Samstag 1. Date - Tipps/Tricks?

Benutzer99756 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo Zusammen,

nachdem das mit meiner letzten "Schwärmerei" letzten Endes doch in die Hose ging (ihre Gefühle reichten angeblich doch nicht für eine "richtige" Beziehung, ich hab da zwar immer noch so meine Zweifel, aber gut, sei's drum), einige kennen den (etwas längeren) Thread vielleicht noch: Gestern drittes Date + erster Kuss - heute "Kehrtwende" :/ - Planet-Liebe Forum )

Nun hab ich letzte Woche im Netz ein anderes Mädel kennen gelernt, sie ist 24, wohnt ca. 60 km entfernt (ist für mich aber nicht so das Problem, meine Ex-Freundin wohnte auch in etwa einer solchen Entfernung), vom schreiben her waren wir beide uns auf Anhieb recht sympathisch (glaube ich jetzt einfach mal sagen zu können :zwinker: ), die letzten Tage haben wir uns täglich geschrieben, ehe ich den Vorschlag einbrachte, dass wir uns ja auch mal "richtig" treffen können.

Sie war auch gar nicht abgeneigt, wir haben uns nun für den kommenden Samstag (Abend) verabredet, geplant ist erstmal Kino, je nachdem, wie sympathisch wir uns dann in der Realität sind ( :zwinker: ) wollen wir anschließend noch was trinken gehen usw :zwinker:

Allerdings ist sie noch etwas "zurückhaltend" bezüglich ihrer Handynummer usw, da sie diesbezüglich schon schlechte Erfahrungen gemacht hat (hatte wohl schonmal nen "Stalker" am Bein :ratlos: ), ok, kann ich dann auch irgendwo verstehen, dass man da nicht gleich jedem erstbesten Typ seine Nummer gibt...


Tja, jetzt wollte ich die Runde einfach noch um ein paar Tipps und Tricks bitten, um diesmal vielleicht auf Anhieb "alles richtig" zu machen :rolleyes:
Ein "richtiges" erstes Date ist bei mir nämlich schon sooooo lange her, ich weiß schon gar nicht mehr, wie man sich da am besten verhalten soll, eher viel Körperkontakt oder eher weniger?
Soll ich irgendein kleines "Geschenk" mitbringen, oder ist das für den Anfang zu dick aufgetragen?


Viele Grüße
 

Benutzer97853 

Planet-Liebe Berühmtheit
Hey Du,

Geschenk fände ich blöd. Gerade für's erste Treffen finde ich es übertrieben. Vor allem, wenn du dir noch ein Geschenk ausdenken musst.
Wäre es etwas, was du im Laden gesehen hast und eine Sache, bei der du sofort an sie denken musstest, wäre es vielleicht etwas anderes. Aber so würde ich das mit dem Geschenk erst mal lassen.

Ansonsten:

Guck einfach mal, wie es läuft.
Ich denke, intuitiv wirst du sicher das Richtige tun. Du wirst spüren, wann du sie mal kurz berühren kannst und dass sie darauf auch positiv reagieren wird.
Dass du ihr nicht gleich schlabbernd über den Hals fallen solltest, weißt du ja selbst.

Zieh dich nett an - saubere Schuhe, saubere Fingernägel.

Und gehe locker an die Sache ran.
Sei du selbst.

Und mach dir vor allem keine riesigen Gedanken, wenn das Gespräch anfangs stockt - viele Dates entwickeln sich ja erst.

Schweigen ist auch okay für eine Weile.

Bist du denn sonst eher intro- oder extrovertiert?

Viel Spaß und berichte doch, wie es lief! :smile:
 

Benutzer40747  (36)

Verbringt hier viel Zeit
huhu :smile:

Also ich würde sagen, mach das, was dir in dem Moment spontan am besten passt^^ man merkt ja, ob der andere genauso tickt, wie man selbst, oder ob es irgendwie verklemmt wird....ob leidenschaft auf beiden seiten vorhanden ist, oder ob man direkt in die kumpel-ecke gesteckt wird...irgendwie spürt man das doch dann intuitiv, wenn man sich begegnet.
Das ist ein extrem gemeiner Tip, aber er funktioniert wohl.

Ich hatte mein erstes Date übrigens letzten Sonntag, und bei mir hat es diesmal wohl geklappt :smile:
Wir telefonieren seit dem jeden Tag 2 Stunden, was nicht nur von mir ausgeht, und er kommt mich nächsten Sonntag wieder besuchen :smile:

Ich bin sicherlich eine Ausnahme, aber mir gefällt folgendes Verhalten:
- Der Mann begrüßt mich freudestrahlend mit einem himmlischen Lächeln im Gesicht, drückt mich und sagt mir wie sehr er sich freut, mich auch mal in Natura kennenzulernen
- Wir gehen zunächst in ein Cafe und ich merke, dass seine Blicke mich immer wieder bewundernd streifen, wenn ich nicht hinschaue
- während wir uns unterhalten funkeln mich seine Augen so extrem an, dass es mir nur heiß wird :smile: außerdem versucht er etwas verstohlen mich zufällig am Arm oder der Hand zu berühren, was ich aber durch zufälliges Zurückziehen verhindere
- erst nach einem 2 stündigen Gespräch in dem ich vor Herzklopfen fast sterbe, gehen wir ins Kino
- im Kino dann, sobald es dunkel wird, nimmt er wie selbstverständlich meine Hand
- wir kuscheln den ganzen Film und es wird immer intensiver, so dass sich etwa zur Filmmitte wie zufällig unsere Nasen berühren, was dann in einem leidenschaftlichen Zungenkuss endet.
- vom Rest des Films bekommen wir nichts mehr mit.
- wir verlassen das Kino händchenhaltend
- jetzt erst erzählt er mir, dass er ein Geschenk für mich dabei hat, und überreicht mir feierlich etwas was mit ihm selbst zu tun hat, etwas wo mir klar wird, dass er es für mich ausgewählt hat und es mich gleichzeitig an ihn erinnert.

hier endet meine Beschreibung :smile:


***
ach, was ich noch vergessen habe:
mir gefällts, wenn er mir wie selbstverständlich aus der jacke (bzw mantel) hilft und hinterher auch wieder hinein :zwinker:
und wenn er im cafe oder dem restaurant die rechnung übernimmt ohne vorher irgendwie zu gucken oder zu fragen "darf ich dich einladen" ...nee...einfach "das geht auf mich"...oder "ich zahle"...das wars.

saubere fingernägel finde ich ebenfalls wichtig, außerdem gewaschene haare und eine gepflegte rasur.
wichtig ist mir auch ein schönes lächeln mit weißen gesunden zähnen :zwinker:
 

Benutzer102728 

Verbringt hier viel Zeit
plane nichts, es kommt so meist anders und du kannst keine Liste abarbeiten
es ist alles Zufall und du kennst sie noch nicht wirklich, vielleicht mag sie anfangs keinen Körperkontakt oder sie braucht den... usw.
Menschen sind verschieden, aber doch wollen wir eigentlich nur alle das Eine, einen Partner der für Einen da ist.

Höflichkeit und Anstand sind glaub ich normal, das du jetzt nicht unbedingt ihr die Tür vor die Nase zuknallst usw. Aber im Endefekt, sei du selbst...du kannst dich vielleicht ein paar Mal verstellen, aber irgendwann kommt dein Charakter raus, also sei einfach du. Sie hat dich so kennen gelernt und mag dich so, also was sollte schlimmstenfalls passieren?

wir kuscheln den ganzen Film und es wird immer intensiver, so dass sich etwa zur Filmmitte wie zufällig unsere Nasen berühren, was dann in einem leidenschaftlichen Zungenkuss endet.

sicherlich lustig, die/der Eine will den Film sehen und der Andere fuchtelt seiner Nase rum :zwinker: sorry, mußte sein :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren