SB="Betrug" in der Partnerschaft

Benutzer22137 

Verbringt hier viel Zeit
Morla schrieb:
dann HAT er mal Lust und befriedigt sich selber... dann bleibt halt keine Lust mehr für mich und den Sex übrig... ?!? :frown:

auch wenn die anderen was anderes schreiben, ich finde deine
aussage richtig!

Ich denke mir, dass er deswegen so oft SB macht weil der Sex weniger wird und nicht umgekehrt.

könnte da was dran sein???
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Morla schrieb:
ich habe mir schon gedacht, dass die Mehrheit von euch das nicht schlimm findet oder als "Betrug" sieht. Betrug ist wahrscheinlich auch das falsche Wort, mir ist nur kein passenderes eingefallen. :ratlos:

du hast es ja auch in anführungszeichen gesetzt. ich versteh schon, was du meinst, und ich kann nachvollziehen, DASS du so denkst, aber aus meiner sicht nimmt man eben seinem freund/seiner freundin nix weg, wenn man selbstbefriedigung betreibt. daher auch kein "betrug".

In dieser Hinsicht hat mein Freund es wahrscheinlich auch schwer mit mir, weil ich in dieser Sache eben einfach anderst denke. Ich mag mich nicht selbst lustvoll berühren und bezweifle auch, dass ich daran Spaß hätte. Jedem das seine. Vielleicht probiere ich es irgendwann auch mal aus, aber das ist ein anderes Thema.

du sagst es: jedem das seine. und "seins" ist 2-3 x pro woche selbstbefriedigung. kann gut sein, dass das schon immer so war, auch zu beginn der beziehung, auch in der zeit, als ihr euch seltener gesehen habt, ...

Aber SB hat doch etwas mit Lust zu tun, genau wie Sex, oder??? :ratlos:
Und dann dachte ich mir halt, wenn er vielleicht nicht so oft Lust hat... und dann HAT er mal Lust und befriedigt sich selber... dann bleibt halt keine Lust mehr für mich und den Sex übrig... ?!? :frown:

klar hat SB mit lust zu tun. deswegen macht man es ja. weil man lust hat auf sex mit sich selbst.

lust. ich hab lust auf sex mit meinem freund.
dann wieder hab ich lust auf "sex mit mir". auf meine fantasien, auf meine art sexuellen erlebens. sex ist ein mosaikstückchen, selbstbefriedigung auch. puzzleteilchen. gehört für mich beides zum "lustwesen mosquito".

für dich gehört SB nicht dazu. das ist ja auch okay.
stell dir vor, in der küche steht kuchen. dein freund hat auch appetit auf was süßes - aber er hat appetit auf pudding. ist das schlimm? dass er für den moment was anderes vorzieht? und dann eben ein anderes mal kuchen isst? oder vielleicht will er nachmittags pudding und abends noch kuchen? ;-)

ich weiß nur, dass bei mir die "gesamtlust" nicht abnimmt, wenn ich es mir selbst mache.

ich hatte auch phasen, in denen ich - in meiner vorigen beziehung - kaum sex mit meinem freund hatte. außerdem wenig SB. einfach ne "lustlosere" zeit. und phasen, in denen ich viel selbstbefriedigung brauchte. und knutschen etc., aber kaum sex mit meinem freund. und zeiten, in denen ich von beidem nicht genug bekommen kann. mal schmeckt mir dies, mal das, mal mehr appetit, mal weniger.

manchmal heizt mich SB übrigens auch noch richtig an, was sexuelle wünsche zusammen mit meinem freund angeht. da ist die selbstbefriedigung keine "bremse" für sexaktivitäten zu zweit, sondern eher "motor".

OK, ich weiß es hört sich blöd an und ich weiß auch das andere Dinge wie Routine und langsam schwindende Leidenschaft hinter unserem Sexleben stehen, dazu habe ich ja in meinem anderen Thread mehr geschrieben.
Aber dennoch kam mir halt eben der Gedanke, dass er eben wieder mehr Lust auf mich hätte, wenn er sie nicht selber durch SB rauslässt sondern sie für mich "aufhebt". Ich merke nämlich momentan, dass ich viel öfter Lust auf Sex habe als er, und das war noch nicht immer so! :flennen:

hey, es ist ja okay, darüber nachzudenken. ich schlage vor, dass du sex nochmal zum thema machst. ihr kennt euch so lange, da könnt ihr darüber doch reden. dass dich das verunsichert hat, kannst du ihm ja sagen. kein vorwurf soll das sein an ihn - sondern eben schilderung deiner gefühle zu dem thema.

dass deine lust auf sex jetzt "öfter" auftritt als seine, muss eben nicht mit seiner SB zu tun haben. vielleicht ist es auch einfach ne entwicklung von dir? dass du grade "sexualisiert" bist? du meintest ja neulich, du würdest sex als was sehen, was halt dazugehört, aber kein großes thema sein soll etc.
sex ist für dich momentan ein größeres thema, als es vorher war, oder? dir fiel auf, dass was fehlt. da du für dich SB nicht magst, ist lust für dich automatisch mit sex zu zweit verknüpft.

du willst mehr gemeinsame lust. ich denke nicht, dass es dazu erforderlich ist, dass er auf seine lust "für sich allein" verzichtet.

Off-Topic:

(hast du ihn inzwischen mal in sachen lecken gefragt? neulich war das ja nur annahme deinerseits, dass er das eben nicht mag, aber geredet habt ihr nie drüber? ggf. kann das auch "nebenan" im älteren thread fortgesetzt werden, ganz wie du willst, oder es wird eben nicht fortgesetzt.)


Naja, aber wenn ich auf euch höre lasse ich ihn einfach weiter machen und akzeptiere es halt... :rolleyes2

Ist wahrscheinlich das Beste, ich will es ihm ja auch nicht "verbieten", aber ich hätte einfach gerne, das er mehr Lust auf mich bekommt!!!!! :herz:

diesen wunsch kann ich verstehen. ich schlage dir vor, eben über dieses thema "gemeinsames sexleben" und deine wünsche sowie seine wünsche mit ihm zu sprechen.

nicht vermuten, was er will und braucht, sondern direkt besprechen...stimmt euch ab.
 

Benutzer10782  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Irgendwie hab ich den Eindruck das viele Frauen ein sehr komisches Verhältnis zur SB haben. Meine Ex war auch sehr geschockt als sie erfahren hatte das ich mir auch schon mal einen runtgergeholt hatte - bevor ich mit ihr zusammen gekommen bin wohlgemerkt.

Ich denke mal für Männer ist das ganz normal ab und zu den Lurch zu würgen. Das verringert halt den Druck und entspannt einen.
 

Benutzer8602 

Verbringt hier viel Zeit
Ich war entsetzt, dass meine Freundin ohne SB auskommt.
Ich war irgendwie neidisch, denn schön ist es auch nicht, wenn einen manchmal z.B. während des Unterrichts die Lust überkommt und man dann ewig warten muss, um sich zu erleichtern :zwinker:
Aber manchmal kann ich auch ohne SB ewig nicht einschlafen.

Ich habe nun zwar die anderen Beiträge nur überflogen, aber ich würde sagen, dass das so ganz normal ist. Und 1 Woche lang aufzuhören, dass habe ich, so weit ich mich erinnern kann, noch nie geschafft. Das soll aber nicht heißen, dass der Sex da nicht einmischt. Ich würde sagen, der Druck muss einfach mehrmals die Woche abgebaut werden :zwinker: Egal wie

Gruß

Vinz
 

Benutzer39699 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn man keine Probleme hat, macht man sich welche.
Genieß deine Beziehung und mach dir über so was Beiläufiges keinen Kopf.

LG
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Wenn mein Freund auf SB verzichten würde, würde er vermutlich innerhalb von einer Woche gegen eine Wand rennen :grin:
Ich finde es vollkommen in Ordnung, sogar GUT das er seine eigenen Phantasien - SB hat viel mit Phantasie zu tun! - auslebt, dabei kommt er ja auch auf neue Ideen - die er dann mit MIR auslebt!

Ich selber komme auch selten ohne SB aus. Manchmal muss es einfach ein schneller Orgasmus sein, und ich weiß eben, wie ich den bekomme. Länger und schöner ist es natürlich mit meinem Schatz, aber wenn der nicht da ist (momentan sehe ich ihn im Schnitt alle 2 Wochen am Wochenende, Fernbeziehung halt) und ich es trotzdem brauche.... genauso geht es ihm eben.

Und ich denke das es deinem Freund manchmal ähnlich geht. Wenn du eben nicht da bist, er aber trotzdem Lust auf Sex hat oder vom Gedanken an dich erregt ist, besorgt er es sich eben selbst.

Sieh es doch mal als Anregung. Frag ihn, woran er dabei denkt, ob er dabei spezielle Phantasien hat. Vielleicht möchte er die mit dir ausleben, traut sich aber nicht zu fragen?
Kommunikation ist alles. Mit ihm darüber reden wird dir mehr bringen als alle Beitrage in diesem Forum zusammen.
 
M

Benutzer

Gast
Naja,
als ich ihn gefragt habe, an was/wen er dabei denkt, hat er nur gesagt: "An schöne Frauen halt!

Als ich dann weiter nachgefragt habe kam nicht viel dabei raus, nur das eben irgendwelche Models oder so im Kopf hat und das finde ich auch nicht gerade toll! Er sagt er braucht halt etwas Abwechslung und mal was anderes im Kopf,... also habe ich nichts davon!
Von wegen nur, weil einige geschrieben haben, dass er in seiner Phantasie dann Dinge sieht, die er dann mit mir ausprobiert oder so... schön wärs!

ich hab nunmal keine Modelfigur aber trotzdem verletzt es mich, dass er dabei an hübsche Models denkt! Es ist schließlich denen ihr Job gut auszusehen und den Männern den Atem zu nehmen...
Aber als ich dann gefragt habe, wie er es fände, wenn ich SB machen würde und dabei zum Beispiel an einen alten Schwarm denken würde, sagte er auch das er das blöd fände... er wäre wohl auch eifersüchtig!

Naja, was solls! Wenn er es braucht soll ers halt machen. Besonders toll find ichs trotzdem nicht!
Wenn er mir dafür trotzdem alles geben würde das ICH will, dann wärs ja OK. Aber ich komm eben zZ ziemlich zu kurz!

Liebe Grüße,
Morla

P.S: Geredet haben wir schon öfter, aber was soll ich ihm schon groß sagen? Jeder weiß wie der andere darüber denkt, nehme ich mal an!
 

Benutzer8602 

Verbringt hier viel Zeit
Ich kann dich verstehen, mich hat sogar schon gestört, wenn sie mir von irgendeinem Rapper vorgeschwärmt hat. Der würde so göttlich aussehen. Naja, mit 15 ist das wohl so, aber zugesetzt hats mir allemal. Vor allem konnte ich das gar nicht nachvollziehen und ich bin eben mehr an Metalmusik interessiert.

Aber wenn ihr sonst in eurer Beziehung glücklich seit, dann würde ich dir doch eher raten, dich da nicht so hinein zu steigern. Und irgendein Model ist schon was anderes als ein Ex-Schwarm!!
Ich kann mir nicht vorstellen mit irgendeinem Modell zusammen zu sein; denn auch wir vom männlichen Geschlecht, schauen in einer Beziehung nicht nur auf Äußeres!

Vinz
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Morla schrieb:
Naja,
als ich ihn gefragt habe, an was/wen er dabei denkt, hat er nur gesagt: "An schöne Frauen halt!

na, die sind ja auch was schönes. die gedanken sind frei.

Als ich dann weiter nachgefragt habe kam nicht viel dabei raus, nur das eben irgendwelche Models oder so im Kopf hat und das finde ich auch nicht gerade toll! Er sagt er braucht halt etwas Abwechslung und mal was anderes im Kopf,... also habe ich nichts davon!
Von wegen nur, weil einige geschrieben haben, dass er in seiner Phantasie dann Dinge sieht, die er dann mit mir ausprobiert oder so... schön wärs!

ach morla.
was wär denn nur los, wenn er sich auch noch pornos anguckt und sich dabei einen runterholt? wie reagiertest du dann? noch schockierter?

ich finds ja doch enorm, dass er auf die frage, woran er dabei denkt, dir antwortet und zugibt, woran er dabei denkt. dazu ist er ja nicht verpflichtet, woran er bei seiner selbstbefriedigung denkt, ist nämlich seine sache. SELBSTbefriedigung. da ist er nicht zu auskunft verpflichtet. (die frage "woran denkst du grad?" ist eh so ne sache...ob es um sex geht oder nicht.)

im übrigen: klar kann man mit "vielleicht setzt er seine fantasien dann mit dir um" argumentieren. SELBST, wenn er es mit gedanken an irgendwelche pornomäuschen macht oder eben beim gedanken an models. und wenn er NICHTS von dem in seinem wahren sexleben tun will, woran er bei SB denkt, dann ist das auch enorm okay. weil es bei SEINER SELBSTbefriedigung NICHT darum geht, dass DU davon hast, sondern dass ER was davon hat.

ja, du bist unzufrieden. aber momentan auch unfair ihm gegenüber...selbstbefriedigung ist ein teil der sexualität, auch wenn du dem verständnislos gegenüber stehst und es selbst nicht brauchst.

klar hat man als paar eine GEMEINSAME sexualität. ist jedenfalls wünschenswert.
aber auch wenn man schon lang zusammen ist und sich liebt, muss man nicht ALLES miteinander teilen. auch nicht im sexuellen bereich.

ich hab nunmal keine Modelfigur aber trotzdem verletzt es mich, dass er dabei an hübsche Models denkt! Es ist schließlich denen ihr Job gut auszusehen und den Männern den Atem zu nehmen...

es ist deren job, gut auszusehen, ja. na und?

guck dich mal im forum um, es gibt immer wieder diskussionen zum thema porno und selbstbefriedigung. da gibts immer frauen, die es ähnlich sehen wie du und die es verletzt, dass sie "nicht die einzige" sind, die "sexuell bedeutsam" sind für ihren freund. sondern dass ihr freund auch augen hat für andere geile körper. und es gibt diejenigen, die mit der selbstbefriedigung und pornogucken ihres liebsten klarkommen, weil sie es so sehen, dass es mit ihrer rolle als "nummer 1" im leben des freundes nix zu tun hat, ob er beim gedanken an oder beim beim anblick von "wem anders" ne erektion kriegt und sich genüßlich einen runterholt...

wäre das ganze für dich eigentlich auch so "schockierend" oder verletzend, wenn ihr miteinander ein erfülltes sexleben hättet und du nix vermisstest?

frauen aus pornos, filmen, zeitschriften sind keine konkurrenz für die reale freundin. sondern schlicht "vehikel" für ne nette nummer mit sich selbst.

Aber als ich dann gefragt habe, wie er es fände, wenn ich SB machen würde und dabei zum Beispiel an einen alten Schwarm denken würde, sagte er auch das er das blöd fände... er wäre wohl auch eifersüchtig!

"ein alter schwarm": reale person? also einer, in den du mal verliebt warst/mit dem du was hattest? der ist ja auch REAL (gewesen). im gegensatz zu models, mit denen dein freund ja eben nix zu tun hat.

ob real oder nicht: okay, er wäre eifersüchtig. was heißt das? will er ab jetzt keine SB mehr machen oder nicht mehr an models denken, auf die du eifersüchtig wärst? du bist jedenfalls traurig, auch wenn du es ihm nicht "verbieten" wirst...hm.

Naja, was solls! Wenn er es braucht soll ers halt machen. Besonders toll find ichs trotzdem nicht!
Wenn er mir dafür trotzdem alles geben würde das ICH will, dann wärs ja OK. Aber ich komm eben zZ ziemlich zu kurz!

was aber NIX mit der selbstbefriedigung zu tun hat, liebe morla. sondern mit euch beiden.
das müsst ihr eben miteinander herausfinden, wie ihr BEIDE sexuell glücklich werden könnt.

P.S: Geredet haben wir schon öfter, aber was soll ich ihm schon groß sagen? Jeder weiß wie der andere darüber denkt, nehme ich mal an!

das nimmst du mal an?

hast du auch über thema cunnilingus geredet? darüber, dass du dir grad vernachlässigt vorkommst, dass du mehr sex willst, dass du grad nicht zufrieden bist und mehr willst? darüber, was du dir wünschst? vielleicht ist ihm dann ja klarer, warum du aufs thema SB eher empfindlich reagierst.

mit "nehme ich mal an" kommste im beziehungsleben nicht weiter, morla...
 

Benutzer22949 

Verbringt hier viel Zeit
Ihr seid seit 4 Jahren zusammen und du erfährst erst JETZT davon?? :ratlos: find ich irgendwie komisch...
 
M

Benutzer

Gast
Hi,

ich hab ihn vorher einfach noch nie danach gefragt!
Natürlich hab ich mir gedacht das er es ab und zu mal macht, aber früher habe ich mir noch keine so Gedanken darüber gemacht. Da wir noch nie darüber gesprochen haben und ich es sozusagen nicht "offiziell" wusste und vor allem nicht wie oft, hat es mich nicht so gestört.

wäre das ganze für dich eigentlich auch so "schockierend" oder verletzend, wenn ihr miteinander ein erfülltes sexleben hättet und du nix vermisstest?

Seit unser Sexualleben eben nicht mehr so ist, wie ich es mir wünschen würde, stört es mich schon mehr! Wie gesagt, früher, als wir noch öfter Sex hatten, habe ich auch nie darüber nachgedacht. Aber wenn ich eben weiß, dass wir zusammen mehr könnten, er aber lieber alleine will... naja, es ist einfach verletzend, weil sowas auch an mein Ego geht und ich ohnehin nicht viel Selbstbewusstsein habe und mich schnell entmutigen und einschüchtern lasse...

hast du auch über thema cunnilingus geredet? darüber, dass du dir grad vernachlässigt vorkommst, dass du mehr sex willst, dass du grad nicht zufrieden bist und mehr willst? darüber, was du dir wünschst? vielleicht ist ihm dann ja klarer, warum du aufs thema SB eher empfindlich reagierst.

Ja, darüber haben wir auch geredet. Ich bin in meinem anderen Thread nochmal darauf eingegangen (das er zZ immer irgendetwas hat, von Knieproblemen, über Schmerzen im linken Arm, vom Impfen, zu Bläschen im Bund, über Grippe, bis zu Schmerzen im rechten Arm... und das alles innerhalb einer Woche!!) Er sagte nur, dass es ihm leid tut. Er ist einfach so jammerig momentan und hat immer was, wenn ich eben gerne mehr hätte!!!
Als ich ihn darauf angesprochen habe, dass er mich noch nie geleckt hat, hat er nur gesagt: "Ich weiß!" Eine richtige Antwort darauf hatte er nicht, mehr so: "Ich weiß auch nicht warum!", aber durch seine nonverbale Sprache konnte ich sehen, dass ihm das Thema unangenehm ist und er es eben nicht möchte (warum auch immer). Ich habe dann mal hier im Forum gelesen und mich dazu entschlossen eine Intimrasur zu machen (bisher hatte ich es immer "Natur pur"), weil ich denke, dass es auch daran liegen könnte, dass ich da unten eben so viele Haare hatte. Ich habe ihn aber auch schon öfter gefragt ob ich mich da rasieren soll und er meinte immer: "Nein, musch net!". Jetzt hab ichs eben gemacht und warte darauf, bis er endlich mal wieder kerngesund ist (falls es sowas überhaupt mal noch gibt bei ihm) und mal wieder bereit ist für mehr wie nur Nebeneinanderliegen im Bett... vielleicht traut er sich dann mal, wenn er merkt, das es da unten jetzt anders aussieht... einen Versuch ists wert!

Liebe Grüße,
Morla
 

Benutzer36193  (34)

Verbringt hier viel Zeit
ich kann mir auch nicht vorstellen das es an sb liegt, ich habe zwar auch krin so tolles gefühl an den gedanken aber NUR wenn ich weiß das ich wollte und er nicht konnte und bischen später es sich dann selbst macht, und wenn andere frauen im spiel sind, denn wenn man in einer beziehung ist gehören für mich keine anderen frauen bzw männer ins sexualleben, denn sonst könnte ich genauso auch singel bleiben und die frauen bzw männerwelt genießen-jetzt haut mich nicht^^ aber so in der art ist meine meinung,auch wenn ihr anders denkt. so habe ich nichts gegen sb, nur wegen den angegebenen gründen.
ich denke,dass bei euch aufjedenfall irgendwas anderes nicht stimmt....denn wenn er wirklich so absolut keine lust hat mit dir zu schlafen.... und beim sb sowieso nur an andere frauen denkt...
ich weiß,dass klingt jetzt echt mies,aber hast du vlt stark zugenommen während eurer bezi oder ist er sehr träge/gelangweilt,hat sich sonst irgendwas stark in eurer bezi verändert (ausser sexualleben)?
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
hab drüben vorhin geantwortet.

Morla schrieb:
ich hab ihn vorher einfach noch nie danach gefragt!
Natürlich hab ich mir gedacht das er es ab und zu mal macht, aber früher habe ich mir noch keine so Gedanken darüber gemacht. Da wir noch nie darüber gesprochen haben und ich es sozusagen nicht "offiziell" wusste und vor allem nicht wie oft, hat es mich nicht so gestört.

macht das offizielle wissen den unterschied? ich denke eher, deine unzufriedenheit mit eurem sexleben macht den unterschied, das sagste ja selbst. und zwei-dreimal pro woche ist eben nicht so häufig, wie es dir jetzt vorkommt. du bist einfach grad genervt davon, dass alles nicht so klappt, wie du gern hättest, und dass er sich nicht verhält, wie du es dir wünschst.

Seit unser Sexualleben eben nicht mehr so ist, wie ich es mir wünschen würde, stört es mich schon mehr! Wie gesagt, früher, als wir noch öfter Sex hatten, habe ich auch nie darüber nachgedacht. Aber wenn ich eben weiß, dass wir zusammen mehr könnten, er aber lieber alleine will... naja, es ist einfach verletzend, weil sowas auch an mein Ego geht und ich ohnehin nicht viel Selbstbewusstsein habe und mich schnell entmutigen und einschüchtern lasse...

morla, hallo! *anklopf*
er macht es nicht für sich, weil er keinen sex mit dir will. sondern weil manchmal selbstbefriedigung eben einfach geil ist, sein muss, sich gut anfühlt. und wenns ihm gesundheitlich grad nicht gut geht, dann geht mit dir zusammen für ihn eben grad NICHT mehr. also bezieh das nicht auf dich.

sorry, du wirkst grad schon egoistisch. verzweifelt und sehr selbstbezogen. nimm mir das nicht krumm. aber du siehst die tatsache, dass er mehrmals pro woche SB betreibt, als affront gegen dich, genauer: gegen euer sexualleben. das find ich etwas unfair. er hat es auch vorher ziemlich sicher schon gemacht. und jetzt erst nimmst du es ihm übel, seit du auf einmal regeres interesse an sex hast und unzufrieden bist.

siehe drüben...lass mal locker, mach ihm nicht so zum vorwurf, wie er sich im moment verhält! das führt sicher nicht dazu, dass er mehr will. er fühlt sich überfordert. "der perfekte liebhaber" als lektüre kann sicher gut sein. aber ihm das auffordernd hinzulegen, ist schon ne heikle sache. kann auch heißen "bislang bringst du es nicht! ich will mehr! lies, lerne". und zwar nicht in seinem tempo. sondern in deinem.

lass ihn doch mal sich dran gewöhnen, dass du jetzt mehr initiative zeigst und deine wünsche äußerst.

Ja, darüber haben wir auch geredet. Ich bin in meinem anderen Thread nochmal darauf eingegangen (das er zZ immer irgendetwas hat, von Knieproblemen, über Schmerzen im linken Arm, vom Impfen, zu Bläschen im Bund, über Grippe, bis zu Schmerzen im rechten Arm... und das alles innerhalb einer Woche!!) Er sagte nur, dass es ihm leid tut. Er ist einfach so jammerig momentan und hat immer was, wenn ich eben gerne mehr hätte!!!

siehe drüben. es ist blöd und nervig. aber vorwürfe und genervt sein helfen grad nicht. mal überlegt, dass das mit dem knie ihn schon enorm belasten kann? auch die anderen sachen - für dich ein klacks, für ihn halt beschwerlich und schmerzhaft.

lass mal locker. auf ein bis zwei wochen kommt es doch jetzt nicht an!

Als ich ihn darauf angesprochen habe, dass er mich noch nie geleckt hat, hat er nur gesagt: "Ich weiß!" Eine richtige Antwort darauf hatte er nicht, mehr so: "Ich weiß auch nicht warum!", aber durch seine nonverbale Sprache konnte ich sehen, dass ihm das Thema unangenehm ist und er es eben nicht möchte (warum auch immer).

was für nonverbale sprache denn genau? verlegen sein? rumstottern?

es fällt nicht jedem leicht, über sexthemen zu reden. grad, wenn ihr das bislang wenig gemacht habt, ist das ne umstellung.

vielleicht weiß er auch nicht, wie er es machen soll (ja, das buch könnte weiterhelfen, ich weiß). du kannst ihn ja gezielt fragen, ob es an geruch-geschmack-angst vorm unbekannten liegt. dass du neugierig drauf wärst und dich freust, wenn er sich das traut, du ihn aber aucn nicht zwingen wirst.

ich weiß nicht, in welchem ton du ihm gesagt hst, dass er dich noch nie geleckt hat...? hier wirkst du aktuell SEHR fordernd.

Ich habe dann mal hier im Forum gelesen und mich dazu entschlossen eine Intimrasur zu machen (bisher hatte ich es immer "Natur pur"), weil ich denke, dass es auch daran liegen könnte, dass ich da unten eben so viele Haare hatte. Ich habe ihn aber auch schon öfter gefragt ob ich mich da rasieren soll und er meinte immer: "Nein, musch net!". Jetzt hab ichs eben gemacht und warte darauf, bis er endlich mal wieder kerngesund ist (falls es sowas überhaupt mal noch gibt bei ihm) und mal wieder bereit ist für mehr wie nur Nebeneinanderliegen im Bett... vielleicht traut er sich dann mal, wenn er merkt, das es da unten jetzt anders aussieht... einen Versuch ists wert!

ja, das ist es wert. aber sei nicht enttäuscht, wenn er sich nicht gleich auf dich stürzt und dich leckt wie von sinnen... :zwinker:

und hab in sachen gesundheit bitte mehr geduld, du wirkst wirklich sehr genervt. vielleicht eben etwas mehr ruhe und ein bisschen abstand, dann kann er sich erholen, fühlt sich nicht so bedrängt...und es steigert die sehnsucht und vorfreude auf die nächste nacht.

also komm wieder etwas mehr zur ruhe, zur zeit wirkst du schon sehr unter druck - und den gibst du auch an ihn weiter.
 
M

Benutzer

Gast
Hi,
hab drüben schon wieder geantwortet :bier:

Ich nimm deine Vorschläge zu Herzen, versuche ihn nicht mehr unter Druck zu setzen und gebe ihm mehr Zeit!

Das mit der SB würde mich wahrscheinlich auch nicht mehr so jucken, wenn ich wüsste, dass er wieder mehr Interesse an mir hat... :schuechte (Wunschgedanken)

Naja, Zeit heilt alle Wunden sagt man ja! Wenn sie jetzt auf jeden Fall mal seine Gesundheit wieder heilt wäre ich ja schon dankbar!

Da merkt man erst wieder, wie wichtig es ist gesund zu sein und was dadurch alles gestört werden kann!

Naja, ich lasse ihm jetzt die Zeit die er braucht und warte, bis er von sich aus wieder mehr fordert und setzte ihn nicht mehr unter Druck...

Liebe Grüße,
Morla
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren