roter Festkörper im Sperma

Benutzer35220  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Und, was sagt der Doc?

Hoffe, du warst mittlerweile dort :ratlos:
 

Benutzer15917  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Das ist Gefährlich!

Wenn so ein kleiner Stein mal deine Harnblase verschließt, dann bekommst du ne Infektion und wenn du Pech hast dann stirbst du. Punkt

Willst du das? Wenn ja, dann musst du nur warten. Wenn nein, ruf morgen irgendeinen gottverdammten Urologen an!
 

Benutzer27545 

Verbringt hier viel Zeit
Also, ich hab morgen einen Termin beim Urologen. Dann kann ich mehr berichten. Vielleicht habt ihr ja recht, dass man das nicht allzu sehr hinauszögern sollte. Aber so dringend, dass ich gleich hätte auf die Notfallstation rennen müssen, ist dann glaub doch nicht...
Also, morgen gibts Neuigkeiten....
 

Benutzer35220  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Von Notfallstation hat keiner gesprochen, oder jedenfalls kaum einer :grin:

Viel Glück,
wir warten gespannt :smile:
 

Benutzer53037  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Es muss nicht sein das es unnormal ist wenn etwas rotes, also Blut im Sperma ist. Wenn du z.B. Rad fährst kann es passieren das Äderchen platzen und das Blut was dadurch angesammelt wurde ist im Sperma.
 

Benutzer27545 

Verbringt hier viel Zeit
Also grosse Entwarnung. Er hat sowas zwar noch nie gesehen, sieht aber keinen Anlass zur Sorge. Also hat sich die Sache für mich erledigt. Nix mit Harnröhrensteinen, das sei was ganz anderes...
so long...
 

Benutzer48246 

Sehr bekannt hier
Also grosse Entwarnung. Er hat sowas zwar noch nie gesehen, sieht aber keinen Anlass zur Sorge. Also hat sich die Sache für mich erledigt. Nix mit Harnröhrensteinen, das sei was ganz anderes...
so long...


Ja und was ist es???? Normal kanns ja ned sein, wenn er das auch noch nie gesehen hat....
 

Benutzer35153 

Benutzer gesperrt
ja eben, was ist es denn dann?

ich an deiner Stelle hätte da mal näher nachgefragt und mich nich mit so ner Antwort abspeißen lassen!
 

Benutzer35220  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Anhand dieser Aussage glaub ich nicht an einen Arzttermin.
 

Benutzer48246 

Sehr bekannt hier
Anhand dieser Aussage glaub ich nicht an einen Arzttermin.


Oh das kann natürlich auch sein... bevors unangenehm wird, lieber sagen es ist alles OK... ja das kenn ich... bin gar nicht auf die Idee gekommen... wär aber ja auch blöd, Lügen hier rein zu schreiben oder???
Ach ich glaube einfach an die Wahrheitsliebe der User hier.... :grin:
 

Benutzer49917 

Verbringt hier viel Zeit
Glaube nicht, dass er gelogen hat. Ich glaube, er war bei dem Arzt und der Arzt hatte einfach keinen Plan.
Vielleicht solltest du einfach nochmal zu nem anderen Arzt gehen, gad jet?
 

Benutzer35153 

Benutzer gesperrt
Glaube nicht, dass er gelogen hat. Ich glaube, er war bei dem Arzt und der Arzt hatte einfach keinen Plan.
Vielleicht solltest du einfach nochmal zu nem anderen Arzt gehen, gad jet?
jep das würde ich aber auch sagen...ich weiß nich, aber wäre doch total sinnlos wenn er uns hier "belügt". was hat er davon?
 

Benutzer27545 

Verbringt hier viel Zeit
Genau, wieso sollte ich lügen? Könnte ja auch einfach nicht mehr hier rein schreiben und ward nie mehr gesehen.
Also er hatte denke ich wirklich keinen Plan was es ist, und ich konnte es ihm ja auch nicht zeigen. Und ich denke irgendwie auch, dass ich übertreibe oder phantasieren oder dass ich wegen der kleinsten Konsistenzänderung zum Arzt renne.
Er hat gemeint, dass sei normal, dass Sperma in seiner Konsistenz plötzlich anders sein könne und auch die Tatsache, dass ich dabei Schmerzen habe, hat ihn nicht beunruhigt.
Aber: Er ist schliesslich der Experte und macht das schon seit Jahren. Ich renn jetzt nicht nochmals zu einem anderen Arzt, nur damit ich meine Krankheitsdiagnose habe. Und ich denke, dass er sich da vielleicht ein wenig besser auskennt als die vielen User hier, die per Ferndiagnose nach einem Harnröhrenstein schreien. Und wenn das wirklich was schlimmes wäre, dann wäre ich bestimmt nicht der erste, der das hat und somit wüsste er bescheid. Somit gebe ich mich mit seinem Urteil zufriedeb und nehms hin. Sonst müsste er ja ein mächtiger Stümper sein, wenn er mit seinem Urteil so verkehrt liegt.
 

Benutzer1789  (38)

Sehr bekannt hier
Ich find des komisch, dass er nicht weingstens gesagt hat, dass du des nächste ding aufheben sollst und zu ihm bringen... Genau des würde ich nämlich tun und zwar bei nem anderen urologen...
Klar kann sich die konsitenz ändern, aber so ein richtiger "stein" find ich komisch, wenn der da rauskommt...

Du hast geschrieben, dass du den zerdrückt hast, wie ist des? Ist des richtig hart des ding oder wie???
 
A

Benutzer

Gast
dass ich wegen der kleinsten Konsistenzänderung zum Arzt renne.
Er hat gemeint, dass sei normal, dass Sperma in seiner Konsistenz plötzlich anders sein könne und auch die Tatsache, dass ich dabei Schmerzen habe, hat ihn nicht beunruhigt.
*hust* Klar ist es normal, dass Sperma seine Konsistenz ändert, aber irgendwelche roten Brocken sind einfach nich normal:kopfschue
 

Benutzer34113 

Verbringt hier viel Zeit
Grundsätzlich ist davon abzuraten nur auf den Rat eines Spezialisten zu hören wenn man sich einfach mal eien zweite fachmännische Meinung anhören kann. Es gibt halt mehr Stümper, auch unter Ärzten, als man denkt. ^^
 

Benutzer26627 

Meistens hier zu finden
Grundsätzlich ist davon abzuraten nur auf den Rat eines Spezialisten zu hören wenn man sich einfach mal eien zweite fachmännische Meinung anhören kann. Es gibt halt mehr Stümper, auch unter Ärzten, als man denkt. ^^
Da stimme ich zu! ich würde an deiner Stelle auch unbedingt noch einen zweiten Arzt konsultieren. Ich verstehe nicht so ganz, wieso du es dabei belässt und es dir nicht selbst unnormal vorkommt. Zumal hast du ja sicher auch eine gewisse Sorge gehabt, sonst hättest du ja hier nicht gepostet.
Ich würde das echt komplett klären lassen!
 

Benutzer53037  (34)

Verbringt hier viel Zeit
rede doch einfach mal mit deinen eltern was die davon halten...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren