Regel diesmal sehr stark - warum?

Benutzer18867 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo,

hab folgendes Problem: ich nehm ja seit über 2,5 Jahren die Pille (Leios, mikropille, einphasig). Seitdem war meine Regel immer ganz schwach. Naja manchmal etwas stärker, aber trotzdem eher schwach.

Letzten Monat hab ich einmal die Pille vergessen. Seitdem hab ich aber ganz normal meine Tage gehabt, also glaub ich nicht dass es daran liegt. Nun bin ich eigtl noch in der letzten Einnahmewoche, hab aber bereits meine Tage. Eigtl kein Problem, kommt bei mir ab und zu mal vor, hab darüber mit meinem FA geredet, kann also vorkommen. Nur diesmal kommt soviel Blut wie ich nicht mal in der Zeit vor der Pille erlebt hab, und das schon seit drei Tagen.:cry: Den Tampon kann ich jede zweite Stunde wechseln, ist ja irre! Zudem ist das Blut so richtig rot, also nicht dickflüssig und braun, sondern als ob da ne offene Wunde wäre:eek:

Nun hab ich total Angst dass da was nicht in Ordnung ist. Ich sollte vllt noch erwähnen dass ich den Monat ziemlich viel Stress gehabt hab (Prüfungen + Umzug), was wahrscheinlich auch der Grund für ne zu frühe Blutung ist, aber warum kommt da so viel Blut???

Ich meine, ich kann ja jetzt schlecht zum FA gehen, wenn ich meine Tage hab kann er mich ja nicht untersuchen.
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
ich würde, wenn es eine so starke blutung ist, zum arzt gehen. du bist beunruhigt, was ich gut verstehen kann. schilder beim arzt die sache. inwiefern er dich dann untersucht, wird er entscheiden. es muss nix schlimmes sein, aber besser, du gehst zum arzt, statt zuhause ängstlich den nächsten tampon zu wechseln...
 

Benutzer18867 

Verbringt hier viel Zeit
Naja Freitag spätnachmittags wird kein Frauenarzt offen haben... Früher gehen konnt ich nicht (Arbeit...)
Tja wenns bis Montag ned aufhört, werd ich logischerweise nen Arzt aufsuchen, aber vllt hat jemand hier schon mal ähnliches erlebt...:cry:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren