Sachen die man sich nicht zugetraut hatte

Benutzer2587  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Hallo an alle,

mich würde mal was interessieren:

Gibts es Dinge (natürlich in sexueller Hinsicht) die ihr getan habt und wo ihr nachher gesagt habt das ihr das nie für möglichgehalten hättet das ihr sowas tut? Also vielleicht ein ONS, oder aber eben bestimmte Praktiken beim Sex.
Einfach Dinge bei denen der Kopf ausgesetzt hat weil ihr einfach zu geil wart?

ciao
Frank :cool:
 
J

Benutzer

Gast
och...da gibt es unendlich viele....aufzählen mag ich sie eigentlich nicht...muss ja nun nicht alles von mir preisgeben;-)
aber ich kann sagen, dass mein Mann und natürlich ich selbst grenzen und tabus gesprengt haben, als ich meine devote neigung, er seine dominante neigung entdeckte und wir angefangen haben diese auszuleben. dies tun wir nun seit knapp 2 jahren sehr intensiv, was auch die psyche mit der zeit verändert, da es meiner meinung nach für die psyche nichts intensiveres gibt als das.

ob nun BDSM oder "normaler" vanilla-sex...ausprobieren, experimentieren und geniessen sollte das motto bei sex sein.
ob es nun ein ONS ist(kommt für mich nur als single in frage), eine neue stellung, ein neues spielzeug....man sollte seiner geilheit freien lauf lassen, wenn es die umgebung zulässt.
 
H

Benutzer

Gast
Klaro gibt es sowas, aber was das bleibt denke ich mal unser geheimniss. *fg
 

Benutzer2428  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Jo, sogar ziemlich vieles. Also wenn ich so an ein, zwei Jahre zurückdenke und mich dann mit heute vergleiche....

Konnte mir vor zwei Jahren noch nicht mal vorstellen, jemanden einen zu blasen oder bestimmte Sexstellungen zu machen. :grin: Mittlerweile probier ich aber fast alles aus, was mir oder meinem Schatz in den Sinn kommt.

@ jenny: was ist vanille-sex? Meinst du damit kuschelsex? Wieso heisst das vanille?
 

Benutzer6910 

Ist noch neu hier
sie schrieb ja auch "vanilla" mit "a" hinten... schätze mal kommt von "plain vanilla", ist 'ne englische Ausdrucksweise für "stinknormal" oder auch "standard"
 

Benutzer2428  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Oh, das Wort kenne ich garnicht (und das als englischprachig studierender Mensch, peinlich peinlich). :grin: Na dann ist ja alles klar, danke. :smile:
 

Benutzer261  (38)

teuflisch gute Beiträge
Eher zu betrunken, als zu geil, um mich zu kontrollieren - und ja, da gibts einiges. SB vor mehr als einem Mann (--> zwei *ggg*), Fotos und Aufnahmen in mehr als nur verfänglichen Situationen, etc pp... Dinge, auf die ich jetzt eigentlich net wirklich stolz bin, aber über die ich auch net weiter nachdenk, weil ichs eh nimmer ändern kann.
 

Benutzer7517 

Verbringt hier viel Zeit
Klar da gibt es genug!
Ist das denn nicht immer so, wenn man was Neues ausprobiert? :grin:
Sex an ungewöhnlichen Orten, leichter SM ... gibt halt viel.
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Klar, mehreres. Z.B. als ich das erste Mal bei ner Prostituierten war...:cool1:
 
J

Benutzer

Gast
Original geschrieben von Lila
@ jenny: was ist vanille-sex? Meinst du damit kuschelsex? Wieso heisst das vanille?

vanilla: freundliche bezeichnung für menschen, die Sex am liebsten ohne SM-elemente betreiben. abgeleitet von vanille als der beliebtesten eissorte und der tatsache, dass es trotzdem eine menge leute gibt, die pistazie oder zitrone vorziehen. der ausdruck "stinos" gilt als (und ist) unhöflich, und "normalos" wird ausschließlich von journalisten gebraucht, die ihre insiderkenntnisse unter beweis stellen wollen.
alles klar?:grin:
 

Benutzer7752 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich hätte mir früher nie vorstellen können einem Jungen bis zum Schluß einen zu blasen. Aber dann kam es halt doch dazu als ich fünfzehn war.
Wir waren auf einer Party und haben uns ins Zimmer meiner Freundin verdrückt. Ich habe es ihm mit dem Mund gemacht als er plötzlich sagte daß es ihm kommt und er könne es nicht mehr aufhalten. Ich konnte ihn ja nicht so einfach im Raum rumspritzen lassen oder auf meine Sachen. Also habe ich ihn im Mund behalten und muß sagen ich weiß gar nicht wieso ich solche Angst davor hatte. Hab sein Sperma auch gleich runter geschluckt und bin bei dieser Technik geblieben.
 

Benutzer7722  (41)

Verbringt hier viel Zeit
ich hatte mir erst nie vorstellen können das ich mal as habe und hatte auch irgendwie angst davor aber dann hatte mein kopf mal ausgesetzt gehabt und wir haben es dann mal ausprobiert und jetzt machen wir das öfftermal.
 
S

Benutzer

Gast
Alles was ich heute mache hätte ich mir früher nie vorstellen können. Zungenkuss übers blasen oder GV sind alles dinge, die man in einem bestimmten alter niemals machen würde aber wenn es dann soweit ist, passiert es fast wie von allein.
Wenn ich mich jetzt mal mehr so auf tabuthemen beschränke die man auch nicht so einfach zugibt, sind es halt so sachen wie Anal, Sex in der Öffentlichkeit/ wenn man weiß das es andere mitbekommen können oder auch schwer zu erklärende Fotos.
 

Benutzer7558 

Verbringt hier viel Zeit
Konnte mir nicht vorstellen, dass ich so auf sex von Hinten stehen würde, fand ich irgendwie ziemlcih crass, aber wer mit der Zeit kommt j aerfahrung und neugier und sowas alles :zwinker:
 

Benutzer6068 

Verbringt hier viel Zeit
Teufelsbraut: SB vor mehr als einem Mann? Was hat den Snot dazu gesagt? *ggg*
 

Benutzer1853 

Verbringt hier viel Zeit
In Bezug auf ONS, Sexpartner in bestimmter Zeit (und teilweise besonders von ihnen selbst) Beziehung etc pp war ich doch manchmal selbst von mir überrascht :smile:

Ob das nun immer positiv war - sei mal dahingestellt. Geschichte kann zum Glück nicht ungeschehen gemacht werden.
 

Benutzer1274 

Sehr bekannt hier
Ja, da gibt es schon was.

Ist noch nicht all zu lange her, da ist sowas vorgekommen.
Ansonsten hätte ich mir früher eigentlich nicht zugetraut - und ich wunder mich auch heute noch darüber - dass ich so schnell mit jemandem ins Bett gehen kann.. ich hab mit meiner Freundin da mal drüber gesprochen. Bei ihr ist es nämlich so, dass da wirklich viele Gefühle/Vertrauen da sein muss, damit sie's kann.. bei mir is da irgendwie eher ein 'es muss passen'.. schwer zu beschreiben, aber wie gesagt, es wundert mich trotzdem und zugetraut hätt ichs mir irgendwie auch nicht.
 

Benutzer3336  (36)

Meistens hier zu finden
@Jenny:
Nun wo das mit dem Eis geklärt ist (Ich mag übrigens kein Vanilleeis *bäh* :zwinker: ) : Was ist BDSM?? Klingt wie eine Form von Internetanschluss a la ISDL oder wie der ganze Kram sonst heißt... :zwinker:
 

Benutzer7854 

Verbringt hier viel Zeit
Ja, es agb bei mir auch schon so einige Sachen, die ich mir nicht zugetraut hätte. War aber auch eher aus Geilheit verbunden mit Besoffenheit :grin:
 

Benutzer1853 

Verbringt hier viel Zeit
Was bedeutet BDSM?
Die Abkürzung "BDSM" steht im Englischen für "Bondage, Discipline, Domination, Submission, Sadomasochism" und ist damit weiter gefaßt als das bekannte deutsche "SM" für "Sadomasochismus". Viele Menschen vermeiden das Wort "Sadomasochismus" und wollen nicht mit Leuten in einen Topf geworfen werden, die z.B. Schmerzen erotisch finden, während sie selbst ausschließlich kunstvolle Japan-Bondage bevorzugen. Um alle Randgruppen glücklich zu machen, verwenden wir die Abkürzung BDSM, die im Internet recht gebräuchlich ist, im Rest der Welt allerdings weniger. Hauptleidtragender dieser Entscheidung dürfte der - inzwischen anscheinend aufgelöste oder sonstwie verschollene - Bund der Selbständigen Masseure e.V. sein.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren