Reden Männer offener über Sex als Frauen in der Gesellschaft?

Benutzer13056 

Verbringt hier viel Zeit
Ich finde das in meinem Bekanntenkreis die Männer offerer über Sex, Selbstbefriedigung und ähnliches rede. Ist das nur bei uns so? Ich meine natürlich auch nicht so nen plumpes redete wie von manchen Kerlen, das nicht. Auch nicht Männer oder Frauen untereinander. Würde mich freuen, wenn ihr mir Eure Erfahrungen zu diesem Thema schreiben würdet. Liegt es an der Erziehung, der Gesellschaft, das das so ist? MMh, :zwinker: also was meint ihr?
 
S

Benutzer

Gast
Habe ich frueher auch immer gedacht. Heute beschleicht mich manchmal das Gefuehl, dass ich das ja gar nicht mitbekomme, weil Frauen offensichtlich nicht gerne offen mit Maennern (auch nicht mit guten Freunden) ueber Sex reden.

Safirstein
 

Benutzer12963 

Verbringt hier viel Zeit
Also mit einem Partner kann ich offen über alles sprechen, aber im Freundeskreis würde ich damit meine Probleme haben.
Muss ja nicht jeder wissen, was mich beim Sex anmacht, welche Stellungen ich geil finde oder wie oft ich in einer Nacht Sex hatte.
 
S

Benutzer

Gast
bei mir ist es mitunter schon vorgekommen, dass ich mit freundinnen über sex usw geredet habe.... find da auch nicht sonderlich was schlimmes daran, es muss halt in die situation passen, und ich red auch sicher nicht mit jedem drüber, aber wie gesagt, es kann schon vorkommen...

aber ich glaube schon, dass es einfach sehr viel an der gesellschaft liegt, dass es einem so vorkommt (und wohlmöglich auch ist?) das männer da einfach viel offener sind. ka obwohl, ich habe eigentlich immer den eindruck gehabt, dass ich mit meinen freundinnen mehr über sex rede als meine exfreunde (und freund :zwinker: ) mit ihren freunden.

Aber es ist ja auch so, dass zb sb bei einem mann, als "notwendig" erachtet wird, bei frauen aber immer noch verpöhnt wird. ist sicherlich auch ein grund, warum frauen da nicht so öffentlich drüber reden...
 
N

Benutzer

Gast
ich hab eher den eindruck dass frauen offener darüber reden... zumindest in meinem umfeld...
 
D

Benutzer

Gast
Safirstein schrieb:
weil Frauen offensichtlich nicht gerne offen mit Maennern (auch nicht mit guten Freunden) ueber Sex reden
Hmm..also meien beste Freundin redet schon recht offen mit mir darüber. Und mit meiner Freundin kann ich sowieso über alles reden. Auch ihre Freundinnen und Bekannte (weiblich) reden sehr offen darüber.
Also bei mir im Freundeskreis sprechen wir recht selten darüber, was vielleicht auch daran liegen könnte, dass sie noch nie ne Freundin hatten (sie ist auch meine Erste). Auch über SB oder so werden nur die üblichen dummen Kommentare abgegeben. Kann also dem Thread nicht wirklich zustimmen.
 
D

Benutzer

Gast
Über das Thema hab ich auch schon mit einer Kollegin diskutiert.
Wie kommt es das niemand rüber Sex reden kann/will aber es denoch alle tun wollen?
Was ist so schlim daran zu veraten welche seine lieblingsstellung ist?
Oder was ist so schlimm daran überhaupt rüber Sex zu reden auch wenn es nicht auf einen selbst bezogen ist?
 

Benutzer4681  (43)

Verbringt hier viel Zeit
Also ich kann im normalen Leben nicht so offen über Sex sprechen. Ich habe unheimliche Hemmungen, was aber aus meiner Erziehung kommt. Bei uns zu Hause wurde nie über Sex gesprochen, deshalb mein ich, dass es mir sozusagen anerzogen wurde, dass man darüber nicht spricht. Mein Partner kann mit mir auch nicht über Sex sprechen. Auch wenn ich das Thema anfange kommt von ihm nur "weiß nicht" oder so. Ob er bei Bekannten offen darüber sprechen kann (so unter Männern), weiss ich allerdings nicht. Männer unterhalten sich ja bekanntlich offener. DA hast du schon recht. Aber woher das kommt? Keine Ahnung!
 

Benutzer12679 

Verbringt hier viel Zeit
Ich selbst habe die Erfahrung gemacht, daß man es nicht am Geschlecht festmachen kann. Da ist jeder Mensch anders, der eine kann über sowas offen reden, der eine weniger und manche gar nicht.
 

Benutzer6665  (49)

Verbringt hier viel Zeit
also ich habe die Erfahrung gemacht, dass Frauen viel detaillierter über ihr Sexleben reden als Männer. Ich habe z.B. überhaupt kein Problem damit meinen Freundinnen zu erzählen, in welche Stellung ich's am liebsten hab, oder wie ich ihm einen blase etc.

Mein Freund und seine Kumpels reden zwar auch über Sex, aber da beschränkt sich das auf: ja, wir haben Sex und es ist saugeil. Aber das war's dann schon.

Er war am Anfang ziemlich entsetzt, als er mitbekam, dass wir (ich und meine Freundinnen) das so detailliert diskutieren.
 

Benutzer9415 

Verbringt hier viel Zeit
Hi,

würde sagen teils/teils - meine Freundinnen und ich haben auch schon sehr offen drüber gesprochen (ist interessant zu wissen, was die anderen so machen - gehe nur nie ins Detail :zwinker:) Mein Ex hat mit seinen Jungs auch sehr offen gesprochen, was mich schon fast gestört hat, da ich mir fast bewertet vorkam... Mit meinem besten Freund red ich auch oberflächlich drüber...

Mit meinem Partner sollte ich offen drüber sprechen können (ist mir wichtig)

Erziehung oder Gesellschaft? Typabhängig würd ich sagen...

lg
cel
 
M

Benutzer

Gast
eigentlich denk ich das frauen mehr besser über sex reden können als männer...habs bei männern noch nie erlebt das es heißt in aller öffenlichkeit so nun red ma mal über sex :-P
 

Benutzer13060  (40)

Verbringt hier viel Zeit
hm, hab das bei frauen auch noch net bemerkt... :zwinker:
ich denk mal es macht auch einen grossen unterschied ob die geschlechter unter sich über sex reden (hier spielen dann natürlich auch faktoren wie erziehung und persönliches schamgefühl eine rolle und natürlich mit wem man sich gerade unterhält) oder partner über sex reden...

[edit] mit geschlechter unter sich, wollte ich natürlich nicht schwule und lesbische pärchen als partner ausgrenzen!!! meinte hier wirklich bekannte vom selben geschlecht, nur bevor hier jetzt wutentbrannte aufrufe kommen :zwinker:
[/edit]
 
H

Benutzer

Gast
ich find auch - also wenigstens bei meiner freundin ist es so - dass sie mit ihren mädels viel detailierter über sex redet als ich mit meinen freunden.

anfangs fand ich's zwas erst etwas komisch, aber mittlerweile find ich's gar nicht so übel, der gedanke macht mich sogar an, dass sie mit ihren freundinnen darüber redet wie sie's am liebsten mag.
 

Benutzer13056 

Verbringt hier viel Zeit
freu mich das ihr so zahlreich geschrieben habt :zwinker: . Ich glaube auch das frauen eher detailierter ihr sexleben schilder als männer. Wobei dies wohl auch nur gilt unter gleichgeschlechtlichen gesprächspartnern. Da würde ich auch sagen das frauen mit ihrer/en Freundin/nen offener über ihr intimleben sprechen als männer. Ich glaube männer wollen sich eher profilieren vor ihren "kumples" und lassen detailierte Sachen einfach weg. Also sind Frauen untereinander offener beim thema sex?? Jedoch in allgemeiner gesellschaft sieht das doch ganz anders aus, so finde ich mindestens, männer geben da wohl eher informationen über die sexualität preis, oder? Werden männer (jungs) anders erzogen oder beurteilt in sachen sex? oder drüfen einfach männer in der öffentlichkeit so sein, und sind dadurch, ich sag mal, "cool"? und bei frauen ist das eher verboten, weils sonst "schlampig" wirkt???
 

Benutzer12780  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Ob ihr es glaubt oder nicht... das ist eine Frage die man nicht so Pauschal beantworten kann... Es spielen zuviele Einflüsse eine rolle...

Erziehung, erlebnisse in allen Gesellschaftsformen, Selbstbewusstsein, Erfahrung, Interesse und somit in gewisser weise auch das Alter, die Unterschiede zwischen Mann und Frau, Offenheit und ein wenig Mut zur äusserung von vielleicht sogar peinlichen dingen wäre auch nicht verkehrt... (dennoch sollte jeder Mensch ein paar kleine Geheimnisse immer für sich selbst behalten... sonst fühlt man sich beim nächsten treffen ein wenig Nackt.. ;-)

Die meisten Frauen reden halt nur über intimere Dinge wenn kein Mann dabei ist, das ist natürlich auch umgekehrt der fall... Wer als Mann eine beste Freundin hat kann sich wirklich Glücklich schätzen... man(n) erfährt da nämlich so einiges und es macht ja immer mal spaß neuland zu erforschen...

Einerseits finde ich es schade das viele Leute solche Hemmungen haben ihr Sexualleben mit mehreren zumindest Verbal zu teilen... doch andererseits ist es auch ganz gut so wie es ist...

Also ich kann es nur jedem empfehlen mal ein paar intimere Dinge im engerem Freundeskreis anzusprechen... natürlich nur wenn genügend Vertrauen besteht... Sowas kann ganzschön zusammen schweißen und vorallem verdammt lustig sein..

Sex ist was schönes und es ist ein sehr schönes Gefühl wenn man unter Freunden (Männlich wie auch Weiblich) die Meinungen und Ansichten kennt... Es gibt einem das Gefühl der Sicherheit und vielleicht auch eine festere innere Verbundenheit.. ;-)

LG... Bärchen.. ;-)
 
E

Benutzer

Gast
hmm
ich (m) hab noch nie mit einer männlichen Person über Sex geredet...ich glaube eher, dass es in dem fall an mir liegt, ich hatte selbst auch noch keinen Sex...

aber auf der anderen Seite hab ich schon mit 2 mädels darüber gesprochen...

von daher ist meine meinung, dass frauen da eher offener sind..

was ich auch denke ist, dass frauen da untereinander auf jedenfall viel detaillierter sind als Männer

Ich kann mir übrigens nicht vorstellen, mit nem Mann über meinen persönlichen Sex zu sprechen....liegt eventuell auch an der Erziehung, aber mit ner Frau würde das auf jedenfall eher gehen
 
A

Benutzer

Gast
hi,
also ich muss sagen, dass ich eigendlich mit freundinnen auch besser
über sex reden kann. sie verstehen es, wenn man schmerzen oder ähnliches
hat. aber ich weiß auch, dass mein freund auch mit seinen freunden darüber redet, was ich auch gut finde, wenn männer darüber untereinander reden können ( was ich mir eigendlich nie vorstellen konnte). aber
mit ihm kann ich auch gut darüber reden, und ich finde es auch ziemlich wichtig, dass man mit seinem partner offern darüber reden kann.
 

Benutzer9601 

Verbringt hier viel Zeit
also ich persönlich rede schon sehr offen über sex, habe damit auch keine probleme. das heißt nicht, dass ich irgendwelchen leuten details schildere über situationen zwischen mir und meinem freund oder zum beispiel dinge wie seine penislänge preisgebe. aber im allgemeinen hab ich kein problem über sex zu reden mit männern und frauen. habe das auch schon öfters von jungs gesagt gekriegt dass ich da ungewöhnlich offen bin und dass das *echt cool* ist....naja :smile:
 
T

Benutzer

Gast
Kann mich Safirstein und Tusse anschließen.
Vermute mal, viele Frauen sind schüchterner (Gruß an die geschlechterorientierte Erziehung) oder wollen einfach ihre Intimsphäre bewahren.
Ist ja nix dabei, über Sex zu reden - weg mit steifen Tabus, aber....

...warum ist's so toll, mit jedem über alles offen reden zu müssen?
Ist doch schön, wenn man etwas hat, was man nicht mit allen Freunden, sondern nur mit sehr besonderen Menschen teilt!
Sollte wirklich alles offen rausposaunt und dadurch... ein wenig entwertet werden?
Ich finde nicht.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren