Sagt ihr auch nichtchristilichen Freunden "Frohe Weihnachten"

Sagt ihr auch nichtchristlichen Freunden "Frohe Weihnachten"?

  • Ich sage zu allen frohe Weihnachten. Ich weiß auch nicht im einzelnen wer Nichtchrist ist.

    Stimmen: 20 69,0%
  • Ich sage nur Freunden von den ich weiß, dass sie Christen sind, frohe Weihnachten.

    Stimmen: 3 10,3%
  • Ich sage zu gut befreundeten Nichtchristen frohe Weihnachten, zu Fremden eher nicht.

    Stimmen: 0 0,0%
  • Ich bin kein Christ und deshalb sage ich das selber nicht.

    Stimmen: 6 20,7%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    29
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Zwar eher "Schöne Weihnachten", aber im Prinzip auch frohe.
 

Benutzer48909 

Meistens hier zu finden
Man kann's auch übertreiben, indem man sich darüber aufregt, das fände ich mal total albern und würde es somit erst Recht sagen. :engel:

Siehst du das auch so, wenn jemand darum bittet, dass man ihm keine Frohe Weihnachten und keinen Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag sagt?
Ich fände dass dann eigentlich ganz schön dreist. Wenn man weiß, dass jemand das nicht möchte kann man das doch auch respektieren, finde ich.
 

Benutzer48909 

Meistens hier zu finden
Wenn mich jemand ausdrücklich darum bittet, ist das was anderes, obwohl ich sowas allgemein nicht verstehen kann. Ich wüsste einfach nicht, was an "Frohe Weihnachten" so schlimm sein soll, dass ich mich als Atheist dermaßen darüber aufregen und eine Diskussion vom Zaun brechen müsste. Ich finde, das kann man dann auch einfach mal hinnehmen und es als gut gemeinte Floskel durchgehen lassen. Zum Glück habe ich in meinem Freundes- oder Bekanntenkreis niemanden mit solchen "Extrawünschen". :smile:

Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich glaube, dass sie Zeugin Jehovas oder sowas in der Art ist. Also auf jeden Fall gehört sie irgendeiner Glaubensrichtung an. Ich gestehe, ich habe nie speziell nachgefragt.

Aber, finde ich gut, dass du es respektieren würdest.
 
M

Benutzer

Gast
Ja. Ich feiere auch Weihnachten, obwohl ich nicht religiös bin. Halt einfach auf meine bzw unsere eigene Art.
Wär ja noch schöner, wenn ich zuerst fragen müsste, ob jemand christlichen Glaubens ist, bevor ich Frohe Weihnachten wünsche:ratlos:
 

Benutzer82573 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn sie meine Freunde sind, dann weiß ich natürlich was für Religionsbekenntnis sie haben. Ansonsten sage ich auch zu Fremden, bzw. Leuten von denen ich nicht weiß welcher Religion sie angehören, Frohe Weihnachten oder Frohe Feiertage.
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Weihnachten ist ein christliches Fest. Trotzdem ist es üblich jedem möglichen "Frohe Weihnachten" zu sagen. Wüscht ihr auch euren nichtchristlichen Freunden frohe Weihnachten oder lasst ihr das, weil ihr vermutet, dass sie das nicht gern hören?
Leider weiß ich nicht wer von meinem Freunden nichtchristlich ist also wird jedem Frohe Weihnachten gewünscht. Einige sind zwar aus der Kirche ausgetreten liegt aber an der Kirchensteuer. :zwinker:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren