Sakko auch auf der straße tragen?

Benutzer87296 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hi an alle,

ich habe eine frage und zwar ich hole morgen meine freundin vom bahnhof ab und hab mir schon meine klamotten rausgesucht^^die wäre:

-weißes Sakko
-darunter entweder weißes t-shirt oder dunkles t-shirt
-schwarzer gürtel
-blaue jeans
-weiße schuhe


meine frage ist jetzt :kann ich das tragen ?? ich meine ist das alltagstauglich ?
 

Benutzer16100 

Meistens hier zu finden
Du "Kannst" alles tragen was du magst^^und wenn deine Freundin so was mag und du wohl auch..warum dann nicht?
 
C

Benutzer

Gast
Unter einem Sakko, finde ich, sollte man kein T-Shirt tragen.
Jeans dazu wären ok, schwarzer Gürtel auch, dazu müssten aber auch die Schuhe schwarz sein.

Aber wenn du es tragen willst, tu es. Mir würde die Kombination nicht wirklich zusagen.
 

Benutzer48909 

Meistens hier zu finden
Ich persönlich finde die Kombination alles andere als schön.
Aber, wenn du und deine Freundin das leiden mögt, dann kannst du das natürlich auch auf der Straße so tragen!
 

Benutzer70175 

Verbringt hier viel Zeit
Bitte KEIN T-Shirt unter ein Sakko! Das ist ein klares no-go!
Ein ganz normales, talliertes, klassisches, Langarmhemd gehört unter ein Sakko.

Aber das eigentlich nicht alles:

weißes Sakko ist immer ne komplizierte Sache... ich hoffe dir steht es. Müsste ein Bild her um das beurteilen zu wollen.

Was aber noch schlimmer ist: weiße Schuhe & schwarzer Gürtel??? Das geht GAR NICHT! Das ist eine der wichtigsten Regeln der Mode: Gürtel IMMER in Farbe der Schuhe!
Auch weiße Schuhe sind sehr schwierig... aber dafür gilt das gleiche wie fürs Sakko.
 

Benutzer92463 

Sorgt für Gesprächsstoff
ach.... tshirt und sacko sollte denke ich spätestens seit high school musical 3 tragfähig sein... das sagt sogar mein freund herr knigge :zwinker:

aber ich denke das ist genau so ne grundsatzdebatte wie "Hemd + Krawatte + Sakko + Jeans"

die einen sagen, wenn krawatte, dann ist jeans ein absolutes NIEMALS... die anderen sagen es ist okay, sieht gut aus uns ist modisch... ich denke so ist das mit dem Tshirt auch^^ :smile:

An manchen leuten siehts halt einfach gut aus.. die können alles tragen.. und das ist okay

mit dem gürtel würde ich auch wie cigam farblich mit den schuhen machen.. und jeans halt nen sehr dunkles blau^^

generell kannste aber gut in sakko auf die straße... bin ich auch oft^^ aber mit weiß fällst du halt 1897482 mal mehr auf als mit nem dunklen :zwinker:

kannst dich ja auch mal einkleiden wie der hier: Link wurde entfernt

sieht ja auch nicht soooo schlecht aus :smile:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer58944 

Meistens hier zu finden
Also Shirt geht sehr sehr sehr gut unter Sakko, vor allem unter einem weissen.
Frag mich wie man darauf kommt das dies ein No Go ist, so jemand scheint jedenfalls keine Modemagazine zu lesen.
Schuhe müssen auch nicht immer die Farbe des Gürtels haben, aber ich denke es sieht ein bischen ko misch aus, weisse Schuhe und schwarzer Gürtel, aber auch nur dann wenn die Jeans nicht weis oder nicht schwarz ist wie ich ess mal hier annehme :zwinker:
Die Schuhe kannst du auch in der Farbe des Shirts nehmen, zum Beispiel ein helles blau, da passen auch gut hellblaue Slipper dazu wenn der Gürtel zum Beispiel weis ist ( was ja auch problematich sein soll ein weisser Gürtel, finde aber zum wiessen Sakko sehr gut tragbar )

zum Bild vom Vorposter: für viele wäre ja schon Rosenkrantz und Hemd mehr als ein Knopf offen ein absolutes No Go, find aber es sieht gut aus.
 
D

Benutzer

Gast
Was aber noch schlimmer ist: weiße Schuhe & schwarzer Gürtel??? Das geht GAR NICHT! Das ist eine der wichtigsten Regeln der Mode: Gürtel IMMER in Farbe der Schuhe!

Ach Gottchen, das ist ja mal echt völlig egal. Ich kenn keinen, der auf sowas achtet, wenn er nicht gerade in der Modebranche arbeitet und sein Geld damit verdient irgendwelche blöde Trends zu setzen, damit Leute ja nie zu frieden sind mit ihrer Kleidung sind.

Ich find die Kombination auch nicht so schön, aber ey, wenn dir das gefällt ziehs an und lass dich nicht bequatschen.
Mir persönlcih wär das zu viel weiß, mag ich einfach nicht. Aber ich trag unter meinen Sackos auch hin und wieder nen T-Shirt, das sieht auch gut aus und bloß weil man es modisch gesehen nicht macht achte ich da nicht drauf.
 
C

Benutzer

Gast
Ach Gottchen, das ist ja mal echt völlig egal. Ich kenn keinen, der auf sowas achtet, wenn er nicht gerade in der Modebranche arbeitet und sein Geld damit verdient irgendwelche blöde Trends zu setzen, damit Leute ja nie zu frieden sind mit ihrer Kleidung sind.
Nunja, jeder der sich bewusst mit einem Anzug kleidet, wird sich wohl dran halten, und wenn nicht, dann merkt man ihm einfach an, dass er im Anzug völlig falsch ist. :grin:

Aber wenn? Ist doch egal. Ein No Go ist hier immer eine rein subjektive Angelegenheit, die vielleicht von einer gewissen gesellschaftlichen Gruppe vertreten wird, wer hier aber Tipps haben will, der muss sich auf solche Antworten einstellen und die verschiedenen Geschmäcker können gegen die eigenen spielen.

Wer sowas nicht hören will und einfach seinen eigenen Stil haben möchte, der sollte an seiner Selbstsicherheit arbeiten, denn dann gäbe es auch keinen Grund, hier nachzufragen.
 

Benutzer54457 

Sehr bekannt hier
tshirt+sakko ist okay, wenn das sakko nicht so ein arges anzug-sakko ist, sondern etwas "kompatibler". es gibt sakkos, die sind für das legère tragen gemacht. du solltest in bauch- und brust-bereich etwas trainiert sein und dann passt das.

ich finde eher mit dem "weiß" solltest du aufpassen. weiß ist eine sehr sperrige farbe, sowohl was ihr zusammenspiel mit dem träge angeht als auch das zusammenspiel mit der occasion und der umwelt. weißes sakko = gewagt. musst du wisst, ob dir weiß so steht, aber für ein weißes sakko muss dir weiß schon SEHR gut stehen, damit das gut ausschaut.

und, was noch wichtiger ist: ein weißes sakko ist auch "sperrig" gegenüber den restlichen kleidungsstücken. du wirst alles andere auf das weiße sakko abstimmen müssen. weißes sakko + blue jeans = 9/11. ;-)
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren