ruinierter Orgasmus - warum nur Männer?

J

Benutzer

Gast
Hallo,

abgesehen davon, dass manche Männer die Technik des ruined orgasm anwenden, um schneller eine zweite Runde beim Sex einlegen zu können, gibt es ja doch auch einige die das gerne als Teil von BDSM haben. Mein Freund sagt, dass er den Orgasmus dann bewusster wahrnimmt. Auch manche Freundinnen haben mir erzählt, dass ihre Freunde das manchmal mögen.

Nun gibt es ja auch etliche (teils sehr lustige) Videos dazu, die Technik scheint also nicht so selten zu sein.
Was mir aber auffällt, es gibt scheinbar ausschließlich Männer die das mögen. Was könnte der Grund sein? Sind es allgemein eher Männer die sich "quälen" lassen? Oder woher könnte das kommen?
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Ich hab das mal bei mir selbst probiert, und weiß ehrlich gesagt nicht, was daran ruiniert sein soll. Es fühlt sich anders an, aber nicht schlecht.
 

Benutzer140332  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Was könnte der Grund sein?
Weil es bei mir nicht funktioniert. Ich komme auch, wenn man kurz vorher mit der Stimulation aufhört, muss nur den Beckenboden abspannen.:grin:

Ich kriege also immer einen guten Orgasmus - selbst wenn er mechanisch hervorgerufen wird. Ein bisschen traurig, aber eben auch praktisch.

Von meinem Mann kenne ich aber schlechte Orgasmen, wenn er über den Punkt drüber fickt - ihn also nicht mitbekommt.

Ansonsten kennt er das nicht, auch bei dem "ruined Orgasm" hatte er einen normalen Orgasmus.
 

Benutzer123860 

Meistens hier zu finden
Also ich würde das gut finden :smile: Ich zögere das selber auch immer zig mal hinaus. Und mache das auch bei meinem Partner gerne. Ist einfach so schön bitter süß und intensiv. Aber da ich so oder so beim sex bisher nicht kam, würde ich wahrscheinlich erst mal einen teufel tun das zu unterbrechen wenns endlich klappt :grin: nur wenns eben nicht so wäre, dann wär ich sofort dabei. Vielleicht mögen das auch einige Frauen, nur ist es bei denen wahrscheinlich doch etwas schwerer zu steuern. Unsere Erregungskurve ist ja teilweise ein bisschen komplizierter :smile:
 
J

Benutzer

Gast
Also ich würde das gut finden :smile: Ich zögere das selber auch immer zig mal hinaus. Und mache das auch bei meinem Partner gerne. Ist einfach so schön bitter süß und intensiv. Aber da ich so oder so beim sex bisher nicht kam, würde ich wahrscheinlich erst mal einen teufel tun das zu unterbrechen wenns endlich klappt :grin: nur wenns eben nicht so wäre, dann wär ich sofort dabei. Vielleicht mögen das auch einige Frauen, nur ist es bei denen wahrscheinlich doch etwas schwerer zu steuern. Unsere Erregungskurve ist ja teilweise ein bisschen komplizierter :smile:

Und wie sieht es bei Handarbeit aus?
 
3 Woche(n) später
J

Benutzer

Gast
Also aus Selbstversuchen von meinem Freund und mir kamen wir zu dem Schluss, dass sich unsere Orgasmen im Hinblick auf die Technik einfach gänzlich anders anfühlen/ablaufen. Daher wohl der Grund warum er es (manchmal) geil findet, und bei mir ein Alptraum ist :argh:

Aber man liest vereinzelt von Frauen die es machen und mögen, vielleicht haben die dann eher einen "männlichen" Orgasmus? Wäre interessant.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren