Schüchtern oder Direkt!?

Z

Benutzer

Gast
Was kommt bei den Girls besser an????

<FONT COLOR="#800080" SIZE="1">[ 12. Januar 2002 13:33: Beitrag 1 mal editiert, zuletzt von DocDebil ]</font>
 
L

Benutzer

Gast
Hi,

ich kann jetzt nur von meiner Wenigkeit sprechen, aber ich stehe auf die gesunde Mischung. Bei mir hat ein Kerl der gleich mit der Tür ins Haus fällt absolut keine Chance, aber zu schüchtern sollte er auch nicht sein. Er soll schon wissen was er will.

Gruß

Lady666
 

Benutzer1559  (35)

Sehr bekannt hier
Nja auf schüchtern steh ich eher nicht so.
Da gibt es nur einen den ich süß finde, obwohl er schüchtern ist.
Normalerweise haben die Stillen bei mir ja keine Chance.

Ich steh mehr so auf eine kleine Portion Macho :zwinker:
 
S

Benutzer

Gast
Also, ich finde ein bißchen schüchtern eigentlich ganz süß! Auf Macho stehe ich gar nicht. Ich mag Leute, die nicht so total "aufgedreht" sind, ständig am Party oder Chaos machen, kichern, albern sind. Etwas zurückhaltender und dafür freundlich ist mir eigentlich sympathischer. Klar, den Mund sollte man schon aufkriegen, ich mag ruhige Typen, aber nicht im wortwörtlichen Sinne ruhig (also Typen, die nicht viel reden), sondern von der Art her ruhig.
Vielleicht, weil ich so ähnlich bin... ich kann zwar auch mal albern sein und rede ziemlich viel, aber ich bin selten irgendwie aufgedreht und wenn's um mehr geht als oberflächliche Gespräche auch eher zurückhaltend... Hach... ich bin halt ein kleiner :engel: *g* :tongue:

Suzie

<FONT COLOR="#800080" SIZE="1">[ 11. Januar 2002 15:14: Beitrag 1 mal editiert, zuletzt von Suzie ]</font>
 

Benutzer1229 

Verbringt hier viel Zeit
Ich würd halt jetzt auch mal sagen: beides!
Also zuuuuuu schüchtern sollte er net sein, obwohls manchmal ganz süß ist, aber da weiß man halt auch net woran man ist! Ob der Typ einen jetzt net leiden kann oder zu schüchtern ist um den Mund auf zu kriegen. Und immer muss man den ersten Schritt machen. Kann auf die Dauer ganz schön nerven!
Aber jemand, der buchstäblich mit der Tür ins Haus fällt kann bei mir auch net landen. Oder wenn man immer so aufgeflippt ist, dass man sich überhaupt net mit demjenigen unterhalten kann! Ist mir auch schon passiert!

Also eine gesunde Mischung aus beidem wäre perfekt!
 

Benutzer439 

Verbringt hier viel Zeit
Eine gesunde Mischung aus beidem würde ich sagen. Frau hat ja nichts davon, wenn er super schüchtern ist und sie sich noch nicht einmal mit ihm unterhalten kann, weil er keinne ton rausbekommt. :zwinker: Aber ein wenig Schüchternheit finde ich durchaus ziemlich niedlich... :grin: Auf den Machotyp stehe ich überhaupt nicht...die sind sich meißt ihrer Sache zu sicher, dass man sie gut findet... :grin: :zwinker:


~Alyson
 
S

Benutzer

Gast
ich würd sagen es kommt immer auf den typen im allgemeinen an. und es kommt auf meine stimmung an.
ich muss sagen, ich hatte von schüchtern bis total extrovertiert schon alles. - und jeder war auf seine weise liebenswert.

aber wenn ich mich wirklich von jetzt auf gleich zwischen einem total aufgedrehten typen und einem etwas ruhigeren typen entscheiden müsste, würde ich denk ich eher auf den ruhigeren hingreifen.

LG succubi :drool:
 

Benutzer1523 

Verbringt hier viel Zeit
"..hingreifen"

das hört sich an wie im Selbstbedienungs-Supermarkt *Succubii den Finger zeig* :grin:

Doc.
 

Benutzer261  (38)

teuflisch gute Beiträge
Ich mag in jeder Hinsicht offene, herzliche Menschen - und das zählt auch für Männer.
Ich find, jedes der beiden Extreme is net gut... die gesunde Mischung machts. Aber auf jeden Fall sollt ein Mensch sich so geben, wie er auch wirklich ist und sich gerade fühlt - das allein macht ihn schon liebenswert.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren