Rollenspiele

Benutzer114755 

Benutzer gesperrt
Hallo zusammen!

Mein freund und ich haben überlegt mal rollenspiele beim sex auszuprobieren!

Habe das jedoch noch nie gemacht und weiß jz nicht wie ich mich verhalten soll bzw wie das abläuft!

I.wie möchte ich mal ganz gerne die strenge professorin mit dem gehorchendem schüler ausprobeiren!

Hat jemand vlt ein paar tipps für micht?

lg
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Kannst ihm ja irgendeine Aufgabe stellen, z.B. einen Text für dich schreiben, und dich dann direkt vor seiner Nase lasziv und leicht bekleidet räkeln. Und wenn er dann abgelenkt ist und seine Aufgabe nicht richtig macht, gibt es Ärger.
 

Benutzer107279 

Sorgt für Gesprächsstoff
Oder du gehst im Wald joggen und er muss dich im Wald vergewaltigen
 

Benutzer54399 

Planet-Liebe Berühmtheit
Habe das jedoch noch nie gemacht und weiß jz nicht wie ich mich verhalten soll bzw wie das abläuft!

I.wie möchte ich mal ganz gerne die strenge professorin mit dem gehorchendem schüler ausprobeiren
In dem Fall solltest du dich so verhalten, wie eine strenge Professorin, die es mit einem (un)gehorsamen Schüler zu tun hat. :zwinker:
 

Benutzer24554 

Sehr bekannt hier
Oder du gehst im Wald joggen und er muss dich im Wald vergewaltigen
:eek: Gleich der zweite Vorschlag hier voll auf die Nuss.
In dem Fall solltest du dich so verhalten, wie eine strenge Professorin, die es mit einem (un)gehorsamen Schüler zu tun hat. :zwinker:
:link:

Man muss ja nicht gleich in den Wald und damit in die Öffentlichkeit. Zuhause geht auch beispielsweise:
- der Klassiker: Krankenschwester und Patient
- der Evergreen: Pilot und Stewardess
- die alberne Version: einer von den Village People und der andere muss den Gesang ertragen
- die beliebte Version: Lehrer(in) und Schüler(in)
- die ausgefallene Version: Dienstmädchen und Herr des Hauses
- die langweilige Version: Sekretärin und der Chef
- die tagtägliche Version: Hure und der Mann mit viel Kohle
- die geschichtsträchtige Version: Sklavin und ihr Herr
- die romantische Version: Braut und Bräutigam
- die lustige Version: Hausfrau und Bauarbeiter/Elektriker
- die unlustige Version: Ordensschwester und Pastor
- die ekelhafte Version: Joggerin und Vergewaltiger
- die unzumutbare Version: Priester und Messdiener(in)
- die mutige Version: vorgetäuschter Streit mit anschließendem echten Sex in der Öffentlichkeit
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Off-Topic:
Danke, Knuffel². Die Liste ist ja sehr erheiternd, v.a. mit den dazu gehörigen Attributen :zwinker:.
 

Benutzer122147  (35)

Sorgt für Gesprächsstoff
Wer viel Phantasie hat :smile: kann sich auch viel ausdenken.

Was ich hinzufügen kann:

1. Schüchterne Junge trifft auf reife Dame
2. Knacki und Polizist (mit Uniform ist das der Hammer)
3. Feuerwehrmann und in Not geratene Person
4. Forscher und Ureinwohner
etc...


:tongue:
 

Benutzer99455  (26)

Verbringt hier viel Zeit
Mir ist erst heute eine Idee gekommen (was ein Zufall^^):
Zwei Jogger sind im Wald unterwegs, als es plötzlich anfängt heftig zu regnen...durchnässt wählen sie zufällig den selben Unterschlupf...

oder:
Patchworkfamilie: Zwei jugendliche sind "gezwungen" sich plötzlich die selbe Wohnung zu teilen und lernen sich kennen..^^
 

Benutzer114755 

Benutzer gesperrt
Was hilft dir denn mehr - viele verschiedene Szenarien (wie sie ja bislang reichlich kommen), oder Details, um einzelne Szenarien mit Leben zu füllen?

Ich glaube ich ihr versteht noch nicht ganz mein problem..

Mhm es ist so, Ich kann mir einfach nichts zwischen den verschiedenen Szenarien vorstellen, was man so sprechen soll! Allgeimein wie ich das ganze angehen solll! Ich glaube dass es ja sinnvoll wäre beim rollenspiel verführerisch und sexy rüber zu kommen (kommt auf das szenario an)
Aber wie gesagt, ich weiß einfach nicht was ich da sprechen soll!
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Hallo,

bist du denn wirklich überzeugt davon, dass euer Sexleben unbedingt Rollenspiele benötigt und du das unbedingt ausprobieren möchtest?
Bisschen Eigenintiative, Kreativität, Mut, Vorstellungsgabe, Überzeugung und Phantasie braucht man da nämlich schon und diesen Eindruck ermittelst du uns hier nicht wirklich, sondern du erscheinst mir ziemlich überfordert zu sein.

Schau, es geht doch nicht gleich darum, dass du eine von Vorne bis Hinten perfekte Inszenierung inklusive Kostümierung im Kopf hast...
Wieso fängst du nicht einfach mal kleiner an und baust gewisse Anweisungen oder Dialoge einfach hin und wieder in eurer Sexleben mit ein?
Dadurch wirst du mutiger und kannst mal schauen, ob dein Partner überhaupt mitspielt.

Ich meine, wir können dir ja nicht für jede mögliche Konstellation ein komplettes Drehbuch liefern.
Was schwebt denn dir eigentlich vor bzw. was denkst du, könnte dir gefallen und welche Rolle ist dir bisschen auf den Leib geschneidert?
Vielleicht ist es einfacher, wenn du uns nennst, was du gerne sein möchtest, wobei es nicht unbedingt nur deine Aufgabe ist, ein Rollenspiel einzuleiten...dein Kerl möchte ja scheinbar auch und da kann man dann auch mal erwarten, dass er ebenfalls aktiv wird.

Wenn man jedoch nur verkrampft und verbissen ans Werk geht, dann wird das wohl nichts werden.
Genauso wenig, wenn man denkt, man müsse jetzt besonders verführerisch und sexy wirken.
Hinterher ist man dann womöglich riesig enttäuscht, weil das Rollenspiel nicht die gewünschte Wirkung hatte oder man vor lauter Lachen abbrechen muss. (ja, auch das kann es geben und dann sollte man das jedoch mit echtem Humor tragen und sich ggf. sagen "Wir haben es ausprobiert, aber das ist jetzt doch nicht so ganz unser Fall".

Ich denke, dass du einfach wieder einmal viel zu viel von dir erwartest und glaubst, deinem Partner ständig etwas Neues bieten zu müssen.
Bleib doch einfach mal bisschen lockerer und genieße auch "alte, bewährte" Dinge - ohne irgendwie eine Rolle zu spielen -....wenn man das wirklich kann, ist man für neue Dinge richtig bereit.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren