Regelschmerzen trotz Pilleneinnahme ?

S

Benutzer

Gast
Ich habe trotz Pilleneinnahme während der Periode leichte bis mittelstarke Regelschmerzen. Nehme die Yasmin-Pille. Hatte vor der Yasmin die Valette genommen, bin auf Yasmin umgestiegen, da ich bei Valette Probleme mit Spannungsgefühlen in den Brüsten hatte. Das ist nun bei der Yasmin besser, allerdings habe ich nun während der Periode Regelschmerzen. Etwas perfektes gibt es scheinbar nicht !! Will aber nicht schon wieder eine neue Pille probieren. Es ist nicht so dramatisch, daß die Regelschmerzen nicht zum Aushalten sind, aber interessieren würde mich es trotzdem, warum das so ist. Bei Pilleneinnahme sollte man doch normalerweise keine Probleme mit Regelschmerzen haben.

Wem geht es auch so ?
Woran kann das liegen ?
 

Benutzer11486  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe auch Unterleibsschmerzen, obwohl ich die Pille nehme.
Bevor ich die Pille genommen habe waren sie aber schlimmer, hatte auch gehofft, dass sie ganz verschwinden, aber das ist leider nicht passiert.
 
S

Benutzer

Gast
Hallo Nati,

genauso geht es mir aber auch. Ohne Pille kann ich es total vergessen, da sind die Regelschmerzen bei mir fast nicht zum Aushalten, mit Pille immerhin besser aber nicht ganz weg.

Immehin etwas tröstlich, wenn es nicht nur mir so geht ! :frown:
 

Benutzer20305 

Meistens hier zu finden
Ist bei mir auch so, wenn ich die Pille nicht nehme, dann habe ich extreme Schmerzen mit Pille sind sie nicht so stark. Ganz weg gehen die Schmerzen wohl nie, vielleicht wenn man sowieso nur leichte Beschwerden hat ...
 

Benutzer15785 

Verbringt hier viel Zeit
Wieso sollte man unter der Pilleneinnahme keine Schmerzen bei der Menstruation mehr haben?

Man stößt doch trotzdem Gebärmuttergewebe ab, dabei werden Mediatoren frei, die zu Schmerz führen.

Wenigstens ist es doch schon eine Erleichterung, daß es nicht mehr ganz so schmerzhaft ist, wie ohne (geht mir nämlich genauso :zwinker: ).
 

Benutzer11486  (37)

Verbringt hier viel Zeit
simimaus schrieb:
Hallo Nati,

genauso geht es mir aber auch. Ohne Pille kann ich es total vergessen, da sind die Regelschmerzen bei mir fast nicht zum Aushalten, mit Pille immerhin besser aber nicht ganz weg.

Immehin etwas tröstlich, wenn es nicht nur mir so geht ! :frown:

Ja, stimmt bei mir ist es ohne auch nicht zum aushalten, ohne Schmerztabletten ging da gar nichts. Auf die Schmerztabletten kann ich jetzt allerdings verzichten :smile:
 

Benutzer23017 

Verbringt hier viel Zeit
Vielleicht solltest du einfach nochmal eine neue Pille probieren?
Bei mir sind die mit der Pilleneinnahme endlich verschwunden, hatte nämlich keine Lust mehr darauf in der Schule vor lauter Schmerzen immer zusammen zu brechen... :rolleyes2
 

Benutzer15104  (43)

Verbringt hier viel Zeit
Die Pille ist kein ultimatives Mittel gegen Mens beschwerden....bei mir wurde es damit eher noch schlimmer damals.

Was mir gut hilft ist die Homoöpathie das ist das einzige was anschlägt.


Bei der Pille ist es nur ne Optionalität das sie gegen Mens Schmerzen hilft.

Kat
 

Benutzer5902 

Verbringt hier viel Zeit
geht mir leider genauso. halte es auch mit pille nicht ohne schmerzmittel aus .. werd mal sehen, dass ich jetzt langzeitzyklus mache.
 

Benutzer31699 

Verbringt hier viel Zeit
´bei mir isses leider auch so, dass ich trotz Pille noch Regelschmerzen habe. Aber nicht immer, meistens alle 2-3 mal, und das aber bei weitem nicht so stark wie vorher.
 

Benutzer4443 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab auch immernoch Regelschmerzen.. hatte ehrlich gesagt aber auch nicht erwartet, dass sie durch die Pille verschwinden.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren