Scandisk/Checkdisk

Gigl  

Verbringt hier viel Zeit
Guten Abend,
ich habe eine Festplatte mit 3 Partitionen (Win2k - NTFS; Daten - FAT32; Linux - ext2). Gestern wollte ich mit PartitionMagic 7 die NTFS-Partition verkleinern und die FAT32-Partition vergrößern. Nu ist er leider beim Resizen/Moven der NTFS-Partition abgestürzt. Den NTFS-Daten ist nichts passiert, aber auf der FAT-partition wurden ca. 14,5 GB an Daten (Installationsdateien, CD-Images, Videos, Musik) beschädigt. Darauf habe ich chkdsk ausgeführt, hier ein Log:

C:\WINNT>chkdsk d: /f /r
Der Typ des Dateisystems ist FAT32.
Datenträger DATEN erstellt 31.08.2003 13:40
Datenträgernummer: 3F50-C435
Dateien und Ordner werden überprüft...
Nicht behebbarer Fehler im Ordner \Blablabla
Ordner in Datei umwandeln (J/N)? n
Nicht behebbarer Fehler im Ordner \Blublulu
Ordner in Datei umwandeln (J/N)? n
[...]
Die Datei- und Ordnerüberprüfung ist abgeschlossen.
Verlorene Ketten in Dateien umwandeln (J/N)? j
22279520 KB in 29496 wiederhergestellten Dateien
Freier Speicherplatz wird verifiziert...
Verifizierung freien Speicherplatzes ist beendet.
Windows hat Probleme im Dateisystem behoben.
65.593.376 KB Speicherplatz auf dem Datenträger insgesamt
2.432 KB in 11 versteckten Dateien
19.744 KB in 594 Ordnern
35.707.456 KB in 27.696 Dateien
22.808.096 KB sind verfügbar

32.768 Bytes in jeder Zuordnungseinheit
2.049.793 Zuordnungseinheiten auf dem Datenträger insgesamt
712.753 Zuordnungseinheiten auf dem Datenträger verfügbar

C:\WINNT>

Und nu hab ich einen Ordner "FOUND.000" mit genau 10.000 .CHK-Dateien zwischen 32 KB und 760 MB, die lauter Daten-"Teilchen" enthalten (z. B. drei halbe MP3's, eine Textdatei, ein Stück Playlist, ein Stück Video...). Nun meine Frage: gibt es irgendeine Möglichkeit, diese Teilchen zu entwirren und wieder zu Dateien zusammenzusetzen?
Auf jede Hilfe freut sich

Gigl
 

Mr. Poldi  

Meistens hier zu finden
Da die FAT schon umgeschrieben wurde seh ich da kaum Chancen.
Merke: Rettungsversuche immer READ-ONLY!

Naja, für wichtige Daten hast du ohnehin ein Backup.
 
1

123hefeweiz

Gast
Vielleicht kann Ontrack Easy Recovery noch was rausholen. Sehe aber die Chancen nicht besonders groß. Demoversion kann man sich ziehen, die zeigt zumindest an, welche Dateien die Vollversion wieder herstellen könnte.

Gruß
hefe
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren