Reiterstellung Trockenübung?

Benutzer109716  (31)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo!
Zuerst möchte ich sagen, ich habe bereits das gesamte Forum durchsucht und nix brauchbares gefunden leider. Und zum anderen... Ich brauche keine Antworten wie: alles kommt von selber und so weiter... Sonst würde ich jetzt nämlich nicht hiersitzen :zwinker:

Also zu meinem Problem. Ich würde gerne meinen Freund mal verwöhnen, also reiten, jedoch habe ich damit keine Erfahrung. AUßer mit meinem Exfreund der mich dazu gezwungen hat, ich vor verkrampftsein schmerzen hatte und er mich auch immer danach zur Sau gemacht hat. Kein guter Start also dafür :tongue:

Auf alle Fälle wollte ich fragen wie ihr das so macht? Mein Hauptanliegen zum Beispiel...
Die rauf- runter- Bewegung? Wie bekommt ihr die hin? Woher holt ihr den Schwung? Woher kommt die Bewegung selber?
Habt ihr irgendeine ideee wie ich diesen Bewegungsablauf "trocken" üben könnte, also ohne Freund? Um wenigstens einen Teil meiner Unsicherheit wegzubekommen...

Ich bin ansonsten total offen und auch für Neues im Bett zu haben aber aufgrund dieser Vorgeschcihte (ich war damals auch erst 15) hab ich da immer so eine Art Blockade.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ich ernstgemeinte ANtworten bekomm!!
Vielen dank shcon einmal :smile:
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ich hab das nie trocken geübt, sondern am lebenden Objekt. :grin:
Es hat eine Weile gedauert bis wir das rausgekriegt haben, aber wir habens geschafft. Das schafft jede. :zwinker:
Also stress dich nicht, sondern mach einfach. :grin:

Deine Blockade im Kopf löst du nicht mit Trockenübungen. Vielleicht ist MACHEN wirklich die beste Therapie und wenn du dann mal 2 Minuten dabei bist und merkst, dass es gut klappt, dann wirst du auch lockerer.
 

Benutzer101250  (30)

Sorgt für Gesprächsstoff
Au, da hast du ja die besten Voraussetzungen :/

Also am besten geht es wohl, wenn du erst mit seinem Penis "spielst" und ihn an deiner Scheide, Klitoris.. reibst. Dabei merkst du schnell, was ihm gefällt und wie gut es sich für dich anfühlt :smile: wenn du dann "mutiger" wirst, kannst du dich einfach auf ihn "drauf setzen" und weiter wie gehabt --> schauen, was DU magst, er findet's eh erstmal toll :smile: und rauf-runter finde ich schwierig, vor-zurück geht leichter und ist trotzdem super.

Trockenübungen kenne ich keine, ausser vllt auf dem Spielplatz ein "Schaukelpferdechen" zu missbrauchen. Würde ich aber eher sein lassen :zwinker:
 

Benutzer109716  (31)

Sorgt für Gesprächsstoff
Danke schon einmal für die netten Antworten... Ich komm mir ja selber teilweise idiotisch vor wegen dieser Art von Fragen... Aber hab einfach iwie Angst, dass ich des nicht hinbekomm. Wobei ich auch denke dass es nicht an meinem Körper liegt (also bewegen müsste ich mich eigenlich können... habe z. Bsp. erfolgreich bauchgetanzt, wo ja das Becken dauernd im Einsatz ist bzw. tanz jetzt leidenschaftlih gern Poledance wo man ja auch ein gewisses Körpergefühl braucht), sondern eher an meinem (zerstörten) Selbstvertrauen. Immer wenn ich "es" probieren will, dann komm ich mir auf einmal so hilflos- panisch vor :tongue:
Mein Freund weiß allerdings vonder Vorgeschichte un drängt mich auch zu nix..
 

Benutzer95166 

Sorgt für Gesprächsstoff
Oh ja, ich hab das gleiche Problem... Ich würde gern, hab aber wirklich gar kein Plan, was ich da machen soll/könnte...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren