Reiterstellung, wie mögen es die Jungs richtig?!?!

S

Benutzer

Gast
Ich persönlich mag das vor und zurück nicht so gerne, da dies sehr "ruppig" ausgeführt, doch schon weh tun kann. :wuerg: Noch schlimmer wird's allerdings, wenn sie dann auch noch beginnt, sich nach hinten zu lehnen :kopfschue und 'Mann' befürchten muss, daß sein bestes Teil gleich abbricht. :eek: *au au AU*
Da ist es mir lieber, wenn sie sich einfach nur nach vorne beugt und an meinem Ohrläppchen knabbert *haaaa*, schon gleich viel besser und mein Körper durch ihren gewärmt wird *schööööön* und wir uns toll küssen können *hach* :downunder
 

Benutzer6604 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn sie aufrecht sitzt merk ich am meisten, finds aber auch sehr schön wenn sie sich vor und zurück bewegt und sich dann die Oberkörper aneinander schmiegen :smile:
 

Benutzer7522  (34)

Sehr bekannt hier
Ich mach immer n Mischmasch aus hoch und runter.. wenn ich merke das es schwer wird *G dann stütz ich mich auf seinen Beinen ab - und leg mich letztendlich n bissl auf seinen Oberkörper und mach vor/zurück... (das bringt mir wenigstens was) :grin:
später dann setz ich mich eben aufrecht hin...

Und manchmal hock ich mich auch hin - aber das mach ich net so oft - soll ja net zur Gewohnheit werden :link:

Hm.. beobachtet kommt man sich manchmal schon vor.. aber dann guck ich einfach auf seinen Oberkörper oder sons wohin und dann geht das :grin:

vana
 

Benutzer24407  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Also ich und meine Freundin halten das so, dass sie sich über mich beugt und wir uns dabei küssen. Dabei kann ich ihre Brüste sehr schön kneten und behandeln. Sie küsst mich dann dabei auch am Hals und an den ohren, das mag ich auch sehr gerne. Zur Abwechslung setzt sie sich dann immer aufrecht hin und dann kommt sie wieder ganz runter, sodass ich ihre brüste an meinem oberkörper spüren kann (also falch aufeinand mit den Oberkörpern).
So vom Prinzip her machen wir eigentlich meistens vor zurück. Ich finds ganz angenehm solange es nicht zu schnell wird. Wenns schneller wird ist wirds mit hoch runter besser.

zu dem beobachtungsproblem würd ich mal sagen, dass jeder seine Freundin schon komplett Nackt gesehen hat und es desween etwas albern ist seinen Körper vor dem anderen zu verstecken, weil er den Körper eh schon kennt. Mir geht dann eh sowiso etwas ganz anderes durch den Kopf als ihren Körper nach fehlern zu mustern.
 

Benutzer27130 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab da eine Art kennen und lieben gelernt die mich zum Wahnsinn treibt.
Sie stützt sich mit den Händen ab, also leicht nach vorn gebeugt und wechselt ständig ab zwischen rein und raus und was das schönste dabei ist, sozusagen "kreisenden" Bewegungen. Das alles mischt sich und geht ineinander über. Also mal nicht ganz drin und kreisend, nur ein Stückchen drin und kreisend oder auch ganz drin. Und dann mal wieder rein und raus. Wobei ich dabei nicht still liege sondern auch einen erheblichen Teil dazu beitrage. Wenn sie aufrecht sitzt und ihre Mumu nur auf mir "schrubbt" ist für mich eher weniger erregend weil er ja dann eher statisch drin steckt. Ist aber auch mal gut zum Luft holen *g*
Eine Abwandlung davon die mir noch mehr gefällt ist wenn sie sich um 180 Grad dreht also mit dem Rücken zu meinem Gesicht kniet und ich auf dem Rücken liege. Dadurch bedingt wird er ja praktisch gespannt, nach unten gebogen und man fühlt jede Bewegung ganz intensiv.
Zudem sieht das auch ganz arg gut aus weil man alles sieht.
Und wer nicht weiss was er mit seinen Händen machen soll, da ist dann ein Po usw... :link:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren