Süß bei M gut oder schlecht

Ist süß gut oder schlecht

  • eher gut

    Stimmen: 9 56,3%
  • eher

    Stimmen: 7 43,8%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    16

Benutzer180595 

Ist noch neu hier
Nachtrag zum Thema.
Ich habe mich doch entschlossen nachzufragen. Sie fand es sehr lustig, dass ich mich genauer mit dieser Bemerkung über das Wochenende beschäftigt hab (Zitat das ist sehr niedlich). Sie meinte, es war halt ein Kommentar zu derzeitigen Situation. Jetzt sind noch nicht alle Fragen geklärt aber ich kenne ihre Meinung.
Jedoch frage ich mich jetzt war diese "niedlich" von ihr eher positiv, neutral oder negativ gemeint.
Die ganze Sache scheint hoffnungslos zu sein. Mittlerweile ist es auch sehr schwer geworden durchzublicken ich wende mich lieber anderen Fragen zu.
Viel Glück euch.
 

Benutzer169922 

Öfters im Forum
Warum zerlegt du jetzt das Wort "niedlich" schon wieder?
Ich glaub du bist kommunikativ sehr unsicher, oder?
Niedlich ist in meinen Augen positiv.
 

Benutzer180160 

Ist noch neu hier
Warum sollte man als Mann nicht süß oder niedlich sein dürfen? Ich denke hinter diesen Aussagen stehen keine bösen Absichten und es ist wohl eher als Kompliment zu sehen. Diese Worte werden schon nicht deine Männlichkeit klauen 😉
 

Benutzer180927 

Ist noch neu hier
Jedoch frage ich mich jetzt war diese "niedlich" von ihr eher positiv, neutral oder negativ gemeint.
Ich kann dich verstehen. Ja bin vllt altmodisch in der Hinsicht aber in meinen Augen sollten Kinder, Mädchen oder Frau süß und niedlich sein. Passt auch, wenn meine Frau etwas süßes tut oder sagt dann ist es "Herzerwärmend". Als Mann und Vater bin der der starke, beschützende und von mir aus der witzige aber ich möchte nicht das die Leute denken "Gott ist der Mann niedlich. Ich weiß das andere es anders sehen ist ja auch in Ordnung. Aber ich bin anders und kann die Männer verstehen die meine Meinung teilen. Die Welt ist zu krank und hässlich um draußen den ruf einen niedlichen Teddybärs zu haben.
 

Benutzer77893 

Meistens hier zu finden
Und wenn ich jetzt sage, das ist echt drollig wie du dich damit beschäftigst. Bist du dir dann auch unsicher wie ich das meine?
 

Benutzer174589 

Meistens hier zu finden
Die Welt ist zu krank und hässlich um draußen den ruf einen niedlichen Teddybärs zu haben.

Herrje.
Du klingst ein bisschen, wie einer dieser Polizisten in amerikanischen Actionfilmen, die vom rechten Weg abgekommen sind.

Sich durch einfache, lieb gemeinte Worte so in seiner Männlichkeit bedroht zu fühlen, ist halt irgendwie auch schon ziemlich süß. Es ist kompliziert und wie man es macht, macht man es falsch.

Deshalb auch an dich, lieber TE, arbeite an deinen Unsicherheiten. Selbst wenn etwas sarkastisch oder nicht so nett gemeint ist, kann man üben darüber zu stehen, man kann üben zu kontern und man kann üben sich auf liebevolle Neckereien oder Situationen einzulassen. Nicht zuletzt kann man üben, sich trotz der von anderen zugeschriebenen Attribute, als vollwertiger Mensch oder Mann oder sonstwie zu fühlen und wahrzunehmen.
Nur weil einen jemand irgendwie nennt, ist man das nämlich nicht weniger. Weder für einen selbst, noch für andere. Und das Leben ist viel unkomplizierter, wenn man manchmal einfach Dinge annimmt, wie sie kommen.

Es macht keinen anderen
Menschen aus einem. Nicht jeder kann jeden supertoll finden. Auch das gehört zum Leben dazu. Jeder kommuniziert ein bisschen anders.

Du lieber TE, hast offenbar ein bisschen Schwierigkeiten Dinge einzuordnen, was Kommunikation auch erschweren kann. Menschen lesen und einschätzen ist nicht so dein Ding, dass kann zu Missverständnissen führen. Da kommt es jetzt wieder aufs Gegenüber an, wie gut es dich lesen kann, dass ist ja keine Einbahnstraße.

Abschließend ist es nie eine gute Idee, sich von Unsicherheiten leiten zu lassen und jedes Wort auf die Goldwaage zu legen. Genau so eine schlechte Idee sind Weltbilder, die toxische Männlichkeit beinhalten. Man blockiert sich und seine Möglichkeiten selbst,wenn man an solchen "Idealen" festhält und es ist eben toxisch. Es vergiftet die eigenen Gedanken und beeinflusst Beziehungen zu anderen Menschen negativ. Ist das wirklich so super erstrebenswert?
 

Benutzer180927 

Ist noch neu hier
Sich durch einfache, lieb gemeinte Worte so in seiner Männlichkeit bedroht zu fühlen, ist halt irgendwie auch schon ziemlich süß. Es ist kompliziert und wie man es macht, macht man es falsch.
Nein hast da was missverstanden. Ich hab mehr als eine starke Persönlichkeit die durch nichts und niemandem bedroht werden kann. Von einem Wort erst recht würde sich meine Männlichkeit nicht bedroht fühlen. Wollte mit meiner Antwort nur meine Meinung zu dem Thema erwähnen. Aber wie gesagt ist es natürlich okay für mich das es andersdenkende gibt. Schönen Tag noch :grin:
 

Benutzer181361 

Klickt sich gerne rein
Jedoch frage ich mich jetzt war diese "niedlich" von ihr eher positiv, neutral oder negativ gemeint.
Herje🙄, das ist echt niedlich wie du dir den Kopf darüber zerbrichst😅.
Bleib locker, sie ist einfach charmant und du versuchst da echt eine Wissenschaft draus zu machen. Würde mich als Frau echt nerven.
 

Benutzer167118  (27)

Verbringt hier viel Zeit
Schlimm finde ich es nicht. Ich würde meinen Freund aber nicht als süß bezeichnen. Das was er macht schon eher. Wenn er etwas schönes für mich tut, finde ich das lieb und süß von ihm.
 

Benutzer183126 

Ist noch neu hier
Ja bin vllt altmodisch in der Hinsicht aber in meinen Augen sollten Kinder, Mädchen oder Frau süß und niedlich sein.
Damit kann Mann sich aber sehr unbeliebt machen, wenn ich von ihm weiß, dass er sich selbst zu fein für den den Begriff "süß" ist. Unter den Umständen würde ich es wohl als Beleidigung auffassen und wäre ein wenig verstimmt.

Jedoch frage ich mich jetzt war diese "niedlich" von ihr eher positiv, neutral oder negativ gemeint.
ernst gemeinte Frage: kann diese Frau IRGENDETWAS sagen, ohne dass es Dich dazu verleitet, in die Untiefen der der psychologischen Analyse abzutauchen, aus denen Du die nächsten 5 Wochen nicht mehr auftauchst. Du musst jetzt sehr stark sein, aber ich glaube, die Frau versuchte es einfach nur mit Charme.
Irgendwie ist das niedlich. :cool:
 

Benutzer180927 

Ist noch neu hier
Damit kann Mann sich aber sehr unbeliebt machen, wenn ich von ihm weiß, dass er sich selbst zu fein für den den Begriff "süß" ist. Unter den Umständen würde ich es wohl als Beleidigung auffassen und wäre ein wenig verstimmt.
Mir ist es keineswegs wichtig gut anzukommen. Und das sollte nicht beleidigent rüberkommen, damit sag ich ja nicht das eine Frau einem Kind gleich kommt! Nur das es symphatisch ist wenn eine Frau sich süß benimmt👍
 

Benutzer180595 

Ist noch neu hier
Zweiter Nachtrag zum Thema
Ich sehe und spreche sie zwar wegen Corona seltener. Aber am Freitag hab ich ihr mein Problem ihr dargelegt und sie um Klärung des Sachverhaltes gebeten. Sie wiederum fand es immer noch sehr lustig. Außerdem meinte sie das so wie sie mich kennt sie schon erwartet hat das ich noch lange daran zu knabbern haben würde. (was soll das den jetzt) jedenfalls gab sie mir den Ratschlag nicht immer alles verstehen zu wollen und einfach mal die Dinge nehmen, wie sie kommen. Außerdem sei dies alles mit der Grund dafür das ich nach ihrer Aussage der aller knuffigste Mensch auf den Planeten sei. Des Weiteren würde sie mich an liebsten gerne feste drücken. Dies ist aber alles andere als Corona konform. Das hat eher Verwirrung geschafft als beseitigt. Ich bin im Moment mit meinem Latein am Ende. Am besten wäre es wahrscheinlich tatsächlich einfach aufzugeben. Ich denk nicht mehr daran und einfach blind links rein. So hat man mir geraten. Na dann viel Glück wir sehen uns auf der anderen Seite.
Und wenn ich jetzt sage, das ist echt drollig wie du dich damit beschäftigst. Bist du dir dann auch unsicher wie ich das meine
Ne du, so ein ding ist es nicht. Der Grund dafür ist das ich in diesem Fall sehr viel einfacher, den tiefer stehenden Sinn deiner Aussage erfassen kann.
Ich glaub du bist kommunikativ sehr unsicher, oder?
Unsicher trifft es hier nicht richtig viel mehr maximal unbegabt. Zumindest sagt jeder den ich kenne mir das schon mein ganzes Leben lang. Jedoch finde ich nicht, dass in diesen Fall die Schuld bei mir liegt. Ich hätte das Problem gar nicht wen sich die anderen klarer ausdrücken würden.
Als Kind hatte ich sehr große Probleme damit bis ich herausgefunden hab, das es oft ein tieferen Sinn hinter den Worten gibt. Diese Erkenntnis hat mir sehr geholfen bis heute einige Dinge besser zu verstehen. Darum Frage ich mich immer nach dem jemand etwas sagt, ob er mir eine geheime Botschaft miteilen möchte. Diese Technik stößt aber auch oft an ihre Grenzen so auch hier. Außerdem interpretiert man auch oft viel zu sehr wie ich mir sagen lassen hab.
Diese Worte werden schon nicht deine Männlichkeit klauen
Das glaub ich auch nicht. In der Analyse bin ich sowieso schon deutlich weiter. Aufgrund der Allgemeinen lange und der Beziehung zu dieser Person kann ich eine negative Aussage, welche mich herab werten soll ausschließen. Es bleibt nur noch für mich die Annahme das es sich um einen Spaß handelt welchen man in unsere Situation ja oft macht, eine Kühle Beschreibung der Außenwirkung welche ich hab und oder es sich wie bereits angesprochen wurde um Charme handelt hinter dem eventuell mehr oder weniger stecken könnte.
arbeite an deinen Unsicherheiten. Selbst wenn etwas sarkastisch oder nicht so nett gemeint ist, kann man üben darüber zu stehen
Ne, so ein Ding ist es doch nicht im Geringsten. Selbst wenn es Sarkasmus ist, wäre das kein Problem. Es gibt hier nur noch Unklarheiten welch aufgedeckt werden müssen. Ich habe Selbstvertrauen ohne Ende, hier und da und überall. Also an dieser Fort ist alles cool ok.
Wieso zur Hölle hinterfragt du das so sehr
Na die Sache ist, dass ich eventuell grade dabei bin eine wichtige Information zu verpassen.
Situation ist die, dass die Kommunikation ja aus einem Grund existiert. Jede Art von Kommunikation soll etwas bewirken. Nur was wollte sie bewirken?
Ich habe zu diesem Zweck mal wieder das vier Seiten Modell von Friedemann Schulz von Thun heraus gekramt. Demnach hat jede Nachricht (Du bist Süß) vier Seiten. Die Sachebene die eine Aussage trieft welche wahr oder falsch sein kann. Dies ist bei und "du siehst Süß aus und ähnliches". In einer perfekten Welt könnte ich ab diesen Punkt schon Schluss machen doch wie ich im Leben festgestellt habe ist es deutlich komplizierter. Es gibt auch noch die Beziehungsebene sie beinhaltet Rahmenbedingungen wie Mimik und so weiter. Grade hier tun sich schon die ersten Probleme, auf den ich kann die Sache auf der Beziehungsebene nicht klar einordnen. Dan haben wir noch die Selbstoffenbarung welche dem Empfänger Auskunft über das Denken des Senders gibt. Hier ist es besonders schwer auszumachen, ob sie nur ein Witz machen wollte oder etwas anderes ihr im Sinn stand. Und der Appell gibt uns den Zweck der Nachricht an. Auch hier weiß ich nicht so recht war es nur für den lockeren Umgang. Oder gab es einen wichtigeren Sinn hinter der aussage sowas wie ich mag dich oder so. Verstehst du nun wie schwierig die Situation ist?
 

Benutzer174589 

Meistens hier zu finden
Ich habe Selbstvertrauen ohne Ende, hier und da und überall. Also an dieser Fort ist alles cool ok.
Achso, deshalb der Thread. Verstehe :zwinker:
Am besten wäre es wahrscheinlich tatsächlich einfach aufzugeben. Ich denk nicht mehr daran und einfach blind links rein. So hat man mir geraten.

Genau. Steh einfach drüber und überlege dir das mit dem Selbstvertrauen nochmal. Sie wird dir schon nichts böses wollen, sie neckt dich eben mit deiner Unsicherheit diesbezüglich.

Und ja, es ist Unsicherheit, wenn man alles bis zum umfallen durchdenkt und hinterfragt.
 

Benutzer174969  (28)

Verbringt hier viel Zeit
In klaren Worten: Sie steht auf dich, macht dir Komplimente und findet deine Art toll. Noch viel offensichtlicher kann sie es dir nicht sagen ohne komplett plumb rüber zu kommen...
 

Benutzer174969  (28)

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe zu diesem Zweck mal wieder das vier Seiten Modell von Friedemann Schulz von Thun heraus gekramt.
Findest du nicht, dass du das gerade überanalysierst? Ich mein, sie findet dich süß. Da braucht man echt kein Modell von Friedemann Schulz von Thun, um herauszufinden, dass sie dich mag 🤷‍♀️ Du solltest ihren Rat annehmen. Nimm Sachen einfach so an wie sie ankommen, statt sie zu zerdenken 🤔

Außerdem meinte sie das so wie sie mich kennt sie schon erwartet hat das ich noch lange daran zu knabbern haben würde. (was soll das den jetzt)
Naja, was ist anscheinend der beste Weg dich zu provozieren an sie zu denken? Indem man dir etwas sagt und du es dann überanalysierst. So bleibt sie dir im Gedächtnis.

Es gibt hier nur noch Unklarheiten welch aufgedeckt werden müssen.
Und manchmal kannst du Sachen nicht aufklären und müsst es einfach hinnehmen. Und manchmal ist das Problem der Empfänger, der Nachrichten nicht richtig verarbeitet kann 🤷‍♀️ Sie hat dir ganz klar gesagt, was ihre Intention ist. Noch viel offensichtlicher gehts kaum mehr.

Sie findet dich toll, sie will deine Nähe haben, ggf. will sie sogar mehr. Lad sie auf ein Date ein, wenn sie dir gefällt.
 

Benutzer175723  (26)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich glaube sie will dich aus der Reserve locken, während du dich hinter einem Pokerface versteckst und die Situation durchanalysierst. Im Grunde wird sie darauf warten, dass du dich etwas öffnest, damit sie sich dir gegenüber mehr öffnen kann und nicht alles durch die Blume andeuten muss.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren