Runterholen

Benutzer154410 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich habe seit Mittwoch einen Freund und bin noch nicht so erfahren im Bett. Ich war jetzt von gestern bis heute morgen bei ihm.

Nach einer kleinen Panne (Kondom abgerutscht) haben wir dann erstmal mit Petting und so weitergemacht. Ich habe angefangen ihm einen runterzuholen und er meinte halb scherzhaft, ob ich es zu Ende machen will. Ich wollte es dann versuchen, aber habe es nicht geschafft.

Also es hat ihm schon sehr Spaß gemacht (war an seiner Reaktion zu sehen) und er hat es auch immer gesagt. Ich habe halt langsam angefangen und irgendwann meinte er, ich soll schneller machen. Hab ich dann auch und nach seeehr langer Zeit (kam mir zumindest so vor, bestimmt waren es nur 5-10 Minuten) meinte er dann auch, er sei kurz davor zu kommen. Ich habe dann versucht so weiterzumachen und noch ein bisschen schneller zu werden, er hat auch ab und an meine Hand genommen und mitgemacht ^^ Aber anscheinend ging es dann doch nicht (kenn ich auch von mir selbst, man merkt, man ist so kurz davor, aber es dauert und wenn es dann noch jemand anderes macht, der es nicht fühlt... naja) Irgendwann hat mein Arm dann angefangen ein bisschen zu schmerzen und ich hab dann wieder langsamer gemacht.

Wir haben dann einfach anders weitergemacht und es gab auch noch das Happy End :zwinker:

Er weiß, dass ich nicht so viel Erfahrung habe. Ich dachte mir nur, dass es ja nicht so schwer sein kann, mit dem runterholen, aber ich hab's trotzdem nicht geschafft :/

Ich wollte ihn das jetzt nicht fragen, aber meint ihr, er findet es jetzt blöd, dass ich es nicht hinbekommen habe? Eigentlich war die Atmosphäre voll entspannt. Wenn was nicht geklappt hat, war nicht schlimm, haben wir einfach anders weitergemacht und so. Aber ich hab trotzdem ein bisschen Schiss, dass er mich nicht so gut im Bett findet, wenn ich es noch nicht mal geschafft habe, ihm einen runterzuholen. :frown:
 

Benutzer10802 

Planet-Liebe Berühmtheit
Nee, ich denke da musst Du Dir keine Sorgen machen.

Ihr müsst euch da halt erst mal eingrooven. Du musst lernen was ihm gefällt (er hat ja auch schon begonnen Dir zu zeigen wie er's mag, sehr gut, da kannst Du ihn auch nochmal drauf abklopfen), er muss lernen sich wirklich fallen zu lassen - an sowas sind ja immer zwei beteiligt, auch wenn Du den aktiveren Part hattest. Mit ein bisserl "Training" bekommt ihr das hin. Und auch das - das gegenseitige Entdecken - kann man einfach mal genießen. Sexuelle Handlungen sind ja nu nicht nur dazu da, um zu Orgasmus zu führen. Das Genießen des Weges dahin ist mindestens ebenso wichtig und wertvoll, wenn nicht wichtiger. :smile:

Und nur am Rande: Es gibt Jungs, die allgemein bei Handjobs oder Blowjobs schwer kommen, genauso wie's Mädels gibt die beim reinen GV schwer kommen, etc.pp. Zum "Problem" wird das erst, wenn man es selbst dazu macht. Solange ihr beide genießt, was ihr da tut, ist alles im grünen Bereich. Und geeignete Wege zum Orgasmus findet man dann in der Regel früher oder später. :smile:
 

Benutzer152906 

Meistens hier zu finden
Wenn Du das noch nie gemacht hast, ist es doch nur logisch, das es nicht direkt wunderbar klappt. Das wird schon noch.

Aber Du schreibst doch selbst "Happy End", also ist er doch noch gekommen (wenn auch anders).

Ansonsten Tips dazu:

1.) Du hast 2 Hände. :zwinker: Wenn der eine Arm nicht mehr kann, nimm einfach den Anderen.

2.) Oftmals liegt der Mann auf dem Rücken und die Frau umschließt den Penis so, das der Daumen oben ist. Dabei knickt man das Handgelenk ab und das wird schnell unangenehm. Wenn Er sich etwas seitlich legt, kannst Du Dich daneben legen. Anschließend die Hand so um den Penis, das Dein Daumen in Richtung seines Körpers zeigt. Wenn Ihr das so macht, dass das Handgelenk dabei gerade bleibt, ist das wesentlich angenehmer für Dich. Und er wird daran auch mehr Freude haben.

3.) Wenn Er Dich nicht toll findet, ist er ein Dummkopf. Es braucht nunmal seine Zeit, das richtig zu "erlernen". Diese Zeit solltet Ihr beide Euch geben.
 

Benutzer136360  (30)

Benutzer gesperrt
Ich Ich habe angefangen ihm einen runterzuholen und er meinte halb scherzhaft, ob ich es zu Ende machen will. Ich wollte es dann versuchen, aber habe es nicht geschafft.

Er weiß, dass ich nicht so viel Erfahrung habe. Ich dachte mir nur, dass es ja nicht so schwer sein kann, mit dem runterholen, aber ich hab's trotzdem nicht geschafft :/

Ich wollte ihn das jetzt nicht fragen, aber meint ihr, er findet es jetzt blöd, dass ich es nicht hinbekommen habe?


Glaube mir es ist nie einfach an dem jeweils anderen Geschlecht etwas zu machen.
Ich weis es jetzt von meiner neuen Freundin, ich weis bei ihr leider gar nicht wie es geht und habe mich auch ziemlich dumm angestellt laut ihrer aussage.
Sie hat es gleich hingebracht bei mir, fande es zwar jetzt auch nicht gerade einfach, aber es ging.
 

Benutzer155480 

Sehr bekannt hier
Zum Tipp mit "Du hast 2 Hände" kommt noch einer von mir: die andere Hand kann z.B. seinen Hoden umschließen, über seine Lenden und inneren Oberschenkel fahren, seine Brustwarzen stimulieren...jeder Mannn ist da anders gestrickt und bei vielen bringt diese doppelte Stimulanz dann den gewünschten Erfolg. Viel Spaß :smile:
 

Benutzer155467  (36)

Ist noch neu hier
Ich wollte ihn das jetzt nicht fragen, aber meint ihr, er findet es jetzt blöd, dass ich es nicht hinbekommen habe?

Ne, glaub ich nicht.

Erstens steckst du, während du es machst, nicht in seinem Körper drin und fühlst das, was du da auslöst. Demnach ist es schwer, es genau richtig zu machen. Niemand erwartet das. Ich finds manchmal selber schwer, beim masturbieren genau die richtige Handhaltung zu finden, da kommt es ja sehr auf minimale Abweichungen an. Dann kommt noch Druck, Geschwindigkeit dazu. Wie gesagt, manchmal bin ich selber verwirrt, da kann ichs ja nicht von einer Frau erwarten.

Zweitens ist der Orgasmus nicht unbedingt das schöne daran. Je nachdem, welche Einstellung man zu Sex hat, erwartet man vielleicht nur emotionale Nähe, Intimität, dem Partner zeigen, dass man ihn liebt, son Zeugs halt. Dass man bis zum Orgasmus rummacht ist mehr oder weniger Tradition, aber nicht unbedingt nötig, um es schön zu finden. Ich fänds eher schädlich, wie blöd den Orgasmus zu jagen, dann artet es in Arbeit aus und macht keinen Spaß, auch wenn man doch noch zum Ziel kommt.

Drittens bin ich nicht der Meinung, dass die Frau für den Orgasmus des Mannes zuständig ist, ebenso wie ich mich nicht für die Orgasmen der Damenwelt verantwortlich fühle. Wir leben in einer aufgeklärten Gesellschaft und so. Wenn er unbedingt kommen will, kann er ja deine Hand führen oder es sich selber machen. Denke, das weiß er ja auch, aber er fand es schöner, dich machen zu lassen, auch ohne Orgasmus.

Viertens kann es gut sein, dass er eigentlich gekommen wäre, weil das, was du gemacht hast, einfach phänomenal war, aber er war zu nervös/ängstlich/aufgeregt/überwältigt um zu kommen. Ihr kennt euch ja noch nicht so lange und für ihn bist du ja auch neu und unvertraut.

Wenn dus aber genau wissen willst, frag ihn einfach. Rigorose Ehrlichkeit und so... reden kann manchmal schöner als Sex sein.
 

Benutzer6428 

Doctor How
Also wenn er jetzt ne Maschine wäre, die Dosendeckel aufstanzt und du hättest den Hebel so gezogen, dass der Deckel nicht richtig schließt, hätte ich dir gesagt, dass du da defintiv was falsch gemacht hast.

Da er aber ein Mensch ist, der auch Gefühle hat (für manche ist das ja eine überraschende Erkenntnis, dass wir Männer auch Gefühle haben :zwinker: :grin: ) sage ich dir: Völliger Quatsch!
1. Mag jeder Mann eine andere Technik...ich glaube das ist nicht ganz so unterschiedlich wie bei euch Frauen, kann es aber auch nicht beschwören..am Ende ist es bei neuen Partnerinnen bei mir immer so gewesen, dass ich eben den Mund aufmachen muss..egal wie erfahren sie jetzt war oder nicht..und ihr sagen muss, was mir gefällt.
2. War er vermutlich auch aufgeregt, überreizt...wollte unbedingt kommen, weil du dir doch so ne Mühe gibst und es eigentlich total toll ist und und und...verdemmt..zu viel nachgedacht..jetzt gehts nicht mehr...

und weißte was? So gut meine Frau und ich auch aufeinander eingestellt sind..das passiert auch gelegentlich heute noch. Nur denken wir uns dann nix dabei. Entweder sagen wir dann "du...wird nix mehr...mach ma stopp" und dann machen wir ein andermal weiter und widmen uns dem Abendessen oder so...oder wir fangen in ner halben Stunde nochmal an, weil wir doch noch zu heiß aufeinander sind.

Wichtig ist eigentlich nur: Ihr seid Menschen...und die können sich nicht auf Kommando entspannen..und das ist überhaupt kein bisschen schlimm.

Wen du gerne mit ihm drüber reden magst, kannst du ihn ja das nächste Mal fragen, was ihm gefallen hat und was du vielleicht noch anders machen kannst. Selbst wenn du schon 30 Männer gehabt hättest, weißt du noch lange nicht was IHM gefällt..du hast dann vielleicht nur besser gelernt, direkt nachzufragen :zwinker:
Vielleicht könnt ihr auch ne Art Spiel draus machen...ihr erzählt euch immer eine Sache, die ihr gerne ausprobieren würdet...also mal Hand andersrum...oder kräftiger zupacken..oder die Eier mal streicheln / kitzelt / massieren. So kleine Sachen halt, die man einbauen kann und wo man hinterher sagen kann "oh mann...geil!" oder "joa..kann man ma machen" oder "nee..war doch nich so gut, machen wir was anderes". :smile:
Und vielleicht am wichtigsten: Habt da ganz viel spaß dran, euch so richtig verdorben vorzukommen :zwinker:
 

Benutzer70365 

Verbringt hier viel Zeit
Unter durchschnittlichen Verhältnissen bringt mich keine Frau mit der Hand alleine zum Orgasmus, ohne dass ich mithelfe, eine Zeit lang übernehme. Blasen finde ich vom Gefühl her schon sehr intensiv, vermutlich intensiver als GV, dennoch dadurch kommen klappt nur ganz selten. Beim GV dagegen kann ich sehr schnell kommen.

Menschen sind einfach verschieden und es gehören immer zwei dazu. Sprich es liegt nicht an dir alleine. Warum es bei mir mit der Hand nicht klappt liegt wohl daran, dass ich es etwas fester brauche und das ist ein schmaler grad bis zu dem Punkt wo es mir weh tun würde, dass den eine Frau genau trifft wäre fast schon ein Wunder.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren