Regeln für ein klärendes Gespräch, wer kann helfen?

Benutzer106441  (54)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo!

meine Verlobte und ich haben große Probleme.

Von Anfang an: Ich habe sie in Kenia kennengelernt und ihr geholfen, nach Deutschland zu kommen. Jetzt ist sie hier als Au-pair. Es gab von Anfang an hier große Probleme. Sie hat den Gastfamilien erst nicht erzählt, dass sie einen Freund hat. Nachdem sie es dann "gebeichtet" hatte, fing sie an, negative Dinge über mich zu erzählen und erzählte auch sonst Lügen. Letztlich ist sie aus beiden Familien rausgeflogen. Bei der letzten Familie 4 Tage, bevor ihr Visum ablief. Das war sehr gefährlich, ich habe ihr geholfen und letztendlich bekam sie wie durch ein Wunder eine Verlängerung um 3 Montate, in denen sie eine neue Fanikie suchen durfte. 2 Tage aber, nachdem diese wundersame Verlängerung stattfand, warf sie mir vor, ich wäre ja froh gewesen, wenn sie nach Kenia zurückmüsste usw. Das ist absolut haltlos, ich habe sie ja unterstützt, hierzubleiben. Ich bin mit ihr zur Ausländerbehörde, sie war stumm, ich habe alles geregelt. 2 Tage nach dieser wudersamen Visumverlängerung ist sie dann zu ihrer Tante in einen anderen Ort (ca. 300 Kilometer weg von mir). Ich weiß nicht genau, was dort passiert ist, aber ich bin mir sicher, dass diese Tante seitdem versucht, einen Mann für meine Verlobte zu finden. Wahrscheinlich einen, der Geld bezahlt. Meine Verlobte sieht gut aus usw. Ich kann das nicht beweisen, aber diese Tante (natürlich auch Kenianerin) ist zwielichtig. Meine Verlobte hatte mir schon vorher negative Dinge über diese Tante erzählt, die ich damals nicht glauben konnte. Ich habe immer gewollt, dass meine Verlobte Kontakt zu ihrer Familie hält. Mittlerweile vertraut meine Verlobte nur noch dieser Tante. Sie hat ihr einen Floh nach dem anderen ins Ohr gesetzt (Studium, Beruf, Männer usw.), die alle nicht wichtig waren. Um eine neue Familie haben sie sich nicht gekümmert. Und oh Wunder, jetzt kommt ein Schreiben von der Ausländerbehörde, dass sie ausreisen muss, wenn sie nicht ganz bald eine neue Familie findet und sich endlich richtig anmeldet.

Jetzt ruft mich meine Verlobte an und beschimpft mich, dass ich nun endlich das erreicht habe, was ich wollte, ich habe ihr Leben zerstört usw. Ein vernünftiges Gespräch ist nicht möglich. Sie verlangt nun von mir, ich solle sie endlich heiraten. Wir wollten heiraten, auch der Termin stand grob fest, aber nicht jetzt, sondern im September. Ich könnte sie auch jetzt heiraten, ich liebe sie, aber ich habe kein Vertrauen. Das Visum ist das Wichtigste für sie in ihrem Leben. Sie will Erfolg in Deutschland haben, hat aber hier noch nichts dafür getan. Jetzt ist sie dem easy life bei ihrer Tante verfallen, Oarty usw.

Ich habe auch herausgefunden, dass sie seit Beginn unserer Beziehung weiterhin im Internet nach Männern suchte, Telefonnummern austausch und sich mit diesen traf. Ob was lief, weiß ich nicht.

Kürzlich war sie nochmal für eine Nacht bei mir. Erst beendete sie die Beziehung, dann erzählte sie mir, sie sei schwanger (was ich nicht glaube), dann starteten wir einen Versuch Liebe zu machen. Dann rief ihre Tante an und sie beendete unsere Zweisamkeit abrupt. Es war übrigens nach Mitternacht, keine Zeit zum anrufen eigentlich. Ok, dann ging ich für 10 Minuten alleine spazieren, um mich zu beruhigen. Dann kam ich zurück. Sie telefonierte weiter mitten in der Nacht. Auf meine Bitten, ich müsse schlafen, reagierte sie nicht. Ich versuchte dann, ihr Handy zu nehmen und es selbst auszuschalten. Sie rief sofort: "Polizei, Hilfe!!!!" Ganz laut, es war total peinlich. Dann rief sie ihre Tante an, ich hätte versucht, sie zu vergewaltigen und so einen Mist. Am nächsten Tag habe ich sie dann auf ihren Wunsch wieder bei ihrer Tante abgeliefert.

Jetzt hat meine Verlobte ein riesiges Visaproblem. Sie hat mir gedroht, ich hätte ihr Leben zerstört und ich müsse dafür bezahlen. Am Telefon ist kein normales Gespräch mehr möglich. Ich wäre auch zu einer Paarberatung bereit, aber sie möchte nicht. Außerdem ist keine Zeit. Sie muss ganz schnell heiraten. Sie wil auf keinen Fall nach Kenia zurück. Sie würde auch illegal hier bleiben.

Am Samstag treffen wir uns zu einem Gespräch. Sie ist wirklich eigentlich kein schlechter Mensch. Sie ist zur Zeit total verwirrt.

Hat jemand allgemeine Regeln für ein Partnerkonfliktgespräch?

Vielen Dank!
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Ganz ehrlich: Du gehörst zu den Männern, bei denen ich mich immer frage, wie blöd man eigentlich sein muss.

Sie liebt dich nicht, du bist ihr scheißegal. Einzig allein ihr Visum ist ihr wichtig, um in Deutschland bleiben zu dürfen.

Was du machen sollst? Sie abschießen und dich NICHT mehr mit ihr treffen.
 

Benutzer103901 

Öfters im Forum
OMG die Frau ist berechnend, bösartig, manipulativ, hat Deine Bekanntschaften negativ beeinflußt und Dich bis jetzt nur verarscht.
Du willst ein ernsthaftes Gespräch mit ihr führen ? :ratlos:
Brich den Kontakt sofort ab, man, bevor sie dich noch tiefer in die Scheiße rein reiten kann !!!
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Tja in der Tat, es spricht so ziemlich alles dafür, dass sie dich nur gebraucht hat, um hier bleiben zu können.

Jetzt muss sie ganz schnell heiraten, um hier bleiben zu können. Da kann ich nur hoffen, dass du nicht so dämlcih sein wirst und dich als Ehemann zur Verfügung stellst.
 

Benutzer105247 

Meistens hier zu finden
Sie liebt dich nicht, du bist ihr scheißegal. Einzig allein ihr Visum ist ihr wichtig, um in Deutschland bleiben zu dürfen.

Was du machen sollst? Sie abschießen und dich NICHT mehr mit ihr treffen.

Aber echt!
Merkst du denn nicht das es ihr einzig und allein darauf ankommt?
Ihre Aktionen sind so dermaßen bescheuert, hirnverbrannt und zusammenhanglos ... die Tante wird warscheinlich keinen reicheren Mann für sie gefunden haben, jetzt drängt sie dich zum heiraten weil sie Angst hat wieder in ihr Land zu müssen.
 

Benutzer85806  (46)

Verbringt hier viel Zeit
Die Regeln für ein klärendes Gespräch sind einfach umrissen: Ehrlichkeit, Höflichkeit und kompromissbereitschaft.

jedoch müssen sich beide Partner an diese Regeln halten, so wie Du aber Ihr verhalten schilderst, hat sie vomn diesen Begriffen noch nie gehört.

Ich denke nicht, daß ein Gespräch irgendwo hin führt
 
L

Benutzer

Gast
Ich würde ja gern wissen, was sie Besonderes bietet, damit du dich derart verarschen lässt.
Schieß sie in den Wind und wünsch ihr einen guten Rückflug nach Kenia.
 

Benutzer105641 

Benutzer gesperrt
eigentlich reicht der erste satz um zu erkennen was los ist, du warst dumm genug dafür zusorgen das sie nach deutschland kommt.
 

Benutzer106441  (54)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich habe auch Fehler gemacht. Hat denn niemand Tipps, Literatur usw., wie man ein klärendes Gespräch führt. Ich sehe ja auch ein, dass es wohl zu nichts führt, ich möchte aber nichts falsch machen.

Wie wäre es z.B., argumenativ in die Rolle des anderen zu schlüpfen?
 

Benutzer83901  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Wir reden hier nicht von einer Podiumsdiskussion oder einem Abend im Debattierclub, sondern von einem Konfliktgespräch zwischen Mann und Frau, dies solltest du bedenken!

Die Grundregeln sind simpel: nicht vorwerfen, sondern den eigenen Standpunkt deutlich machen ("ich" statt "du" sagen); aufmerksam zuhören, den anderen ausreden lassen; das eigene Temperament zügeln und denken, ehe man spricht.

Allerdings... :hmm:
Nach deinen Schilderungen kann ein solches Gespräch gar nicht erst zustande kommen.

Und überhaupt: warum muss ein Mann mit 44 Jahren nach natürlichen und eigentlich simpel fassbaren Kommunikationsabläufen und -modellen fragen? :ratlos:

Abschließend habe ich zu diesem Fall nur zu sagen:
Teile ihr mit, dass du durch ihr Verhalten sehr enttäuscht bist und sie sich entsprechend um einen anderen Weg kümmern muss, um in Deutschland zu bleiben.

Nimm die Beine in die Hand und komm um Gottes Willen weg von dieser Frau!
 

Benutzer13901  (45)

Grillkünstler
Für ein klärendes gespräch wäre hier wohl eine Paartherapie angebracht aber ohne die anderen Beiträge zu lesen kann ich dir nur sagen sei froh wenn du sie los bsit was willst du mit einer Frau die über dich Lügen erzaehlt, dich bei anderen schlecht macht dich der Vergewaltigung bezichtig etc pp.

So jemand kannst du nicht ernsthaft heiraten wollen oder ?
 

Benutzer94422 

Meistens hier zu finden
Schließe mich meinen Vorrednern an: Lass dich nicht verarschen. Kontakt abbrechen. Was will sie tun? Dich anzeigen? Als illegale Einwanderin zur Polizei gehen? Clevere Idee.

Aber um Sicherheit zu bekommen, würde ich nicht ein Paartherapeuthen aufsuchen, sondern einen Rechtsanwalt.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Zuerst solltest du uns und dir vielleicht mal erklären, was du von dieser Frau eigentlich noch willst.
Warum willst du mit ihr reden?
Oder andersrum gefragt: Was muss sie noch mit dir machen, damit du sie in den Wind schießt?
 

Benutzer105247 

Meistens hier zu finden
Hat denn niemand Tipps, Literatur usw., wie man ein klärendes Gespräch führt. Ich sehe ja auch ein, dass es wohl zu nichts führt, ich möchte aber nichts falsch machen.

Das machst du nicht, wirklich.
Dieses Gespräch wird mit 99%iger warscheinlichkeit niemals stattfinden, lies dir doch mal deinen 1. Beitrag durch ... aber ich glaube fast du bist blind vor Liebe.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Nein, deine Freundin ist kein schlechter Mensch, aber psychisch nicht ganz auf der Hoehe, weswegen du kein klaerendes Gespraech mehr suchen solltest, sondern sie ihrem Schicksal ueberlassen solltest. Deine Freundin hat sehr viel Probleme mit sich selber und versucht sie auf dich zu uebertragen. Auf Dauer wirst du mit einer solchen Frau nicht gluecklich. Also begehe keine Dummheit.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren