schönes Hautbild

Benutzer65669 

Verbringt hier viel Zeit
Was tut ihr für einen ebenmäßigen, perfekten Teint?
 

Benutzer63719 

Verbringt hier viel Zeit
gesunde ernährung, sport und sonst nichts..kein schädliches sonnenstudio, keine unnützen cremes ausser mal ne feuchtigkeitscreme,die ich eigentlich mehr für den körper nutze, kein makeup-gekleister und schon gar keine peelings und masken..porenverstopfen ist kontraporduktiv:zwinker:
 

Benutzer76900 

Verbringt hier viel Zeit
gesunde ernährung, sport und sonst nichts..kein schädliches sonnenstudio, keine unnützen cremes ausser mal ne feuchtigkeitscreme,die ich eigentlich mehr für den körper nutze, kein makeup-gekleister und schon gar keine peelings und masken..porenverstopfen ist kontraporduktiv:zwinker:

:rolleyes: :kopfschue

wenn du dich mal wirklich informieren würdest, würdest du wissen dass Peelings und Masken die HAut keineswegs "verstopfen".

@Topic: ich reinige meine Haut jeden Abend mit Reinigungsmilch, benutze ein Tonic und eine Nachtcreme/bzw. Tagescreme + Augencreme.
ca. alle 2 Wochen mache ich ein Peeling und eine spezielle Maske.

und meine Haut dankt es mir:zwinker:
 

Benutzer67627  (51)

Sehr bekannt hier
ich denke mal auch, dass peelings und masken der haut keinesfalls schaden.

allerdings mache ich an meiner haut rein gar nichts, ausser das ich sie morgens mit nivea soft eincreme. ich benutze aber auch kein make up oder puder.

zuerst sollte man mal feststellen was für ein hauttyp man ist und kann dementsprechend bei problemen mit pickeln oder sonstiges spezielle pflegeprodukte benutzen.
allerdings glaube ich auch, dass man seine haut "überpflegen" kann. also nicht übertreiben.
 

Benutzer79932 

Verbringt hier viel Zeit
Weder Peelings, noch Masken, noch Make-up schaden der Haut, sofern sie dem Hauttyp angepasst sind, und verstopfen tun sie schon gar nicht.


Ansonsten: richtige (!!!) Pflege ist das A und O. Nicht zu viel, nicht zu wenig, dem Hauttyp entsprechend - und den schätzen viele falsch ein. Gesunde Ernährung und frische Luft tun noch ihr Übriges, ins Sonnenstudio sollte man nur selten (wenn überhaupt), Sonne nur mit Sonnenschutz, dafür viel Wasser trinken etc.


Edit: ich selber reinige abends mit einer Reinigungsmilch von Avene und nehme danach eine Creme vom Hautarzt (hatte früher mal Probleme). Morgens reinige ich nur mit Wasser und nehme danach eine leichte Feuchtigkeitscreme, ebenfalls von Avene. Zusätzlich nehme ich Kieselsäuregel. Masken und Peelings vertrage ich persönlich nicht und sehe daher davon ab - meine Haut ist sehr sensibel und ebenfalls sehr schnell überpflegt. Im Sommer ersetze ich die Feuchtigkeitscreme durch eine Sonnencreme mit SPF 50. Ausserdem versuche ich, auf eine einigermassen gesunde Ernährung zu achten und genug Vitamine zu essen, das klappt mal besser, mal weniger gut ;-) Und ich trinke min. 2-3 Liter Wasser und Tee pro Tag. All das beschert mir eine sehr feinporige, praktisch pickelfreie Haut und das richtige Makeup (ein sehr leichtes, quasi nur eine getönte Creme, mit etwas Puder und vor allem der richtige Concealer) tut noch sein Übriges. Ich bin sehr zufrieden mit Pflege, Makeup und meinem Hautzustand :smile:
 

Benutzer63719 

Verbringt hier viel Zeit
ich denke mal auch, dass peelings und masken der haut keinesfalls schaden.

schaden MUSS es nicht aber ich finds unnötig..warum was raufschmieren,wenns auch ohne super ist? und wenn ich ein ernsthaftes hautprob wie akne oder so hätte..würd ich damit halt zum arzt gehen..
 

Benutzer52231 

Verbringt hier viel Zeit
morgens gibt es eine feuchtigkeitscreme und abends wird die haut gereinigt und nochmal eingecremt. hin und wieder, aber eher wirklich selten, verwende ich mal ein peeling oder eine maske. gesunde ernährung trägt sicherlich auch etwas dazu bei. und so habe ich, trotz puder und gelegentlichen besuchen im sonnenstudio, keine probleme mit meinem hautbild und bin zufrieden :zwinker:
 

Benutzer32702 

Verbringt hier viel Zeit
Morgens und abends mit einer milden Gesichtslotion reinigen, nach dem Duschen leicht eincremen. Das war's. Wenn ich mal Lust habe auch ein Peeling, aber das kommt einmal im Jahr vor.
 

Benutzer67156 

Verbringt hier viel Zeit
Bis vor kurzem habe ich immer Nivea Creme genommen (morgens und abends), mein Gesicht primär mit Wasser gewaschen und normale Abschminktücher für abends.
Seit Amerika habe ich mir von Neutrogena was für die morgentlich Gesichtsreiningung gekauft. Da steht zwar drauf, dass man das täglich nehmen kann, aber ich nehme es lieber nur alle zwei Tage, weil das diese Peelingkörner hat und meine Haut irre schnell austrocknet.
Gegen das Austrocken nehme ich im Moment Vaseline, das ist das einzige was hilft.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Keine fettige Nahrung und alle paar Wochen ein wenig Zinkcreme.
 

Benutzer52592 

Benutzer gesperrt
-Eine abgerundete Pflege (darunter zählt für mich ab und Peelings und Masken, 2x täglich Reiningunsmilch und Gesichtsöl, o.ä.)

-Fast nur noch Naturkosmetik (also keinenfalls Nivea oder so einen chemischen Müll)

-Gesichtsmassagen oder Bedampfungen (mach ich aber selbst bei mir daheim nicht bei der Kosmetikerin) um die Haut anzuregen,

-genauso wie Sport und viel viel frische Luft (eingeschlossenen Räume, Pc, Fernsehen machen eine fahle kranke Haut)

-keine Süßigkeiten, kein rauchen, kein Sonnenstudio

-viel Wasser trinken!!
 

Benutzer77130 

Verbringt hier viel Zeit
- einmal die Woche eine Maske aus Heilerde
- ein-bis zweimal wöchentlich ein Peeling
- täglich normale Softcreme von Nivea oder CD
und täglich ein dezentes Makeup und sanfte Abschminktücher von Nivea!!!
 

Benutzer45886 

Verbringt hier viel Zeit
+ gesunde Ernährung mit viel frischen Obst und Gemüse
+ trinke viel Wasser
+ Gesichtscreme von Bebe für trockene Haut
+ morgens und abends Reinigung der Haut mit Wasser

- kein Sonnenstudio
- kein Peeling oder Maske (verträgt meine Haut nicht - wird dadurch extrem trocken)
- kein Makeup, Puder usw. im Alltag (verwende ich eigentlich nur bei besonderen Anlässen)
- wenig Alkohol
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren