Riss in der Pille?

Tanya  

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo,

Ich bin super verunsichert. Ich habe vor einem Monat auf die asumate20 gewechselt, und habe heute bei der Einnahme in der Abendsonne entdeckt, dass vier Pillen im aktuellen Blister einen "Riss" haben an der Oberfläche. Die Pille ist dabei absolut stabil, es scheint wirklich nur die Oberfläche betroffen zu sein. Ich kucke mir meine Pille immer kurz an bevor ich sie nehme, und mir ist nie ein solcher Riss aufgefallen.

Man sieht ihn nämlich wirklich nur wenn das Licht schräg draufscheint und einen Schatten wirft (Abendsonne eben), so direkt unters Licht gehalten oder normal im Raum sieht man absolut nichts oder nur unter ziemlicher Anstrengung und mit viel Fantasie. Ich hab das in meiner Unsicherheit gleich mit allen anderen Blistern verglichen, die ich noch habe (5 Stück), und habe bei jedem Blister mindestens 2 Pillen (meistens mehr) feststellen können die eine deratige Beschädigung haben...Ich bin immer gut umgegangen mit den Blistern, die sind nach der Apotheke immer im Regal gelandet und da geblieben...

Ich füge mal ein Bild an (rechts die 'beschädigte), wie schätzt ihr das ein - kann ich diese Pillen nehmen und mich auf sie verlassen? Ich kann ja nicht jede seitlich anstrahlen bevor ich sie nehme, und immer 2-5 pro Monat aus einem Ersatzblister nehmen...Und was mache ich denn im Winter dann, weil wie gesagt, so 'normal' mit normalem Licht sieht man absolut nichts.
Ich habe heute auch gleich den übrigen Blister von meiner alten Pille (lamuna20) rausgezogen und in dasselbe Licht gehalten - Keine Spur von irgendwelchen Rissen oder ähnlichem...

pillekratzer.jpg
 

Robyn  

Meistens hier zu finden
Super Beobachtung! Ich glaube kaum, dass das die Wirkung der Pille irgendwie beeinflusst. Dieser durchsichtige Film löst sich ja im Magen auf und schützt die Wirkstoffe, bis sie dort sind, wo sie freigesetzt werden sollen.
 

Tanya  

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich habe gerade nochmal nachgezählt - in einem anderen Blister gibt es bei ganzen 9 Pillen Risse wie oben auf dem Bild (wobei natürlich nur die Seite berücksichtigt wurde die man auch von außen sieht...)
 

krava   (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Kann sein, dass meine Pillen ganz oft solche Risse hatten. Ich hab die nie so genau inspiziert.

Also ich würde mir da wirklich überhaupt keine Gedanken machen.
 

Maria88  

Beiträge füllen Bücher
Ich würde mir da auch null Gedanken machen.

Ich kontrolliere meine Pillen nie vor der Einnahme und in den bisherigen 8 Jahren bin ich nicht schwanger geworden. Vermutlich waren da auch ganz viele mit Rissen, die ich aber einfach gar nicht bemerke.
 

LifePak  

Sorgt für Gesprächsstoff
Das kann bei der Herstellung/Verpackung schon einmal passieren. Da nur die äußere Beschichtung beschädigt ist, kannst Du beruhigt davon ausgehen, daß die Wirkung unbeeinträchtigt ist. Gibt ja viele Tabletten, die man sogar teilen soll (wenn man z.B. nur eine halbe braucht).
 

keenacat   (33)

Beiträge füllen Bücher
du kannst deine Beobachtung und deine angst ja mal in einem netten schreiben an die erzeugerfirma schicken, vielleicht bekommst du ja einen gratis jahresvorrat geschenkt :zwinker:?!

die Wirkung sollte die selbe sein :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren