Schönheits-OP?

Benutzer81193 

Verbringt hier viel Zeit
Jedwede, gut gemeinten Ratschläge wurden ja bislang von dem TS mit einem "Ja aber, ...." kommentiert.

Ich denke ich habe immer begründet (!) Stellung bezogen Es ist nunmal so, dass man die meisten Sätze mit einem "aber" fortführt:

Psychologe? Nein, erstmal nicht, zu teuer.

Chirurg? Ja, ich mache einen Beratungstermin.

Foto hochladen? Nein, x-mal begründet. Vielleicht noch per PN, wenn ich denn überhaupt mal ein passendes Foto hätte. Muss bei Gelegenheit eins machen.

Dass wir Dir nen Rat geben, oder willst Du Dich nur ausheulen?

Ausheulen brauche ich nicht, Mitleid will ich auch nicht, mir reichen sachliche Argumente. Ich glaub eben nicht wie viele an dieses "es kommt eben auf die inneren Werte an", weil ich mich selbst kenne und es mir z.T. eben auch auf´s optische ankommt. Hab ich aber auch schon alles erklärt. Vielleicht ist auch einfach nix mehr zu sagen, außer dass ich nen Erfahrungsbericht abliefern könnte, wenn ich beim Arzt war.
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
This Thread is SO fucking worthless without pics!
Ich wette du siehst halb so beschissen aus, wie du selber denkst.


Und das in irgendwelchen Singlecommunities kaum eine zurückschreibt ist normal, dort sind nunmal im Schnitt viel mehr Männer angemeldet als Frauen, so das diese einfach schnell genervt sind. Ich wäre da nicht so sicher das es an deinem Foto liegt, vielleicht schreibst du auch einfach nur langweiligen Kram.
 

Benutzer67156 

Verbringt hier viel Zeit
Genau das was Ginny und C++ geschrieben haben, wollte ich auch schreiben.

Du machst diesen Thread derzeit absolut wertlos, da du dir nicht helfen lassen willst und mit absolut schwachsinnigen Argumenten (wie dem oben) kommst.

Wenn du dich so auch im RL verhälst, dann wundert es mich definitiv nicht, dass du nicht super toll bei den Frauen ankommst.
 

Benutzer81193 

Verbringt hier viel Zeit
Entschuldige, falls ichs überlesen habe, aber wie bist du denn versichert? Normalerweise übernehmen doch die Krankenkassen die Therapie.

Hab ich schonmal erklärt...klar übernimmt das die Krankenkasse, aber versuch nicht, danach irgendeine Versicherung abzuschließen, bei der eine Gesundheitsprüfung erforderlich ist. Warst du einem beim Psychologen, halten die die Versicherungen für bekloppt und du bekommst keinen Vertrag oder nur mit sehr hohen Beiträgen.

This Thread is SO fucking worthless without pics!

:smile:
 

Benutzer80766  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Geh' hin und lass dich operieren. Der "Gedanke an eine OP" wird so schnell nicht mehr "weggehen" und du wirst psychisch IMMER stärker darunter leiden.

Edit: Bei einem "vernünftigen" Arzt (Univ. Prof) kostet eine Ohrenkorrektur zwischen 2500 und 3000 Euro, eine Nasenkorrektur 1200 - 6000 Euro.
 

Benutzer81193 

Verbringt hier viel Zeit
Geh' hin und lass dich operieren. Der "Gedanke an eine OP" wird so schnell nicht mehr "weggehen" und du wirst psychisch IMMER stärker darunter leiden.

Werde ich auch machen. Hab langsam keinen Bock mehr. Immer diese Scheiße "Es kommt auf die Inneren Werte an". Zum etwa 200sten Mal hab ich jetzt (vor wenigen Minuten), nachdem ein Mädel mein Foto gesehen hat, die Antwort bekommen "Du siehst sehr sympatisch aus, bist aber leider nicht mein Typ". Mal kurz die Übersetzung dazu "Du bist vermutlich wirklich sehr nett, aber leider viel zu hässlich". Und von den 200 waren mit Sicherheit nicht 190 Fakes!
 

Benutzer72397 

Verbringt hier viel Zeit
wenn du so erzählst kann ich mir ehrlich gesagt kaum vorstellen das du so unatraktiv sein sollst. viele männer haben große nasen und auch abstehende ohren usw. kannst du nich wirklich en bild hochladen oder en link reinstellen wo du zu sehen bist??
 

Benutzer48403  (51)

SenfdazuGeber
Zum etwa 200sten Mal hab ich jetzt (vor wenigen Minuten), nachdem ein Mädel mein Foto gesehen hat, die Antwort bekommen "Du siehst sehr sympatisch aus, bist aber leider nicht mein Typ". Mal kurz die Übersetzung dazu "Du bist vermutlich wirklich sehr nett, aber leider viel zu hässlich". Und von den 200 waren mit Sicherheit nicht 190 Fakes!

Es hängt im Wesentlichen davon ab, mit welchem Gesichtsausdruck man sich auf nem Foto präsentiert. Frauen haben ne empfindliches Gefühl dafür, anhand einen Fotos zu erkennen, ob der Mann gefühlsmässig gut oder schlecht drauf ist.

Ist aber jetzt nur ne Vermutung, denn anders kann ich es mir nicht erklären, dass manche Frauen nen Kerl an der Seite haben, wo man denkt: Was findet sie denn an dem Kotzbrocken? :hmm:
 

Benutzer70864 

Verbringt hier viel Zeit
Ja, hab ich auch schonmal überlegt. Da ist dann das Problem, dass ich es eigentlich nicht über die Krankenkasse laufen lassen will, da ich ja dann immer Probleme beim Abschließen von Versicherungen usw. haben werde. Müsste ich privat zahlen und da bin ich ein Stück weit geizig. OK, ich sehe ein, dass das ein wenig doof klingt, denn die OP´s wären ja noch teurer.

Inwiefern Probleme beim Abschließen von Versicherungen?
 

Benutzer81193 

Verbringt hier viel Zeit
Inwiefern Probleme beim Abschließen von Versicherungen?

Nun, wenn du z.B. eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen willst (oder Unfallverischerung etc.) werden Fragen zu deiner Gesundheit gestellt. Du musst sie wahrheitsgemäß beantworten. Im Schadensfall prüft die Versicherung, ob dein Angaben richtig waren, die Einwilligung zur Einsicht deiner Daten ist im Vertrag enthalten. Hast du gelogen, müssen sie nicht zahlen. Wenn du z.B. eine Psychotherapie in den letzten 5 Jahren gemacht hast, wird dies von vorneherein dazu führen, dass du entweder viel höhere Beiträge zahlst oder die Versicherung dich gar nicht nimmt. Ich musste auch alles mögliche angeben wie Operationen usw....vieles ist eben völlig "normal", eine Psychotherapie aus Sicht des Versicherers eben nicht.
 

Benutzer31418 

Sehr bekannt hier
Gut, dass eine Therapie ein Hindernis sein kann, ist klar, da muss man abwägen, was einem wichtiger ist - ich bin damals zur Therapeutin gegangen "ohne Rücksicht auf Verluste".
Ich musste auch alles mögliche angeben wie Operationen usw....vieles ist eben völlig "normal", eine Psychotherapie aus Sicht des Versicherers eben nicht.
Wenn du eine Schönheits-OP machen lässt, musst du das auch angeben und gibts dann vielleicht auch Probleme, weil man aus einer Schönheits-OP ja auch psychische Defizite schließen kann?
 

Benutzer81193 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn du eine Schönheits-OP machen lässt, musst du das auch angeben und gibts dann vielleicht auch Probleme, weil man aus einer Schönheits-OP ja auch psychische Defizite schließen kann?

Hmmm...guter Einwand! Allerdings bezahle ich meine OP vollkommen privat. Wieso sollte ich das angeben? Das läuft nicht über meine Krankenkasse. Wenn ich zum Arzt gehe und sage, ich hätte gerne einen Kernspin geht das ja auch. Ich muss nur genug Geld auf den Tisch legen, davon erfährt die Kasse nix!
 

Benutzer70864 

Verbringt hier viel Zeit
Naja, aber du schließt ja nicht jedes Jahr noch eine neue Versicherung ab... Darauf würde ich jetzt nicht so sonderlich achten. Und Therapien sind heute schon fast so normal, wie bei den Amis.

Über die Krankenkasse haste eben noch ganz andere Möglichkeiten. Gehst du über die Kasse zum Psychologen, der stellt Depressionen fest und sagt deiner Kasse, dass du aus deinem Loch nicht wieder rauskommst, wenn sie dir die Schönheits-OP nicht zahlen. Okay, klappt nur in 5% der Fälle, aber wenn's dir wirklich so schlecht mit deinem Aussehen geht, solltest du's dir überlegen. :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren