilweise selbst macht, kann durch Daumendruck auf den Leiter ganz unten am Penisansatz abdrücken, dann kommt nix raus, der Orgasmus ist viel länger als mit einer Frau, weil viel länger und mehrmaliger gegen die Fluss-Sperre gepumpt wird. Es ist mal anderes Geiles ... der Sex mit einer Frau ist aber schöner .. :smile: Bis 35J habe ich es täglich gebraucht, jetzt alle 1-2 Tage. Wer viel Sex braucht ... einfach melden .. :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren