Reisen/Urlaub Reiseziele mit max. 6h Flugzeit und Tauchgelegenheit

Benutzer139069  (29)

Verbringt hier viel Zeit
Warum schließt er den arabischen Raum aus? Gerade in Ägypten kann man so schön schnorcheln und das Wasser ist im Juli auch sehr warm!
Ansonsten kann ich euch noch Kroatien empfehlen, allerdings sieht es da (bis auf ein paar Ausnahmen) mit Sandstränden sehr mau aus.
 

Benutzer53463 

Meistens hier zu finden
....
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer139069  (29)

Verbringt hier viel Zeit
Ich war mal auf Kos, da war es mit dem Schnorcheln aber nicht so doll :-/

Wenn ihr nach Ägypten fliegt, braucht ihr da übrigens keine Angst haben sofern ihr in die Tourigebiete fahrt. Ich war auch vor einem halben Jahr dort und man hat NULL von der politischen Situation gemerkt, darauf wird viel wert gelegt, da wir als Touries momentan eine große Hilfe für das Land sind.
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Mir fällt da auch nur Ägypten ein oder vielleicht noch die Kanaren. Das liegt von der Flugzeit her im Rahmen und eine Freundin von mir arbeitete da eine zeitlang als Tauchlehrerin und ihr gefiel es gut, also sollte das wohl okay sein, wenn auch bestimmt weit weniger spannend als das rote Meer.

Ich war in Tunesien tauchen, was natürlich nicht vergleichbar mit der Unterwasserwelt in z.B. Thailand war, aber da fliegt man auch länger.
 

Benutzer65998 

Meistens hier zu finden
Off-Topic:
Hä? Seit wann gehört die Türkei denn zum arabischen Raum und was ist da politisch das Problem? :what: Nur mal so interessehalber. Da gibt es in der Tat nämlich auch sehr nette Orte zum Schnorcheln...
 

Benutzer134655 

Verbringt hier viel Zeit
Was haltet ihr von Malta? Vor allerdings schon 10 Jahren waren wir in Xaghra auf der Insel Gozo. Man spricht englisch und fährt auf der linken Straßenseite und isst gut, eher wie italienisch. Unter Wasser gibt es allerdings nicht viel zu sehen, Steine und Schiffs-Wracks. Aber es gibt Tauchschulen. Meine Frau hat zwei AOWD-Scheine (Advanced Open Water Diver) für ihr PADI gemacht.
 

Benutzer20579  (37)

Planet-Liebe ist Startseite
Off-Topic:
Ich war mal auf Kos, da war es mit dem Schnorcheln aber nicht so doll :-/

Wenn ihr nach Ägypten fliegt, braucht ihr da übrigens keine Angst haben sofern ihr in die Tourigebiete fahrt. Ich war auch vor einem halben Jahr dort und man hat NULL von der politischen Situation gemerkt, darauf wird viel wert gelegt, da wir als Touries momentan eine große Hilfe für das Land sind.
Also wenn ich mir das hier angucke, kann ich schon verstehen, dass der Freund der TE da gerade nicht hinreisen möchte:
http://www.auswaertiges-amt.de/sid_...en/00-SiHi/Nodes/AegyptenSicherheit_node.html
Von Ägypten habe ich auch sonst schon nicht nur positive Reiseberichte gehört, aber jeder hat natürlich auch andere Vorlieben.


Sind euch Ziele in Europa zu nah? Ich weiß nicht, wie es mit Tauchen aussieht, aber Mitte Juli sollten doch auch Orte wie Südfrankreich, Italien, Spanien oder Portugal eine gute Sache sein?
 

Benutzer124226 

Beiträge füllen Bücher
Ich kann dir die Kanaren sehr empfehlen! :smile: Allerdings ist das Wasser dort natürlich kälter, als in z.B. Ägypten und das Meer auch nicht so spektakulär wie das Rote Meer. Aber wunderschön ist es trotzdem!
 

Benutzer68775  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Off-Topic:
...och Reisewarnungen sind so eine Sache - sie müssen sich absichern, sonst heißts von ahnungslosen Touris ohne eigenen Verstand "aber wie hätte ich denn wissen sollen, dass man nicht in umkämpftes Grenzgebiet fahren soll??" - so wie das massakrierte Paar in Südafrika, das doch nicht ahnen konnte, dass man nachts nicht mit dem Mercedes in Townships fährt *seufz*
Ich find in er von Ägypten nun nichts, was man mit gesundem Menschenverstand nicht hätte wissen können...
Ich war auch schon des Öfteren in reisegewarnten Ländern und es war NIE etwas anders als bei anderen Reisen auch. Man hält sich einfach an die Regeln vor Ort, aber das sollte nicht unbekannt sein, dass Tunesien nicht Deutschland ist^^
Aber wenn der Freund kategorisch dagegen ist, ist das eine Prinzipienfrage und keiner der Argumente :zwinker:


Portugal ist ein wirklich schönes Land, sehr europäisch, nicht zu fremd, mit ganz netten Tauchgelegenheiten im Süden, kulinarischen Höhepunkten und schönen Städten mit viel Geschichte.
Auf den Kanaren ists auch schön und sehr abwechslungsreich.

Ich denke doch, dass man durchaus auch Dinge findet die nicht zu fremd und exotisch und dabei potenziell gefährlich sind.
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Außer Ägypten sind die wirklich tollen Tauchziele in der Nähe von Europa halt dünn. Runter kann man ja irgendwie überall, viel zu sehen gibt es aber nicht.
 

Benutzer115625 

Beiträge füllen Bücher
Hmm. An Ägypten führt in der Entfernung eigentlich kein Weg vorbei.

Malta würde mir vielleicht noch einfallen ... da soll's ja einige recht beeindruckende Szenerien zum Tauchen geben.

Grüße,

Ali Mente
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren