Rote Eichel

Benutzer64324 

Verbringt hier viel Zeit
Was habt ihr denn alle?
Ich würde mit sowas immer erst zu meinem normalen Arzt. Denn der weiss es sowieso früher oder später.

Denn lustigerweise muss der Facharzt die Akte über dich haben, daher ruft er bei deinem normalen Arzt an. Es macht also null Sinn. Sorry, aber echt...
 

Benutzer36645 

Verbringt hier viel Zeit
Denn lustigerweise muss der Facharzt die Akte über dich haben, daher ruft er bei deinem normalen Arzt an. Es macht also null Sinn. Sorry, aber echt...
Was für ne Akte?
Und wofür genau sollte er die brauchen?
Fragen über Fragen :smile:

Den einzig echten Grund hat Sächsi-Girl genannt: dass eine Überweisung (bei manchen Versicherungsmodellen) gebraucht wird - oder eben 'ne 10-€-Taxe :zwinker:
 

Benutzer64324 

Verbringt hier viel Zeit
Naja wohne in der Schweiz. Wir werden nicht schon beim Arzt zur Kasse gebeten.. Ist ja lächerlich.

Ja ich meine die Krankenakte, in der Dinge drinstehen wie z.B was jemals behandelt wurde, wann die letzte Untersuchung war, etc. pp. In diesem Fall bin ich mir fast ganz sicher, dass er sich diese beschaffen wird. Denn er würde wohl kaum einfach so mal drauf los schnibbeln...
 

Benutzer36645 

Verbringt hier viel Zeit
Schnibbeln???
Deutsche Ärzte schneiden nicht gleich alles ab, was irgendwie rot wird! :zwinker:

Und die Krankenakte wäre auch nur dann wichtig, wenn der Patient sagt, dass sowas vorher schon mal aufgetreten ist, sich aber nicht mehr richtig daran erinnern kann....
 

Benutzer64324 

Verbringt hier viel Zeit
Aber er muss die doch im Anschluss weiterführen. Oder lässt er das einfach aus? :grin:

Schnibbeln war doch nur n Witz :zwinker:
 

Benutzer36645 

Verbringt hier viel Zeit
Zumindest in D gibt es nicht DIE eine Krankenakte, in der alles drin steht... jeder Arzt führt für sich seine eigene Dokumentation über den Patienten, da schreibt er rein, was der Patient ihm erzählt und was er gemacht hat.... evtl. gibt's vom Facharzt nach Abschluss der Behandlung einen Brief an den Hausarzt, damit der in etwa weiß, was los war... aber auch das macht nicht jeder, ist wieder vom Versicherungsmodell abhängig...

Wie das in der Schweiz ist hab' ich ehrlich gesagt keine Ahnung :smile:
 

Benutzer64431 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab nur Angst, zu dem Scheiss Arzt zu gehen :kopfschue

Eine Blase hat sich auch gebildet, sie wird immer größer..

gibs da keine Creme, die man sich im Internet bestellen kann?
 

Benutzer62846 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab nur Angst, zu dem Scheiss Arzt zu gehen :kopfschue

Eine Blase hat sich auch gebildet, sie wird immer größer..


Jetzt ist aber Schluß.
Vorhin wollte ich noch schreiben, warte mal bis Dienstag.

Jetzt sieht zu, daß Du morgen vormittag dort hingehst.
:angryfire
Zu Deiner Beruhigung: es gibt ein Arztgeheimnis. Außer ihm und Dir kriegt das also keiner mit.

gibs da keine Creme, die man sich im Internet bestellen kann?
Und noch was fürs Leben: ohne genaue Diagnose ist Selbstmedikation übers Internet Blödsinn.
 

Benutzer64431 

Verbringt hier viel Zeit
Ja ok, spätestens übermorgen Vormittag bin ich dort...hoffe es is keine Erkrankung :eek:
 

Benutzer64431 

Verbringt hier viel Zeit
Oh man! Die Praxis hat zur zeit geschlossen. Vom 7.8. - 18.8.

der Anrufbeantworter sagt "in dringenden Fällen übernimmt allgemein Medizinische Vertretung..."

und

"für die Urologischen Patienen übernimmt xxx in Exxxx (ist 30km von hier)"



Sollt ich mich da an die "allgemein Medizinische Vertretung" wenden? Kotzt mich das an, einmal so nen Problem und man muss aus ner Fliege n ELefanten machen..
 

Benutzer47448 

Verbringt hier viel Zeit
Dann fahr ins nächste Krankenhaus... Die werden ja wohl ne Ambulanz haben ... DIe können Dich immer noch weiterverwerweisen...
 

Benutzer64431 

Verbringt hier viel Zeit
Im Krankenhaus komm ich mir ja noch bekloppter vor, was sollt ich denn da an der "Rezeption" sagen? "Können sie bitte mal mein Schwanz ansehen"? Beim Urologen wärs ja kein Problem,die sind ja "nur" für diesen Bereich zuständig und wissen im vornerrein um was es geht, aber das Krankenhaus für alles.

Sorry, wenn ich vllt. etwas "dumm" vorkomme, aber bin noch nich so erfahren in solchen Sachen und noch jung bin.. Meiner Mutter wollt ich es nich sagen, da dann jedesma irgendne Scheiße von ihr kommt.


:geknickt: :wuerg:
 

Benutzer47448 

Verbringt hier viel Zeit
Im Krankenhaus komm ich mir ja noch bekloppter vor, was sollt ich denn da an der "Rezeption" sagen? "Können sie bitte mal mein Schwanz ansehen"? Beim Urologen wärs ja kein Problem,die sind ja "nur" für diesen Bereich zuständig und wissen im vornerrein um was es geht, aber das Krankenhaus für alles.

Nein. An der Rezeption sagst Du: "Ich habe ein urologisches Problem und der Uruloge hat Betriebsferien". Kannst auch vorher anrufen und fragen, ob die für sowas zuständig sind.

Und wenn Du sagst, dass Du in der Nähe von Exxxx wohnst (d.h. Ruhrgebiet), dann kann ich mir nicht vorstellen, dass es nur eine Urologen gibt... Guck mal in die gelben Seiten.

Ausserdem ist es nichts schlimmes eine Infektion (oder was weiss ich) am Penis zu haben. Muss ja nicht unbedingt vom Sex kommen. Das muss man ja auch nicht jedem erzählen...

Off-Topic:
Darf man fragen wir alt Du bist? Sorry, aber von jemandem, der mit seiner Freundin schläft sollte man ein bisschen mehr Selbstständigkeit erwarten. :kopfschue
 

Benutzer64431 

Verbringt hier viel Zeit
Mit Exxxxx meine ich Erfurt...ich bin 16. Bin mit meiner Freundin vor 4 Monaten schonmal zusammen gewesen, das hielt 4 Wochen. Nun bin ich seit 12 Tagen wieder mit ihr zusammen und hoffe, das ich noch lang mit ihr zusammen sein werde :zwinker:


Jugo, ich war an dem Abend stark betrunken, hab mein Geburtstag nachgefeiert, ich weiß nur noch wie wir erst etwas rumgemacht haben und dann..
 

Benutzer47448 

Verbringt hier viel Zeit
ahh ok... Wie dem auch sei... Guck in die Gelben Seiten und such Dir nen anderen Urologen. Oder fahr ins Krankenhaus...

"Kein Bock" zählt hier nicht... Ausserdem sind die Jungs da ganz andere Klamotten gewöhnt - das kannst Du mir glauben. Ausserdem ist Sex zu haben nichts schlimmes...

Kondome wollen auch gekauft werden... Dass damit kein Kindgerburstaga gefeiert wird ist doch klar... oder: Deine Freundin muss oder musste ja schliesslich auch zum FA um sich die Pille verschreiben zu lassen. Da ist auch klar, dass sie Sex haben will... und? Wo ist das Problem?
 

Benutzer62846 

Verbringt hier viel Zeit
Klar wäre das mit dem Urologen optimal gewesen, aber ein guter Allgemeinarzt tut es wohl auch. Also geh zu seiner Vertretung.

Das mit dem Krankenhaus wäre mir auch zu blöd.
 

Benutzer62768  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Im Krankenhaus komm ich mir ja noch bekloppter vor, was sollt ich denn da an der "Rezeption" sagen? "Können sie bitte mal mein Schwanz ansehen"? Beim Urologen wärs ja kein Problem,die sind ja "nur" für diesen Bereich zuständig und wissen im vornerrein um was es geht, aber das Krankenhaus für alles.

Ich sag ja, Hausarzt:zwinker:
Da musste ich nämlich noch nie an der Rezepse sagen was ich hab und das Problem blieb hinter verschlossener Tür :jaa:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren