Rollentausch?

Benutzer24612 

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe ihn nochmal angemailt und gefragt, warum er sowas schreibt und was los ist. Ans Telefon ist er nicht gegangen und zurückgerufen hat er auch nicht.
Er meint, ich hätte zögerlich gewirkt und er möchte, dass ich ihn wirklich will. Er wolle mich ja nicht zum Treffen zwingen. :eek:
Das ist so ein Quatsch. Nur weil ich erstmal drüber schlafen wollte und ihm am nächsten Tag gesagt hab, dass ich ihn gern wiedersehen möchte, fühlt er sich nicht gewollt. Man, was muss der Mann für ein niedriges Selbstbewusstsein haben!!
Und ich dachte immer, Männer mögen es nicht, wenn man sich ihnen so vor die Füße wirft. Wie frau es macht, ist es verkehrt.
Dabei ist das soooo schade, wir hätten gut zusammen gepasst, aber jetzt gibts wohl keine Möglichkeit mehr, das zu kitten. Ich war ihm zu wenig enthusiastisch, das meint er wohl. Ich bin total traurig und muss die ganze Zeit bei meinen Taschentüchern sitzen bleiben.....:flennen:
 

Benutzer24612 

Verbringt hier viel Zeit
Heute fragt er mich, ob wir nochmal telefonieren sollen......:geknickt: :eek:
 

Benutzer82635 

Verbringt hier viel Zeit
Ach Du Arme! Fühl Dich einmal feste gedrückt.

Irgendwie finde ich es komisch, wenig Selbstvertrauen und dann soviel Geplapper? Und dann noch über die Exfreundinnen? Vor allem, was bitte soll "zu wenig enthusiastisch" heißen, vor allem nach dem Geplapper seinerseits aus?

Was meinst Du, ist er eher der schüchterne Typ - der seine Ängste mit Reden überspielen wollte - oder fängt er nicht gerade ein kleines Spielchen an, will Dich zappeln lassen?
Auch wenn ich aus Deinen Schilderungen mal nicht von Letzterem ausgehe, so möchte ich das mal ansprechen...

Ich an Deiner Stelle würde ihn ja sausen lassen. Nicht auf Dich eingehen, dann das nächste Treffen platzen lassen, dann Dich auch noch hängen lassen und jetzt vielleicht doch noch Telefonieren? Also das wären mir zu viele Zeichen dafür, dass es eben gerade nicht passt.

Nachdem ich aber vermute, dass Du schon "tiefer drin steckst" :engel: : Willst Du ihn anrufen? Bzw. genauer: Dich anrufen lassen, denn vor die Füße werfen solltest Du Dich wirklich nicht...
Vor allem: Zu welchem Zweck, oder willst Du ihm nochmal verzeihen?:zwinker:
 

Benutzer5191  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Hmm komische Sache. Na ja wenn du wirklich an ihm Interesse hast, dann telefonier mit ihm. Würde ihm aber auch sagen, dass du bei eurem ersten Date ein wenig verschreckt warst. Da er nur von sich erzählt hat.

Wenn er dann halt kein Interesse mehr an dir hat, warum auch immer, dann war er auch nicht der Richtige. Im Gegenteil, dann war es besser so, weil du nicht zu tief drin steckst.

Wie alt seid ihr beiden eigentlich?
 

Benutzer10046 

Meistens hier zu finden
Tja, am einfachsten wäre es wohl, es dabei zu belassen: Er ist ein komischer Typ, nett, aber nicht "kompatibel" mit dir. Klar heulst du jetzt (naja, vielleicht jetzt nicht mehr) erstmal :knuddel: , aber das geht denke ich schnell vorbei, schließlich hattest du gerade mal zwei Dates mit ihm, die jetzt beide nicht unter die Kategorie "Hammerdate" fallen (vielleicht bleiben sie dir in Erinnerung, aber nicht in positiver).

Schau doch mal, ob du nicht jemand anderes Nettes findet, der zusammen mit dir das Date arrangiert, dich was fragt und auch was von sich erzählt, und den du nicht zu seinem Glück zwingen musst :smile:
 

Benutzer24612 

Verbringt hier viel Zeit
Ich weiß nicht, was ich machen werde. Kenn ihn ja kaum, weiß nicht ob er unsicher ist oder ein Player. Bei Dates benimmt sich wohl jeder nicht so wie immer. Aber dieses Hin und Her von ihm hat mich schon echt traurig gemacht. Schickt der mir ne SMS ohne Anrede und Gruß `besser wir lassen es...`. Das finde ich so stillos. Geht nicht ans Telefon, ruft nicht zurück usw. Was für ne blöde Tour!!
Ich hab ihm ja meine Enttäuschung geschrieben, er hat erst heute geantwortet. Auch nicht gut.
Aber wahrscheinlich habe ich an einigem auch selbst schuld, muss ich ja zugeben.
Der ist so blöd, mich so mit seinen Exgeschichten vollzutexten, andererseits habe ich ihn auch extra danach gefragt...:ratlos: Wusste ja nicht, dass das ne stundenlange Geschichte wird! ;-)
Und als er beim Date wissen wollte, ob ich ihn denn wiedersehen möchte, habe ich gesagt, ich überlegs mir. Drei mal hat er mich gefragt. Und nie ne klare Antwort bekommen. Schon blöd, aber ich wusste eben noch nicht wirklich, ob ich will oder nicht. Sicher nicht mutmachend für das Gegenüber.Für ihn war gleich klar, dass er mich näher kennenlernen will. Hat er nach 10 Minuten schon gesagt.
Er befürchtet, dass ich es nicht ernst meine und mich nur mit ihm verabrede, weil ich eine klare Absage vermeiden will. Er kennt mich eben nicht. Ich sage immer was ich denke. Und wenn ich nicht sicher bin, mache ich das deutlich.
Ich verstehe nicht, warum er damit nicht umgehen kann. Wisst ihr bei Dates immer, ob ihr die/denjenigen wiedersehen wollt? Oder wie verabschiedet ihr euch?

Ps: wir sind übrigens beide Anfang 30.
 

Benutzer10046 

Meistens hier zu finden
Aber wahrscheinlich habe ich an einigem auch selbst schuld, muss ich ja zugeben.
Der ist so blöd, mich so mit seinen Exgeschichten vollzutexten, andererseits habe ich ihn auch extra danach gefragt...:ratlos:

Ist das nicht ein typischer "Test" beim Date? ;-) "Mal schauen, ob er mitbekommt, dass man das Thema nur kurz und knapp beantwortet und dann auf ein anderes Thema kommt!" :grin:

Und als er beim Date wissen wollte, ob ich ihn denn wiedersehen möchte, habe ich gesagt, ich überlegs mir. Drei mal hat er mich gefragt. Und nie ne klare Antwort bekommen.

Na gut, das ist sehr entmutigend. Dreimal fragen, dreimal "ich weiß nicht" hören, da hätt ich auf jeden Fall auf den nächsten Schritt von dir gewartet und mich erstmal nicht gemeldet.

Er kennt mich eben nicht. Ich sage immer was ich denke. Und wenn ich nicht sicher bin, mache ich das deutlich. Ich verstehe nicht, warum er damit nicht umgehen kann.

Hast du das denn während deiner wenigen Redebeiträge überhaupt vermitteln können? Er weiß das ja nicht einfach so, sondern denkt sich vielleicht, dass du wirklich ne feige Nuss bist, die sich nicht traut, direkt "nein" zu sagen.

Wisst ihr bei Dates immer, ob ihr die/denjenigen wiedersehen wollt? Oder wie verabschiedet ihr euch?

An sich weiß ich das. Allerdings kläre ich das meist erst danach, ob/dass wir uns wiedersehen. Bei der Verabschiedung sage ich, dass es mir gefallen hat. Wenn ich ein gutes Gefühl beim Gegenüber habe, frage ich auch, ob wir uns wiedersehen; wenn ich's nicht einschätzen kann, dann warte ich ab.
 

Benutzer68641  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Ich finde jeder sollte nach Dates bedenkzeit haben. Man ist sich ja immer selbst nicht klar wo es hingehen soll. Ich persönlich finde es nicht schlimm wenn man dem andern was Zeit gibt.

Alles hoplahopp ist auf jeden fall nicht gut.

Grüße
 

Benutzer24612 

Verbringt hier viel Zeit
Ist das nicht ein typischer "Test" beim Date? ;-) "Mal schauen, ob er mitbekommt, dass man das Thema nur kurz und knapp beantwortet und dann auf ein anderes Thema kommt!" :grin:

??? ne, das war mir nicht klar. :schuechte
Hat mich nur interessiert, ob er mal verheiratet war oder wie lang seine letzten Beziehungen waren. Konnte ja nicht wissen, dass der gleich sooo weit ausholt..:eek:

Ich hab ihm gesagt, dass ich mich am nächsten Tag melde und ihm bescheid sage, ob ich ihn wiedersehen möchte, war also selbst aktiv.
Natürlich kann er mich nicht einschätzen, weiß nicht dass ich der direkte Typ bin, er kennt mich ja auch nicht und viel Zeit zum Erzählen hatte ich wirklich nicht. :zwinker: Wenn ich ihn jetzt wieder anrufe, habe ich auch Angst, mein Gesicht zu verlieren, mich zu sehr anzubiedern.
Ich frage mich einfach: ist er ein A**** oder ist er kein A**** ? Will er spielen, Macht ausüben, mich zappeln lassen, mag er mich nicht, was ist das alles???:ratlos:
 

Benutzer78662  (33)

Meistens hier zu finden
Hm, ich glaub die Frage kann Dir keiner genau beantworten, das wirst Du wohl oder übel selber rausfinden müssen.
Ich mein, ein bißchen hast Du ihn ja schon auflaufen lassen, wenn Du ihm dreimal reindrückst, daß Du noch nicht so genau weißt, ob Du ihn überhaupt wiedersehen willst :zwinker: Auch wenn es verständlich und ehrlich war, aber wahrscheinlich war er da etwas beleidigt, und wenn er in der Hinsicht hitzköpfig ist, kann schon mal so eine SMS dabei rauskommen.
Also ich persönlich seh da keine Anzeichen für Spielchen bei ihm, ich denke eher, er hat das in den falschen Hals bekommen und als Ablehnung verstanden, ist jetzt noch mehr verunsichert als er vermutlich so schon ist (wie Du das beschrieben hast) und grummelt momentan ein bißchen eingeschnappt vor sich hin. Das Kind im Manne oder so. Wäre für mich die naheliegendste Erklärung für sein Verhalten.
 

Benutzer10046 

Meistens hier zu finden
Hat mich nur interessiert, ob er mal verheiratet war oder wie lang seine letzten Beziehungen waren. Konnte ja nicht wissen, dass der gleich sooo weit ausholt..:eek:

Tja, das ist die Falle für den, der nach den vergangenen Beziehungen gefragt wird. Aber dabei weiß doch eigentlich jeder, dass man 1) nur kurz 2) nur positiv antwortet und dabei 3) klarstellt, dass keine Altlasten vorhanden sind. :grin:

Ich hab ihm gesagt, dass ich mich am nächsten Tag melde und ihm bescheid sage, ob ich ihn wiedersehen möchte, war also selbst aktiv.

Hast du das so gesagt? "Ich melde mich morgen und sage Bescheid, ob wir uns nochmal treffen!" Aua, das klänge in meinen Ohren jetzt auch sehr unbegeistert!

Wenn ich ihn jetzt wieder anrufe, habe ich auch Angst, mein Gesicht zu verlieren, mich zu sehr anzubiedern.

Tja, musst du dir halt überlegen, wie lange dieser Thread noch werden soll :grin: :tongue: Was gefällt dir denn an ihm? Vielleicht bringt dich die Antwort auf die Frage ja ein wenig weiter!?

Ich frage mich einfach: ist er ein A**** oder ist er kein A**** ? Will er spielen, Macht ausüben, mich zappeln lassen, mag er mich nicht, was ist das alles???:ratlos:

Schwer zu sagen, schwer zu sagen ... könnte alles sein! Er hat vielleicht auch ähnliche Gedanken!
 

Benutzer24612 

Verbringt hier viel Zeit
Hast du das so gesagt? "Ich melde mich morgen und sage Bescheid, ob wir uns nochmal treffen!" Aua, das klänge in meinen Ohren jetzt auch sehr unbegeistert!

Ja, stimmt. Aber es war die Wahrheit. Ich bin total ungeübt in Dates und Flirten und so, wenn ich das jetzt so lese, find ich den Ausdruck auch nicht gut. Er hat mich halt so gelöchtert: so, nun sag mal, willst du mich wiedersehen...immer wieder! :ratlos: Ich war genervt davon, weil ich ja schon gesagt hatte, das ich ne Nacht drüber schlafen möchte.
Ist man denn beim 1. Date immer gleich begeistert? Auf den ersten Blick? Kann sich das nicht auch langsam entwickeln? SO hab ich gedacht. :schuechte
Ich fand ihn erstmal körperlich anziehend, teilweise, er hat so ne komische Nase. *g*
Nett war er und lustig. Herzlich. Das hat mir gefallen.
Am nächsten Morgen hab ich ihm ja auch ne Email geschrieben, dass ich mich auf das nächste Treffen mit ihm freue. Ich dachte, das wäre ok so. :schuechte
In der Nacht schrieb er mir ne SMS: `schade, das du dich nicht mehr gemeldet hast..`- meine Post war wohl irgendwie im Spamordner angekommen. Ich hab ihn angerufen und er hat sich total gefreut (dachte ich). Einen Tag später treffen wir uns zum Frühstück und paar Stunden später .....! :eek:

Man, wie schnell kann man sich alles kaputt machen, durch so unüberlegte Sachen. Ich werde ihn wohl anrufen, einfach mal um ihm zu zeigen, dass ich das nicht böse gemeint hab. Man, ist mir echt unangenehm...:engel:
 

Benutzer10046 

Meistens hier zu finden
JEr hat mich halt so gelöchtert: so, nun sag mal, willst du mich wiedersehen...immer wieder! :ratlos: Ich war genervt davon, weil ich ja schon gesagt hatte, das ich ne Nacht drüber schlafen möchte.

Wenn er so ankommt, dann kann ich dich aber nachvollziehen. Er hat dir ja gar keine Möglichkeit gegeben, irgendwie nachzudenken.

Ist man denn beim 1. Date immer gleich begeistert? Auf den ersten Blick? Kann sich das nicht auch langsam entwickeln? SO hab ich gedacht. :schuechte

Richtig, das kann sich entwickeln oder halt auch nicht.

Ich fand ihn erstmal körperlich anziehend, teilweise, er hat so ne komische Nase. *g*
Nett war er und lustig. Herzlich. Das hat mir gefallen.
Am nächsten Morgen hab ich ihm ja auch ne Email geschrieben, dass ich mich auf das nächste Treffen mit ihm freue. Ich dachte, das wäre ok so. :schuechte
In der Nacht schrieb er mir ne SMS: `schade, das du dich nicht mehr gemeldet hast..`- meine Post war wohl irgendwie im Spamordner angekommen. Ich hab ihn angerufen und er hat sich total gefreut (dachte ich). Einen Tag später treffen wir uns zum Frühstück und paar Stunden später .....! :eek:

Irgendwie ist das alles ein komisches Hin und Her mit euch.

Man, wie schnell kann man sich alles kaputt machen, durch so unüberlegte Sachen. Ich werde ihn wohl anrufen, einfach mal um ihm zu zeigen, dass ich das nicht böse gemeint hab. Man, ist mir echt unangenehm...:engel:

Wieso? Das ist doch jetzt soweit geklärt, oder? Was habt ihr denn noch geredet, außer dass er dir erklärt hat, dass er glaubt, du wärest unbegeistert? Habt ihr die Chance genutzt, vielleicht mal über eure Erwartungen und eure "relativen Geschwindigkeiten" zu sprechen? Bei ernsthafterem Kennenlernen finde ich das recht relevant, dass man weiß, wie der Gegenüber so drauf ist in Bezug auf "Beziehungsanbahnung", ob das sehr sehr lange dauert, ob das immer super schnell geht, ob gewisse Prinzipien dahinter stehen (z.B. kein Kuss vor dem 5. Date). Dann kann man den Gegenüber einfach besser einschätzen und wundert sich nicht, dass es nach 12 Treffen zwar ein paar Küsse, aber noch keine klare Aussage gab.
 

Benutzer24612 

Verbringt hier viel Zeit
Was habt ihr denn noch geredet, außer dass er dir erklärt hat, dass er glaubt, du wärest unbegeistert? Habt ihr die Chance genutzt, vielleicht mal über eure Erwartungen und eure "relativen Geschwindigkeiten" zu sprechen? Bei ernsthafterem Kennenlernen finde ich das recht relevant, dass man weiß, wie der Gegenüber so drauf ist in Bezug auf "Beziehungsanbahnung", ob das sehr sehr lange dauert, ob das immer super schnell geht, ob gewisse Prinzipien dahinter stehen (z.B. kein Kuss vor dem 5. Date). Dann kann man den Gegenüber einfach besser einschätzen und wundert sich nicht, dass es nach 12 Treffen zwar ein paar Küsse, aber noch keine klare Aussage gab.

Darüber haben wir gar nicht gesprochen, dafür hätte ich ihn auch unterbrechen müssen.....:zwinker:
Aber stimmt schon, das ist wichtig. Aber schon beim ersten (!) Date? Dann weiß man doch noch gar nicht, ob überhaupt mehr draus werden soll.
 

Benutzer10046 

Meistens hier zu finden
Aber stimmt schon, das ist wichtig. Aber schon beim ersten (!) Date? Dann weiß man doch noch gar nicht, ob überhaupt mehr draus werden soll.

Nein, aber ihr hattet doch schon zwei Dates!? An sich kommt man auf das Thema erst später, aber je nachdem kann man das halt schon recht zeitig durchklingen lassen ... wenn man dazu kommt ;-)
 

Benutzer82635 

Verbringt hier viel Zeit
Je öfter ich das Durchlese, desto mehr komme ich zur Überzeugung, dass Du ihn nicht anrufen solltest. Du hast ihm ein Angebot zum neuen Treffen gemacht und Du hast Dich nicht drängen lassen wollen. Was noch?
Ich würde ihm eine SMS zurückschreiben, dass er sich gerne bei Dir melden kann, aber mehr auch nicht. Anrufen würde ich ihn an Deiner Stelle nicht, anrufen lassen wohl eher. Jetzt ist er am Zug.
 

Benutzer24612 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab ihm ne Mail geschickt, dass ich nicht anrufen mag.....:ratlos: , wenn er wirklich noch will, wird er das tun. Ansonsten - kann er mich von hinten sehen. :zwinker:
 

Benutzer82635 

Verbringt hier viel Zeit
Ich drücke die Daumen... und hoffe, Du hast den letzten Satz nicht auch in die Mail geschrieben :zwinker:
 

Benutzer24612 

Verbringt hier viel Zeit
Schade, hat sich nicht gemeldet. :kopfschue
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren